VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-08-2017, 5:41    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Habe hier einen Touran bei dem das linke Vorderrad sich schwer dreht. Laut Besitzer war die so schwergängig das sie Scheibe richtig geglüht hat. Es wurden die Klötze, die Scheiben, der Bremssattel und der Bremsschlauch in einer anderen Werkstatt getauscht. Linkes Vorderrad dreht sich immer noch schwerer.
Wenn ich die Entlüfterschraube aufdrehe dann dann dreht sich das Rad wieder normal. Wenn ich wieder auf die Bremse trete, dann geht es wieder schwerer. Habe ich nur auf dem linken Vorderrad. Da aber hier schon alle Verdächtigen gewechselt wurden (Bremssattel, Bremsschlauch) käme für mich nur noch das Hydroaggregat in Frage.
Werde mir jetzt einen Adapter drehen mit einmal 10x1 und 12x1 damit ich mal die Bremsleitung vom Rad mit der vom Hauptbremszylinder verbinden kann um zu schauen wie es dann ist.
Oder hat das einer von euch schon mal gehabt, und ich kann mir die Arbeit ersparen.
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-08-2017, 15:50    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Offensichtlich baut sich der Druck, einmal aufgebaut, nicht mehr ab.
Wenn es radspezifisch ist, deutet das in Richtung ABS/ESP. Oder ist da ein Druckbegrenzer in der Leitung?
Was sagen denn die Steuergeräte?
hg
H
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-08-2017, 16:04    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Werde morgen einen Scan nachreichen.
Im ABS ist kein Fehler hinterlegt
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
olli
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 24.05.2002
Beiträge: 505
Karma: +29 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Premium Support

Herbert gefällt das.
Beitrag01-08-2017, 19:47    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Moin,

sowas hatte ich mal hinten bei meinem Spider. Da war es ein aufgequollener Bremsschlauch.

Gruß aus Berlin,
olli
A6 CANA/JME Ex-A6 AEL '95 Cinquecento als Stadtgurke. 124CS0 für den Sommer... V40 D4 für den Winter
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-08-2017, 20:33    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Du meinst der aufgequollene Bereich drückt innen zu, und geht nur unter Druck auf? Das wärs natürlich. Unser Kollege meint, er hätte die Schläuche schon gewechselt.
lg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1914
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag01-08-2017, 20:35    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Hallo!

Zugequollene Bremsschläuche sind extrem selten, ich hatte das in meinem Leben schon 2 oder 3 x, aber das waren dann auch sehr alte Bremsschläuche. So 30 Jahre oder älter....

Und er hat ja geschrieben, dass der betreffende Bremsschlauch schon erneuert wurde.

Andere Idee, obwohl ich die Warscheinlichkeit bei 1% sehe: (kostet aber kein Geld)

Vorn links ist ja die kürzeste Leitung vom Bremsaggregat bis zum Rad:

Kann es sein, dass man bei dem Fahrzeug das Spiel vom Bremspedal auf den Hauptbremszylinder einstellen kann?
Wurde da irgendwann mal was repariert?

Ich kenne das nur aus meiner Lehrzeit, bei Trabant und Co. konnte man das Pedalspiel am Stössel, der auf den HBZ drückt, einstellen.
Man musste da so 2 - 3 mm Spiel einhalten,
sonst ist das selbe passiert, wie hier beschrieben.
Und zwar bei dem Rad mit dem kürzesten Leitungsweg zuerst.


Irgendwie meine ich mich auch ganz dunkel zu erinnern, dass so ein Problem hier im Forum vor paar Jahren schon mal behandelt wurde.
Vielleicht auch mal im Archiv suchen.... ich denke, da war mal sowas.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
olli
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 24.05.2002
Beiträge: 505
Karma: +29 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Premium Support

Beitrag01-08-2017, 20:50    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

ups... den getauschten Schlauch hab ich glatt überlesen, sorry.
Der Schlauch bei meinem Auto war tatsächlich 32 Jahre alt. Hatte noch keine diagonal geteilten Kreise sondern einen für vorn und einen für hinten, da hat es nach dem Bremsen immer etwas gedauert, bis hinten wieder ausreichend Lüftspiel vorhanden war.

Der Hauptbremszylinder wäre natürlich auch eine Option. Wenn sich da z.B. das Innenleben getrennt hat. Dann müßt aber auch auf der hinten gegenüberliegenden Seite ein Problem existieren.

