VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

AAZ Zahnriemen gerissen

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
LaurenzBo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.03.2007
Beiträge: 37
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Erlangen

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-06-2016, 7:16    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Bei meinem AAZ (Golf 3 Variant TD BJ 1998) ist gestern auf der Autobahn bei ca. 2.000 U/min der Zahnriemen mit einem Knall gerissen und hat das Abdeckgehäuse teilweise aufplatzen lassen.
Weil ich nicht an den Zahnriemen gedacht habe, habe ich leider nicht sofort den Gang raus, sondern noch etwa 200m auf Schub laufen lassen, und im Stand noch einmal einen sehr kurzen Startversuch gemacht; bei beidem waren keine ungewöhnlichen Geräusche hörbar, außer dass er natürlich nicht ansprang und die Ölkontrolle anging.

Der Motor war sehr gut beinander (220Tkm, sehr gute Leistung), der Riemenwechsel stand nach 100 Tkm Laufleistung gerade an (ich habe nur noch auf eine bestellte Wasserpumpe gewartet), das Auto war ein Rentnergaragenwagen und hat praktisch keinen Rost.
Womit muss ich rechnen? Mindestens zwei Ventile krumm und Hydros hinüber, klar. An notwendigen Arbeiten zusätzlich zu neuem Riemen und WaPu wohl steht an:
- Kopf runter
- Ventile, Ventilschaftdichtung, Ventilführung und Hydros neu
- neue Ventile einschleifen, Dichtungen und Führung einbauen
Womit muss ich sonst rechnen?
- Kolbenring bei einem oder mehr Kolben wegen Kolbenstauchung fest? Also Pleuellager auf, Kolben hoch und Ringnuten kontrollieren und ggf. nacharbeiten?
- Pleuel gestaucht mit Risiko späterer Pleuelbruch oder Lagerschaden?
- Nockenwelle gestaucht/Lauffläche beschädigt?
- Irgend ein anderes Risiko?

Kennt ein erfahrener Schraube die möglichen und wahrscheinlichen Varianten, und worauf man achten muss?
Was wären die besten Optionen? Gebrauchter Motor rein (wenn ich eine kriegen kann, der nicht schon völlig abgenudelt ist), fertig überarbeiteter Kopf mit oder ohne Nockenwelle drauf, oder Ventile mit Führungen und Dichtungen tauschen, neue Kopfdichtung und hoffen?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Gremlin
Schrauber
Schrauber
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 308
Karma: +25 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag19-06-2016, 11:39    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Kolben eher weniger, aber ausschließen kann man es nie...

Am besten Kopf demontieren, und den Schaden begutachten. Wenn die Lagerschalen an der Nockenwelle noch gut sind (es soll schon vorgekommen sein, das diese durch den Zahnriemenriss gebrochen sind, bzw. Nockenwelle in mehrere Teile zerbrochen) würde ich den Kopf auch wieder weiterverwenden (auf Schwundrisse an den Brennkammern überprüfen)

Häufig sind an dem betroffenen Zylindern die Ventilschäfte mit den Hydros "verheiratet", sprich haben sich sprichwörtlich in die Stössel der Hydros eingestanzt.
Schweissgerät, und an dem betreffenden Hydro größere Beilagscheibe oben auf aufschweissen, mit Zange bzw. Schlagauszieher rausziehen.

Man sieht zwar an dem Abdrücken der Kolben welches Ventil beschädigt sein KÖNNTE, würde aber alle demontieren und auf Schlag (Rundlauf) prüfen.
Evtl. sind auch die Ventilführungen beschädigt.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 649
Karma: +26 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag19-06-2016, 13:50    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Ich würde den Kopf runter bauen, dann siehst du wie stark die Abdrücke auf den Kolben sind, notfalls Kolbenüberstand aller 4 Kolben ausmessen und vergleichen, in der Regel überlebt der Unterbau das aber.

Dann einen Gebrauchtkopf besorgen, reinigen, Ventile neu einschleifen, neue Dichtungen und drauf damit
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
LaurenzBo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.03.2007
Beiträge: 37
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Erlangen

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag19-06-2016, 17:31    Titel: Kein Riemenriß, sondern seitwärts runtergelaufen Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Tipps - dann mal den Kopf runter.
War übrigens kein Riss des Riemen, sondern er ist seitlich nach außen abgelaufen, hat den Schutzengel aufgeräumt und ist dann abgesprungen, als er durch war. Das ganze innerhalb 1000km und wenigen Tagen, ich habe nämlich vor einer Woche vor einer Langstrecke mit 170km/h Autobahn noch Ölwechsel und Sichtkontrolle des Zahnriemens gemacht, da war nichts. Die drei Tage danach habe ich das Schleifgeräusch nicht ernst genommen, Zahnriemens stand eh an. Pech



DSC_0449.JPG
 Beschreibung:
 AAZ Zahnriemen gerissen
 Dateigröße:  2,91 MB
 Angeschaut:  816 mal

DSC_0449.JPG


DSC_0448.JPG
 Beschreibung:
 AAZ Zahnriemen gerissen
 Dateigröße:  2,91 MB
 Angeschaut:  2678 mal

DSC_0448.JPG

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1915
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag19-06-2016, 19:21    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Hallo!

Schau dir mal das ZR-Rad an der Einspritzpumpe an.
Wenn die Lagerung Spiel hat, passiert sowas.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 14073
Karma: +113 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag19-06-2016, 21:12    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Hi

Kurbelwellenschraube am Zahnriemenritzel schon geprüft?

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=2564&highlight=aaz+kurbelwellenschraube

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Hilfe gefunden? Danke sagen
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 209
Karma: +64 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

DieselBär30x gefällt das.
Beitrag20-06-2016, 18:46    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Wenn ich mir die Spannrolle so ansehe, fehlt mir der vordere Rand.
Ist das Ding aus Kunststoff? wie sieht das Lager aus? Auch ein verschlissenes Spannrollenlager läßt den Riemen "ablaufen".

