OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Welche Batterien haben noch Zellenstopfen?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Autor Nachricht
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11139
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag30-08-2013, 18:20    Titel: Welche Batterien haben noch Zellenstopfen? Antworten mit Zitat

Hallo,

heute gibt es fast nur noch "absolut wartungsfreie" PKW-Batterien zu kaufen. Deren Wasserverbrauch ist zwar minimal gegenüber den Modellen vor z.B. 40 Jahren, aber trotzdem immer noch vorhanden und steigt mit der Ladespannung (Gasung!) und der Umgebungstemperatur an. Wer trotzdem nie den Säurestand kontrolliert (und bei Bedarf Wasser nachfüllt), wird seine Batterie im Zweifel eher austauschen müssen als jemand, der sie noch in klassischer Weise wartet.
Das geht aber nur, wenn die Batterien Zellenstopfen hat, die sich zerstörungsfrei öffnen lassen. Gängige Konstruktionen sind getrennte Schraubstopfen für jede Zelle, sowie Deckelbrücken mit eingeclipsten gewindelosen Stopfen, Bilder sind im Anhang zu sehen.

Neben dem Nachfüllen von destilliertem(!) Wasser erlauben wartbare Zellenstopfen auch das Ausgleichen unterschiedlicher Säurestände in den Zellen, die durch hastiges Einfüllen der Säure ohne anschließende Kontrollen entstehen und die Lebensdauer der Batterie ebenfalls eher verkürzen statt verlängern.

Daher wäre es als Kaufhilfe nützlich, wenn möglichst viele User ihre Batterien prüfen und hier posten, ob sie wartbare Zellenstopfen haben.
Wer die Deckelaufkleber vor Ablauf der Garantie nicht abziehen will, kann trotzdem meist mit den Fingerkuppen durch die Etiketten tasten, ob sich darunter Schraubstopfen mit dem typischen Kreuzprofil befinden.
Fühlt man zwar die kreisförmigen Nuten um die Stopfen, aber keine Profile zum Ansetzen eines Werkzeuges, dann sind die Stopfen wahrscheinlich eingerastet oder verschweißt, also nur zerstörend zu öffnen.
Bei Deckelbrücken kann man von oben überhaupt keine Stopfen tasten, sondern nur die querverlaufenden Rillen zwischen Deckelbrücken und dem eigentlichen Deckel. An den Seiten der Deckelbrücken müssen Spalte verlaufen, in die sich Hebelwerkzeuge (z.B. Schlitzschraubenzieher) einschieben lassen.

Ich mache mal den Anfang mit den Batterien aus unseren Autos, die vermutlich noch zu kaufen sind.

Gute Typen für Batteriespezis
Cartechnic UltraPower UP45: Deckelbrücke
Intact Racepower RP50+: Schraubstopfen
OEM-Varta aus 2004 im Polo TDI: Schraubstopfen

Schlechte Typen für Batteriespezis
Panther P+75: verschweißte Zellenstopfen



Budget_Stopfen.JPG
 Beschreibung:
 Schraubstopfen an Starterbatterie
 Dateigröße:  72,95 KB
 Angeschaut:  8852 mal

Budget_Stopfen.JPG


UP45_geschlossen.JPG
 Beschreibung:
 Zugang Schraubstopfen an Batterie.
 Dateigröße:  92,17 KB
 Angeschaut:  14553 mal

UP45_geschlossen.JPG


UP45_offen.JPG
 Beschreibung:
 Zugang Schraubstopfen an Batterie.
 Dateigröße:  62,75 KB
 Angeschaut:  8013 mal

UP45_offen.JPG

Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU


Zuletzt bearbeitet am 30-08-2013, 18:22, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3636
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag02-09-2013, 9:55    Titel: Welche Batterien haben noch Zellenstopfen? Antworten mit Zitat

Servus Ulf!

Da wir das Thema (Blei-)Batterien, deren Untertypen sowie zugehöriger Wartung & Pflege schon mehrfach durch haben, verstehe ich (wieder mal) nicht, worauf Du genau raus willst, was nicht schon x-fach besprochen/geschrieben wurde.

WENN ein Interessierter alias "Batteriespezi" hohen Wert auf seinen Akku legt, dann wird er so oder so eine trocken vorgeladene, also unbefüllte, Batterie kaufen, welche -logischer Weise- dann offene Zellstopfen haben muß.

Wer eine SuperDuper-Batterie in Richtung AGM/Gel haben will oder muß, der findet "bauart-bedingt" eh nur verschlossene Ausführungen - auch logo für den, wer das Prinzip verstanden hat icon_wink.gif
Die EFB-Technik ist bei MOLL trotz Werksbefüllung hinter einer beschrifteten Folie offen ausgeführt, wie ich bereits in einem anderen Beitrag ausgeführt hatte.
(Übrigens: MOLL schon wieder Testsieger icon_cool.gif http://www.moll-batterien.de/qualitaetsauszeichnungen/adac_efb.html )

Und die restlichen Benutzer, welche ihre Prioritäten in erster Linie nach dem Kaufpreis ausrichten, haben auch i. d. R. wenig Interesse an Pflege & Wartung. Wozu auch, wenn man lieBär alle 3 Jahre gleich ne neue einbauen möchte...

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11139
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag02-09-2013, 12:10    Titel: Welche Batterien haben noch Zellenstopfen? Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Welche MotorSTG haben Nachlauf ? OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Welche maximale Abgastemperatur darf ein 1.9l TDI haben? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Welche TDIs haben die gleichen Einspritzdüsen? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Batterien kaufen: welche und wo? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.