Gruß,
olli
A6 CANA/JME Ex-A6 AEL '95 Cinquecento als Stadtgurke. 124CS0 für den Sommer... V40 D4 für den Winter
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag01-08-2017, 21:05    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Hi,
ein Problem mit dem Hauptbremszylinder müßte sich eigentlich diagonal auswirken.
Deshalb kam ich ja auf das ABS/EPS. Vielleicht macht die Idee mit der separaten Leitung zwischen Sattel und HBZ ja Sinn, um das Problem einzukreisen.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1914
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag01-08-2017, 22:37    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Oder mal versuchen, den Bremskolben im Sattel zurückzudrücken.
Ob es geht, oder nicht.

Bei Zündung aus / Zündung an / laufendem Motor....
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag02-08-2017, 18:13    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Hier mal der versprochene Autoscan

Kolben lässt sich zurückdrücken.
An das mit dem Lüftungsspiel vom Hauptbremszylinder hatte ich auch schon gedacht, aber meinte dann sollten mehrere Räder betroffen sein.
Die kürzeste Leitung sollte eigenlich das rechte Vorderrrad sein. Hydroaggregat sitz in Fahrtrichtung rechts.

Hab jetzt mit einem Drehmomentschlüssel mit Zeigeranzeige das Rad gedreht.
Auf der rechten Seite 15-18 Nm.
Auf der linken Seite nach betätigen der Bremse 35-40Nm
Nachdem ich die Entlüfterschraube öffne 25-30 Nm
Wenn ich den Kolben zurückdrücke 15Nm.
Das alles wird vielleicht nicht 100% stimmen das sich wenn ich links drehe das rechte Rad sich mitdreht, umgekehrt komischerweise nicht.
Wenn ich aber fahre und dann die Temperatur der Bremsscheibe messe, habe ich ca 25-30°C Unterschied.

Hab mal die Leitung vom Hauptbremszylinder und die die zum linken Rad geht mit einem Adapter kurzgeschlossen, dann gefahren, komischerweise bremst anscheinend das rechte Rad nicht, weil er auf links zieht, aber das Rad dreht sich danach immer noch schwer.
Dann mal am Hydroaggregat die Leitung vom Haupbremszylinder gelöst, Rad dreht sich immer noch schwer. Dann die Leitung am Hydroaggregat die zum linken Rad geht, ändert sich auch nur geringfügig. An der Entlüfterschraube und dann dreht es sich mit 25-30 Nm.
Hab dann den Bremsschlauch, den Bremsattelträger, die Bremsscheibe und die Gummi wo die Führungsbolzen laufen von rechts nach links gewechselt, bringt aber alles nichts.

Ich komme jetzt obwohl der Bremssattel neu ausschaut nur auf den Bremssattel.
Die Führungsbolzen in den Gummis von neuen sind extrem schwer gegangen, gehen jetzt aber leicht da ich von einem anderen Sattel die Gummi genommen habe.

Die ganze Bremserei wurde im benachbarten Tschechien gewechselt, eventuell haben die keinen neuen Bremssattel (obwohl der Kolben noch schön glänzt) genommen, und nur das Gehäuse gestrahlt.



Log-WVGZZZ1TZ4W024xxx-176020km.txt
 Beschreibung:
 Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig
Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig
Download
 Dateiname:  Log-WVGZZZ1TZ4W024xxx-176020km.txt
 Dateigröße:  14,39 KB
 Heruntergeladen:  143 mal
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
olli
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 24.05.2002
Beiträge: 505
Karma: +29 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag02-08-2017, 18:39    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Moin,

dann bleibt wohl wirklich nur der Sattel. Sowas hatte ich am Italiener auch schonmal. War ein wirklich eigentümliches Bremsverhalten, genau wie beschrieben. Er zog beim bzw. nach dem Bremsen immer zu der Seite, die klemmte. Manchmal lohnt es sich ja auch, den Sattel zu überholen (neue Manschette, neue Staubschutzkappe)

Gruß aus Berlin,
olli
A6 CANA/JME Ex-A6 AEL '95 Cinquecento als Stadtgurke. 124CS0 für den Sommer... V40 D4 für den Winter
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag02-08-2017, 20:32    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Er hat nur auf links gezogen als ich das Hydroaggregat überbrückt hatte.

Klar könnte man einen neuen Dichtring und Staubmanschetten einbauen. Aber wenn das vielleicht ein No-Name Sattel von der billigsten Sorte ist und die Maße nicht 100% sind und der Dichtring dann vielleicht auch nicht richtig den Kolben zurückzieht, dann weiß ich wieder nicht ob es daran liegt.