Hatte schon so einen Fall im Audi 80 B4 mit 75PS TD. Der Unterbau hatte es überlebt,
es waren nur die Hydros platt. Nach der Kopfdemontage und Prüfung waren die Ventile noch ok. Der Motor lief hinterher beim Besitzer noch 6 Jahre ohne Probleme.

Bei den alten TD-Motoren mit starrer Spannrolle, habe ich den Riemensatz immer nach 80000 km rausgeschmissen. Die sind bei heißem Motor sehr belastet, da bei starrer Rolle die Abstandsänderung zwischen KW und NW nicht kompensiert wird. Der Riemen ist also bei kaltem Motor "lockerer" und bei Betriebstemperatur viel straffer.

Viel Erfolg
Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1915
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag20-06-2016, 19:10    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Hi!

Ja, stimmt, der Rand an der Spannrolle fehlt. Schätze mal, dass die Rolle aus Kunststoff ist.
Ich hab das Elend vor über 20 Jahren an meinem Golf 1 Diesel durch.
Da hatte das ESP-Rad Spiel, und die Spannrolle aus Metall hat mit ihrer seitlichen Führung den ZR abgehobelt.

Dann später, hab ich mal beim ZR-Wechsel billiges Zeug eingebaut, da gab es mal eine Serie, da sind die Kunststoff-Laufrollen der Spannrolle geplatzt. Sah auch so ähnlich aus.
Das war ein 1,9 TDI im Caddy, nach einigen Theater hat der Hersteller den Schaden ersetzt, also einen neuen Zylinderkopf bezahlt.
Das Auto ist dann auch noch viele Jahre problemlos gefahren.

Also an den paar km über dem Intervall liegt es sicher nicht, die ZR halten normalerweise viel länger.
Da wird es eine andere Ursache geben.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
LaurenzBo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.03.2007
Beiträge: 37
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Erlangen

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-06-2016, 17:04    Titel: Mögliche Ursache Antworten mit Zitat

Danke für die vielen Tipps. Die Kurbelwellenschraube überprüfe ich, wobei ich nicht glaube, dass in einem 1998 AAZ noch die alte Killerschraube verbaut wurde. ESP-Lager werde ich auch checken.
Da steht eh Abdichtung mit Viton-Satz an wegen möglichem PÖL-Einsatz (schöner alter Wirbelkammermotor mit mechanischer ESP).

Ich tippe auf die Spannrolle. Der Vorbesitzer hat offensichtlich einen Pfuscher den Zahnriemenwechsel machen lassen. Die vier Inbusschrauben am Schwingungsdämpfer sind rund, da hilft nur Meißel. Sowas muß man erst mal fertig kriegen.
Am Tag nach dem Kauf hab ich die Zahnriemenspannung nachgestellt, der Riemen war richtig locker, die halbautomatische Spannrolle war weit vor der Markierung festgezogen.
Gottseidank ist er nicht bei der Überführung über die Zähne gehupft (500km Autobahn).
Wahrscheinlich wurde die billigste Spannrolle verbaut, und die ist vielleicht mit der Zeit schräg gelaufen und hat den Riemen wandern lassen.
Glücklicherweise habe ich einen sehr günstigen neuen Kopf komplett mit Nockenwelle bekommen, dann hoffe ich mal, dass es damit erledigt sein wird. Ich werde berichten.
BTW - wenn eh der Kopf drunten ist, könnte ich vielleicht auch die Pleuellager wechseln. Ist das was größeres?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 14073
Karma: +113 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag21-06-2016, 20:13    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Zitat:
könnte ich vielleicht auch die Pleuellager wechseln. Ist das was größeres?

Da kommt immer darauf an, wie man beim jeweiligen Fahrzeug heran kommt, sprich ob zum Abnehmen der Ölwanne viel oder wenig im Weg ist. icon_wink.gif
Ein Ausgleichswellenmodul gibt es beim AAZ ja nicht...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Hilfe gefunden? Danke sagen
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop


Zuletzt bearbeitet am 21-06-2016, 21:18, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3911
Karma: +101 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag21-06-2016, 20:42    Titel: AAZ Zahnriemen gerissen Antworten mit Zitat

Pleuellager Wechsel bedarf keines demontierten Zylinderkopf´s. Wie Rainer schon schrieb, muss dafür lediglich die Ölwanne runter. Sollte beim AAZ ziemlich simpel sein.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Gremlin
Schrauber
Schrauber
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 308
Karma: +25 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag23-06-2016, 17:55    Titel: Re: Mögliche Ursache Antworten mit Zitat

LaurenzBo hat folgendes geschrieben:

BTW - wenn eh der Kopf drunten ist, könnte ich vielleicht auch die Pleuellager wechseln. Ist das was größeres?


Im Gegensatz zu den längs verbauten Motoren (diverse Audis z.B.) ist das am Golf mit dem quer verbauten Motor eigentlich ein Klacks. icon_smile_thumb_up.gif

Kommst zu fast allen Ölwannenschrauben, außer zu den obligatorischen Problemschrauben am Schwungrad (evtl. sind Einbuchtungen für die Montage am Schwungrad)...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Transporter 7D, Zahnriemen gerissen VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku 1J, Windschutzscheibe gerissen VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku Tuareg, Entriegelungsgriff für Mittelarmlehne gerissen VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Zahnriemen gerissen Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge ALH Motor Zahnriemen gerissen. Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge 1.6 FSI - Zahnriemen gerissen. Rep-Empfehlungen? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Zahnriemen gerissen, Kat defekt Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.