VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag04-08-2012, 22:00    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Hallo Forum!
Heute mal eine Frage an leidgeplagte 2.0 TDI Kenner!
Die Problematik mit den Antrieben der Ausgleichswellenmodulen ist ja hinlänglich bekannt, aus aktuellen Anlass habe auch ich mich damit auseinander setzen müssen.
Mein Problemfall betrifft noch einen BLB aus einem Audi A4 Bj 2005 - dieser hat ja bekanntlicherweise noch den Antrieb über Steuerkette und nicht wie später über Zahnräder.

Der Freundliche verkauft dem Kunden wenn es mit diesem Antrieb auch nur das kleinste Problem gibt ja den kompletten Umbau auf den Stirnradantrieb ( anderes AGW Modul, andere Ölwanne, anderes Kurbelwellenzahnrad etc.)
Die Kosten hierfür sind eklatant und da die betroffenen Fahrzeuge auch schon 7-8 Jahre alt sind, manchmal ein wirtschaftlicher... Aber es geht nicht anders, da VAG keine Ersatzteile mehr für den Kettentrieb liefert.

Nun bin ich in der Bucht auf ein Angebot aus England gestoßen.
Dort wird der komplette Satz des Kettentriebs - mit Zahnrädern, Kettenspanner usw. angeboten- Sechskant etc ist auch dabei. Also alles was man benötigt um den Kettenantrieb zu restaurieren. Die meisten Teile sind orig VAG, die Zahnräder angeblich von besonderer Güte.

Ist auf jeden Fall eine kostengünstige Variante...

Was haltet Ihr davon?
Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit?

mfg
Sascha
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag05-08-2012, 13:41    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

keine Meinungen dazu?
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag05-08-2012, 13:46    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Zitat:
Was haltet Ihr davon?
Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit?


Tja, Versuch macht klug. Erfahrungen -->Nein.

Das Risiko, daß die Ritzel nichts taugen, besteht natürlich.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag05-08-2012, 18:28    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Jap, Teile sind bereits da, nur fehlt im Moment die Zeit...
Ist ja beim A4 nicht ohne, schon allein die Ölwanne ab zu bekommen icon_confused.gif
Hat den jemand schonmal den Umbau von Kette auf Stirnrad gemacht?
Mir geht es hier speziell um das auf die KW aufgeschrumpfte Zahnrad - bekommt man das halbwegs geschmeidig runter?
Sollte man sich die Stellung des Ausgleichswellenmoduls markieren oder ist das Wurst wie die Wellen stehen?

mfg Sascha
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
wingmaster
Blaumann
Blaumann
Avatar-wingmaster

KFZ-Schrauber seit: 25.12.2007
Beiträge: 100
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Köln

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-08-2012, 8:45    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

ich würde den 6mm innensechskant ausbohren und es mit einer 8mm innensechskant madenschraube probieren wo man dann einen sechskant stift einbaut der von 8mm auf 6mm schrumpft. es ist die frage wie rum die welle dreht und somit dann eben links oder rechtsgewinde und die madenschraube mit loctite endfest einkleben. vielleicht funktionierts?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5650
Karma: +67 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag07-08-2012, 10:01    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Da es ein Ausgleichswellen Modul ist, gleicht es ja einen Moment aus. Die Stellung ist daher recht elementar, sonst wirds nix mit dem Ausgleichen. icon_smile.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag07-08-2012, 12:48    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Hallo Matthias!
Ja, ich hätte an und für sich auch gedacht, dass die Stellung der Wellen wichtig ist. Nur findet sich auf dem Ding soweit ich mich erinnern kann nirgends eine OT Markierung, was ja dann sinnvoll wäre. Ich hatte gehofft hier wären ein paar Leute mehr die dieses Problem schon angegangen sind... icon_sad.gif
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
alevuz



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2011
Beiträge: 68
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Tirol

Premium Support

Beitrag07-08-2012, 13:38    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Hallo,

Das Ganze mag jetzt recht blöd klingen aber glaubt ihr nicht, wenn es schon einem Umbausatz dazu gibt dass der Ablauf dazu in einer Rep. Anleitung dokumentiert ist?

Ob die paar Euros dafür nicht gut angelegt sind?

SG
Aevuz
Golf V 2.0 TDI - 4motion
Touareg V10 TDI
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
comco



KFZ-Schrauber seit: 14.11.2011
Beiträge: 29
Karma: +1 / -3   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag30-08-2012, 9:15    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

TDIMaster hat folgendes geschrieben:
...Hat den jemand schonmal den Umbau von Kette auf Stirnrad gemacht?
Mir geht es hier speziell um das auf die KW aufgeschrumpfte Zahnrad - bekommt man das halbwegs geschmeidig runter?...


Moin,

das Kettenrad kannst Du erhitzen und kriegt es dann mit einem Abzieher runter.

Da der Verschleiss der Ölpumpenwelle beim AGW Modul aber immer wieder auftritt ging ich einen anderen Weg (MKB: BMR 170 PS PD Passat ).
Bei dem Leistung, Bauart und Baujahr gleichen Motor MKB: BMN (z. B. Octavia RS) ist kein AGW verbaut, nur eine kettenbetriebene Ölpumpe.
Im Bestand hatte ich noch eine Ölpumpe, Kette, u.s.w. von einem Motor mit MKB: C*** ( CR mit 140 PS ).
Also das AGW-Modul ausgebaut, Zahnrad von der KW abgezogen, Kettenrad aufgeschrumpft, und die Ölpumpe eingebaut. Zudem habe ich Sputter-Pleuel und Hauptlager erneuert da Laufleistung > 200.000 km und nicht ausreichender Betriebsöldruck vorlag, wegen der verschlissenen Ölpumpenwelle.
Der so modifizierte BMR Motor läuft jetzt seit ca. 15000 km.
Positiver Nebeneffekt: geringerer Verbrauch und der Motor ist etwas agiler.
Bye

Jürgen
_________________________________________
Für den Spass/Winterauto: Audi TT Q und die Arbeitstier: Octavia 2 RS,
Für noch mehr Spass: R1200S, Laverda Formula, SV 1000 und NSU MAX
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag30-08-2012, 20:32    Titel: 2.0 TDI Antrieb Ölpumpe/AGW günstig instandsetzen Antworten mit Zitat

Na das nenne ich doch mal einen Beitrag!

Über diese Variante habe ich mir auch schon so meine Gedanken gemacht.
Leider fehlt es im Moment an der Zeit die Aktion beim A4 anzugehen...
Aber über weitere solche interessanten Infos bin ich immer dankbar!

Gruß Sascha
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Mangelnder Antrieb bei Kaltabfahrt 2,5 mit 01V Getriebe VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge ESP wo instandsetzen????? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Kraftstoffvorlaufleitung/-Rücklaufleitung instandsetzen Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Einspritzpumpe instandsetzen AFB 2,5tdi Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 1Z Turbolader Ladedruckgestänge instandsetzen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.