Wenn der Dichtring so passt wie die Gummi an den Führungsbolzen, dann könnte ich mir schon vorstellen das das nicht richtig funktioniert. Die Führungsbolzen musste ich mit dem Hammer rausklopfen. Mit den Gummis von dem anderen Sattel gehen die ganz leicht.
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag05-08-2017, 16:42    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Habe jetzt mal den Bremssattel eines Golf V eingebaut, vorher mit dem Drehmomentschlüssel die benötigte Kraft gemessen (20Nm - Spenderfahrzeug).

Auch im Touran braucht man jetzt 20 Nm zum Drehen.
Also neuen Bremssattel eingebaut und nochmals gemessen 20-22Nm ist jetzt das Ergebnis.
Wer also glaubt mit einem billig-Ersatzteil sparen zu können, kauft oft zweimal.
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-08-2017, 17:32    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Wird er beim Fahren auch nicht mehr heiß und blockiert nicht mehr?
Es ist schon verblüffend - vorher half Öffnen der Belüftung, also Druckabbau.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag06-08-2017, 14:36    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Nach Verbau des neuen Sattels bin ich gefahren und hab zweimal eine Vollbremsung gemacht, so wie mit dem alten auch. Und danach mittels Drehmomentschlüssel gemessen.
Kann es sein, dass man nach lösen der Bremse einen minimalen Restruck im System hat und der Dichtring das einfach nicht geschafft hat das zurückzuziehen ???
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag08-08-2017, 6:04    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

chli1976 hat folgendes geschrieben:
H
Wer also glaubt mit einem billig-Ersatzteil sparen zu können, kauft oft zweimal.

Das stimmt.Es ist nicht egal,was man da nimmt.Ich hatte schon Dreckpopel unter einem Gummi für den Führungsbolzen welcher dadurch schwergängig war und an einem anderem Auto Probleme beim Tüv wegen zu ungleicher Bremswirkung bei zwei hinteren Austauschsätteln.Beide neu eingebaut vor der HU.Das war die Sorte aus den grünen Kisten.Seitdem bevorzuge ich Austauschsättel von TRW oder ATE.Speziell die TRW Sättel sind nicht teuer.Der Preisunterschied ist unerheblich.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03


Zuletzt bearbeitet am 08-08-2017, 6:05, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag08-08-2017, 10:18    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Habe einen TRW Sattel bestellt, ist auch in einer TRW Schachtel gekommen, am Sattel ist aber ATE und sogar das WV Audi Logo eingestanzt.
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1914
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag08-08-2017, 19:08    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Also ich wäre an dem Tag nicht ins Bett gegangen, ohne den verdächtigen Bremssattel zu zerlegen....
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 616
Karma: +32 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag08-08-2017, 19:42    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Hab ihn ja noch liegen, wenn ich Zeit habe, zerlege ich ihn.
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1914
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag09-08-2017, 20:28    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

Hi!

Ja, mach mal bitte und berichte. Das würde mich wirklich sehr interessieren,
weil ich mir nicht so recht vorstellen kann, was da los war.
Vielleicht haben "Experten" die Dichtmanschette mit Maschinenfett eingesetzt, und die ist dadurch gequollen?
Achte mal bitte darauf, ob du irgendwelche Rückstände davon findest. Und ob die Dichtmanschette irgendwie "gewachsen" aussieht.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag10-08-2017, 5:35    Titel: Touran Bj.2003 Bremse geht schwergängig Antworten mit Zitat

chli1976 hat folgendes geschrieben:
Habe einen TRW Sattel bestellt, ist auch in einer TRW Schachtel gekommen, am Sattel ist aber ATE und sogar das WV Audi Logo eingestanzt.

Das erklärt sich folgendermassen:Der TRW Sattel ist ein generalüberholtes Austauschteil und das Gehäuse mit den anderen Logos und Nummern stammt aus seinem früheren Leben.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Audi A3 ab 05/03, Sitzlängsverstellung schwergängig VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku Luop 6X1 MJ 2002, Fensterheber schwergängig VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku A2 8Z0 MJ 2003, Freisprecheinrichtung fehlerhaft VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Touran Bremse hinten wird heiß Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Touran 1.9 TDI ruckelt und geht aus, Fehler nicht immer! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Am Touran geht die komplette Fahrertürelektrik nicht mehr? Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge vtg schwergängig?? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.