OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Motorsteuergerät ersetzen VW Passat B7 JG 14 1.4 TSI 118KW

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
schelbert.ueli



KFZ-Schrauber seit: 18.11.2018
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Baar/ZG
1989 Volkswagen Scirocco
Premium Support

Beitrag18-11-2018, 16:42    Titel: Motorsteuergerät ersetzen VW Passat B7 JG 14 1.4 TSI 118KW Antworten mit Zitat

Hallo, bin neu in diesem Forum angemeldet und habe eine Frage bezüglich Motorsteuergerätetausch an einem Passat.
Es handelt sich um ein VW Passat B7 Jahrgang 2014, mit dem 1.4 TSI Motor 118KW. MKB: CTH 86600km gelaufen.
Bevor ich nun einfach loslege will ich doch ein wenig informiert sein wie ich genau vorgehen muss.
Ich verwende selbstverständlich die Offizielle und neuste Version von VCDS.
Eine Kopie der Steuergeräte Codierung habe ich mit VCDS bereits gemacht, jedoch ohne die Zugriffsberechtigung (Login Code) einzugeben (Wo Findet man den Logincode überhaupt?) bin mir da jedoch nicht sicher ob dies genügt?
Und weiter habe ich die Frage wie es genau mit der Wegfahrsperre lauft, wie kann ich diese dann im "neuen Motorsteuergerät" anlernen, so dass dieses dann den Motorstart auch freigibt? Muss ich zur VW Vertragsgarage gehen?

Grund für den Wechsel des Steuergerätes:
Fehler: Zündaussetzer Zyl. 2 erkannt.
"Fahrzeug ruckelt unter Last" Fehler tritt SPORADISCH auf. Diverse Überprüfungen wurden schon gemacht, wie auch schon diverse Teile ersetzt wurden. (Zündkerzen, Zündspulen, Einspritzdüsen, Kabelstrang.
Das Auto war in einer VW Vertragsgarage, die haben der Kundin mal eben 3000CHfr. abgenommen für Diagnosearbeit,
Einspritzdüse ersetzen, Zündspulen ersetzen, Kerzen ersetzt, Kompressionsdruck prüfen, Steuerzeiten prüfen, Kabel prüfen etc... Fehler ist leider immer noch da.
Nun steht der Wagen bei mir in der Werkstatt und ich soll den Fehler nun schnell und speditiv finden icon_wink.gif Mechanische Überprüfungen habe ich allesamt schon vorgenommen, die bekannten TSI Probleme scheinen in diesem Fall nicht zu passen.
Da Kabelstrang, Kerzen, Zündspulen und Einspritzdüsen schon neu sind, schliesse ich diese aus als Ursache, (habe sicherheitshalber die Kerzen und die Zündspulen nochmals quergetauscht und der Fehler wandert jedoch nicht weiter.

Was noch übrig bleibt, so denke ich,: Steuergerät oder Nockenwellenlager, Ventilfeder etc. defekt....
da Nockenwelle oder Ventil sehr aufwendig ist zu prüfen, (und der Fehler tritt ja nur willkürlich, sporadisch auf und der gemessene Kompressionsdruck ist bei allen Zylindern gleich und auch im Toleranzbereich.)
so glaube ich handelt es sich eher um ein elektrisches/elektronisches Problem, sprich Steuergerät...

Freue mich auf eure Antworten icon_rolleyes.gif .

Mit freundlichen Grüssen

Ueli Schelbert
www.kultkarren.ch
Aud A4 3.0TDI Quattro
Golf 2 G60
Golf 1 GTI
Golf 2 GTI 16
Golf 1 Cabrio
Polo 6N GTI
Scirocco 2 1.8 Scala
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag18-11-2018, 17:28    Titel: Motorsteuergerät ersetzen VW Passat B7 JG 14 1.4 TSI 118KW Antworten mit Zitat

Hallo Ueli,

ein Autoscan des Fahrzeugs enthält auch die Codierungen der verbauten Steuergeräte, diesen bitte abspeichern.

Bei den Anpassungswerten kann man diese nicht im Autoscan erkennen, sollte aber bei Dir nicht notwendig sein.
Bitte prüfe, welche Anpassungen in Deinem Motorsteuergerät möglich sind und auf was diese gestellt sind.

Zitat:

Und weiter habe ich die Frage wie es genau mit der Wegfahrsperre lauft, wie kann ich diese dann im "neuen Motorsteuergerät" anlernen, so dass dieses dann den Motorstart auch freigibt? Muss ich zur VW Vertragsgarage gehen?

Bei einem "unveränderten" Motorsteuergerät muss die Wegfahrsperre an das Fahrzeug angepasst werden, geht leider in Deinem Fall nur in der Vertragswerkstatt.
Je nachdem was für ein Steuergerät Du als Ersatz verwendest (modifiziertes Gebrauchtteil), könnte man auch eines mit deaktivierter Wegfahrsperre nehmen.
Die Frage ist, ob das schlau ist, da Dein Auto ja noch nicht so alt ist.

Zitat:
Fehler: Zündaussetzer Zyl. 2 erkannt.
"Fahrzeug ruckelt unter Last" Fehler tritt SPORADISCH auf.

Kompression ist ok und Ventile dicht und nicht ausgebrochen?
Bitte die Langzeitadaptionswerte für die Lambdaregelung prüfen um die Einspritzung ausschliessen zu können.
https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=21836

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop


Zuletzt bearbeitet am 26-11-2018, 22:19, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
LZ
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.09.2003
Beiträge: 218
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: .at-Klbg.

Premium Support

Beitrag18-11-2018, 17:34    Titel: Motorsteuergerät ersetzen VW Passat B7 JG 14 1.4 TSI 118KW Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku, n.löschb. Fehler im Motorsteuergerät 2.5l V6 TDI Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Softwareupdates Motorsteuergerät, Bewertung und Aktionsplan Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Doku Passat MKB AVB, Kraftstoffverlust Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Suche Stromlaufplan vom Passat 35i AFN Motorsteuergerät Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge LMM am 2,5 TDI AAT ersetzen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Batterie ersetzen? Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Keine neuen Beiträge Turbolader ersetzen Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.