OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Problem mit Ladedruckregelung

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
maxm3



KFZ-Schrauber seit: 11.03.2007
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag04-12-2018, 18:17    Titel: Problem mit Ladedruckregelung Antworten mit Zitat

Vielleicht kann mir wer helfen.
Ich fahre einen Golf 6 1,6 Tdi mit Leistungssteigerung.
Das erste Mal hatte ich das Problem vor 10.000km. Der Wagen geht während der Fahrt in den Notlauf. Nach Neustart geht er wieder normal.
Hier der damalige Log:
Adresse 01: Motorelektronik (J623-CAYC) Labeldatei: DRV\03L-906-023-CAY.clb
Teilenummer SW: 03L 997 557 R HW: 03L 906 023 A
Bauteil: R4 1.6l TDI H23 9982
Revision: --H23--- Seriennummer: 00000000000000
Codierung: 00114036032401080000
Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
ASAM Datensatz: EV_ECM16TDI02103L997557R 003003
ROD: EV_ECM16TDI02103L906023FL.rod
VCID: 4B92A9F1E24F731946-801E

1 Fehler gefunden:
7286 - Positionsgeber für Ladedrucksteller
P2563 00 [096] - unplausibles Signal
Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 2
Kilometerstand: 138872 km
Datum: 2018.04.03
Zeit: 19:05:05

Motordrehzahl: 1015.50 /min
Normierter Lastwert: 13.3 %
Fahrzeuggeschwindigkeit: 17 km/h
Kühlmitteltemperatur: 55 °C
Ansauglufttemperatur: 22 °C
Umgebungsluftdruck: 980 mbar
Spannung Klemme 30: 14.682 V
Verlernzähler nach OBD: 39
Ladedrucksteller: Rückmeldung-ANG_BPA[0]: 62.579 %
Ladedrucksteller: Ansteuerung-ANG_SP_BPA[0]: 84.940 %
Steller für Turbolader Hochdruck: Ansteuerung-CTL_LIM_BPA[0]: 84.998 %
Steller für Turbolader Hochdruck: Istwert Rohspannung-V_BPA[0]: 2.539 V
Ladedrucksteller: Offset offen-V_BPA_BOL[0]: 0.498 V
Ladedrucksteller: Offset geschlossen-V_BPA_TOL[0]: 3.340 V
Steller für Turbolader Hochdruck: Status-LF_STATE_BPA_DISP[0]: 76



Habe dann den Ladedruckregler getauscht. Danach war wieder alles normal.
Jetzt 10.000km später passiert es schon 4mal dass er nach dem Starten in Notlauf geht und sehr laut ist. (Denke das Wastegate bleibt offen)
Kann es sein das schon wieder der Ladedruckregler defekt ist ?
Hier der heutige Log:
Adresse 01: Motorelektronik (J623-CAYC) Labeldatei:. DRV\03L-906-023-CAY.clb
Teilenummer SW: 03L 997 557 R HW: 03L 906 023 A
Bauteil: R4 1.6l TDI H23 9982
Revision: --H23--- Seriennummer: 00000000000000
Codierung: 00114036032401080000
Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
ASAM Datensatz: EV_ECM16TDI02103L997557R 003003
ROD: EV_ECM16TDI02103L997557R.rod
VCID: 4B92A9F1E24F731270-801E

1 Fehler gefunden:
7286 - Positionsgeber für Ladedrucksteller
P2563 00 [096] - unplausibles Signal
Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00000001
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 4
Kilometerstand: 148830 km
Datum: 2018.11.29
Zeit: 17:45:16

Motordrehzahl: 981.50 /min
Normierter Lastwert: 22.0 %
Fahrzeuggeschwindigkeit: 0 km/h
Kühlmitteltemperatur: 46 °C
Ansauglufttemperatur: 5 °C
Umgebungsluftdruck: 1000 mbar
Spannung Klemme 30: 14.344 V
Verlernzähler nach OBD: 37
Ladedrucksteller: Rückmeldung-ANG_BPA[0]: 83.221 %
Ladedrucksteller: Ansteuerung-ANG_SP_BPA[0]: 85.001 %
Steller für Turbolader Hochdruck: Ansteuerung-CTL_LIM_BPA[0]: 84.998 %
Steller für Turbolader Hochdruck: Istwert Rohspannung-V_BPA[0]: 2.646 V
Ladedrucksteller: Offset offen-V_BPA_BOL[0]: 0.498 V
Ladedrucksteller: Offset geschlossen-V_BPA_TOL[0]: 2.710 V
Steller für Turbolader Hochdruck: Status-LF_STATE_BPA_DISP[0]: 77
Hat jemand eine Idee?


Zuletzt bearbeitet am 04-12-2018, 18:20, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag04-12-2018, 19:29    Titel: Problem mit Ladedruckregelung Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Jetzt 10.000km später passiert es schon 4mal dass er nach dem Starten in Notlauf geht und sehr laut ist. (Denke das Wastegate bleibt offen)

Dein Turbolader hat kein Wastegate. Wenn er eines hätte: Ob das Wastegate zu oder offen ist hört man nicht. Da ist noch etwas anderes faul.

Du kannst hier mit dem Handy gemachte Videos hochladen, dann kann man evtl. beurteilen, was da schief läuft. (Je nach Video icon_wink.gif )

Ich würde mit dem Stellgliedtest der Ladedruckregelung arbeiten und schauen, ob die Unterdruckdose sauber arbeitet und nicht hakelt.
Auch, wie die Messwerte der Positionsrückmeldung sind. Kabel prüfen nicht vergessen (Marderverbiss etc.).

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop


Zuletzt bearbeitet am 04-12-2018, 19:30, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
maxm3



KFZ-Schrauber seit: 11.03.2007
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag04-12-2018, 19:33    Titel: Problem mit Ladedruckregelung Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Fehlerhafte Ladedruckregelung Motorkennbuchstabe BRE Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Golf4 AXR Ladedruckregelung fehlerhaft Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehler am Magnetventil für Ladedruckregelung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Ladedruckregelung AFN Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ladedruckregelung TDI 1.9l Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ladedruckregelung Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ladedruckregelung bei AFN Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.