OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Anlasser macht Geräusche, Golf 4 (und Baumustergleiche) (Fachartikel)

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
   Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehlersuche & Anleitungen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Anlasser macht Geräusche, Golf 4 (und Baumustergleiche)
Bertil Beitrag27-02-2010, 22:24  
Vorab:
Diese Anleitung erfordert schon etwas Geschick und Gefühl für die Mechanik.
Ich übernehme keine Verantwortung für das Tun jedes Einzelnen. Wer sich unsicher ist, sollte das Zerlegen einfach lassen. Im Prinzip ist es möglich, den Anlasser dadurch zu zerstören.


Ein beliebtes Problem beim Golf 4 sind die Anlasser. Irgendwann fangen sie an, beim Ausspuren aus dem Zahnkranz zu quietschen. Das ist zwar zunächst nicht schlimm, sondern nur lästig. Lässt man diesen Zustand über einen längeren Zeitraum so bestehen, dann ist bald ein Anlasser fällig. Geht man damit in die Werkstatt, so ist man das Geld für einen Anlasser gleich los.

Woher kommt das Geräusch?

Nun ganz einfach, die Motorwelle des Anlassers ist gleitgelagert. Das ist auch schon das ganze Problem. Mit der Zeit laufen diese Gleitlager trocken und der Anlasser macht hässliche Geräusche.

Was also kann man dagegen tun ohne gleich den Anlasser komplett tauschen zu müssen?

Kurz und bündig, den Anlasser zerlegen und schmieren. Der Arbeitsaufwand beträgt (je nach Geschick) etwa 1-2 Stunden. Davon entfällt ungefähr eine halbe Stunde auf die eigentliche Anlasserreparatur.

Wie geht das?

Am besten spannt man den Anlasser vorsichtig mit dem Ritzel nach unten in einen Schraubstock (nicht am Ritzel verspannen, sondern am Gehäuse!!)
Am ausgebauten Anlasser sind auf dessen Rückseite vier Schrauben zu erkennen. Zwei Kreuzschlitzschrauben und zwei Sechskantschrauben. Zunächst lösen wir die zwei Kreuzschlitzschrauben und die Abdeckung die damit gehalten wird. Darunter befindet sich schon die Motorwelle. Diese ist mit einer Art Seegering gesichert, den wir ausbauen. Danach schrauben wir die beiden Sechskantschrauben heraus.
Vorsichtig, diese Schrauben gehen durch den kompletten Elektromotor und sind entsprechend lang. Dann noch die 13er Mutter lösen, mit der das Kabel zwischen Magnetschalter und Motor befestigt ist.
Jetzt wird es kniffelig!
Vorsichtig den hinteren Deckel des Anlassermotors abnehmen. Es erscheint das Bürstenpaket. Dieses lassen wir unberührt und stellen sicher, dass es nicht herausfällt.
Sofern das Bürstenpaket verschlissen ist, kann man es jetzt tauschen und den freigelegten Kollektor blank schleifen. Eine Montagehilfe ist bei einer neu gekauften Bürstenplatte mit dabei. Es funktioniert aber auch gut mit einer 30er Nuss.
Bei meinem sahen die Bürsten aber noch tadellos aus und auch der Kollektor hatte nur sehr geringen Laufspuren (trotz 186tkm).

Danach ziehen wir das Anlassergehäuse vorsichtig und langsam nach oben. Dabei ist darauf zu achten, dass man das Getriebe welches sich am unteren Ende des Anlassers befindet nicht mit herauszieht. Sollte das Getriebe (es ist ein Planetengetriebe) doch mit herauskommen, so ist unbedingt auf die Einbaulage zu achten um es später genau so wieder einzubauen. Das Planetengetriebe sollte man bei dieser Gelegenheit etwas mit Hochleistungsfett versorgen.

So nun sind wir eigentlich schon am Ziel, denn die Gleitlager befinden sich innerhalb des Getriebeblocks und im Rückdeckel des Motors.
Diese sind mit einer dünnen Schicht Hochleistungsfett zu versehen. Möglicherweise sind auch die Auflageflächen der Lagerschilde zu schmieren. Auch das sollte kein Problem darstellen.

Danach das ganze wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammensetzen und den Anlasser einbauen.

Der Anlasser ist wieder die Ruhe selbst und schnurrt wieder wie am ersten Tag. Es ist also nicht nötig, einen neuen Anlasser zu kaufen.



Golf4_Anlasser_mod.jpg
 Beschreibung:
 Anlasser vom Golf 4 und baugleichen Modellen (Audi A3 etc.) schmieren.
 Dateigröße:  23,25 KB
 Angeschaut:  15218 mal

Golf4_Anlasser_mod.jpg

Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 5G5 CUNA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben

Bewertungen - Anlasser macht Geräusche, Golf 4 (und Baumustergleiche)

Durchschnittsbewertung: 5,00 - schlechteste Bewertung: 5 - beste Bewertung: 5 - Anzahl der Bewertungen: 1 - Bewertungen ansehen

Danke sagen Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten.
   Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehlersuche & Anleitungen Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Klimakompressor macht Geräusche Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Caddy 9K bis 04/96, Trommelbremse macht Geräusche Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Transporter 7D, Vakuumpumpe macht Geräusche Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Anlasser macht nur noch einmal Klack und sonst nichts Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Keilrippenriemen macht Geräusche A4 2,5 AFB Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Klimakompressor macht Geräusche Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Riemenantrieb TDI macht Geräusche Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.