OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Wie dicht ist ein 200tkm altes AGR-Ventil wirklich?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
ObenbeiMutti
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-09-2004, 10:43    Titel: Wie dicht ist ein 200tkm altes AGR-Ventil wirklich? Antworten mit Zitat

Hallo beisammen,

icon_redface.gif komme mir langsam schlecht vor weil ich immer nur frage und nichts wissenswertes beisteuere icon_redface.gif
Auch heute bin ich wieder auf eure Erfahrung angewiesen.
Aber das nur nebenbei.

Bis zuletzt hatte ein rätzelhafter Fremdkörper den Unterdruckschlauch zu meiner AGR verstopft. Ferner war der Schlauch zwischen Fremdkörper und Dose undicht.

Da ich hier gelesen hatte, das alte AGR-Ventile u.U. nicht mehr dicht sind( was nach meiner Interpretation heißt - Es gelangt unabhängig von Last und Drehzahl immer Abgas in den Ansaugtrakt ), entschloß ich mich zu basteln. Der Freundliche hatte da schon zu.
Ich zersägte den Festplatten- u. Laufwerksträger eines Computergehäuses(Ich hoffe nur es ist Stahlblech. Von meinem Bohr-, Säge-, und Biegegefühl kann ich ALU nicht ganz ausschließen),und passte es hinter die Unterdruckdose ein.
So jetzt kommts:
Unorganisiert wie ich bin, musste ich feststellen, das ich ja nur die eine, mir als Schablone dienende, Dichtung zur Verfügung habe. Der Freundliche hatte ja schon zu icon_redface.gif
Die Dichtung hab ich nun Abgasseitig eingebaut.
Meine Befürchtung: Pfeift nun zwischen Dose und Blech die wertvolle verdichtete Ansaugluft davon? Wieviel kann da verloren gehen?
Das Anzugsdrehmoment der Imbusschrauben kann wohl nicht der Böller sein.
Im Idealfall ist aber das Ventil dicht icon_question.gif und es kommt dort nix durch. Oder ist etwa ein dichtes Ventil immer noch undicht genug um genügend Luft rauszulassen, die Rußbildung zu begünstigen icon_question.gif
Ich komm grad nicht dazu ne Dichtung zu kaufen, soll ich so weiterfahren?(der Wagen verhält sich normal)als Dieselhypochonder neige allerdings ich dazu ihm leichte Rußbildung(Sichtbarwerden von Nebel, im Scheinwerfer des Hinterherfahrenden, nun auch ohne geschaltetes 10c ) zu unterstellen.

Ja, soweit vielen Dank und Tschüss

Viele Grüße
Nach oben
 
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10199
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag14-09-2004, 10:52    Titel: Wie dicht ist ein 200tkm altes AGR-Ventil wirklich? Antworten mit Zitat

Im ScheinwerferLicht des Hintermannes siehst du immer was nebeln.

Ist bei mir auch so !

Dennoch wuerde ich dem Ventil nicht ganz trauen und lieber auf beiden Seiten ne neue Dichtung verbauen.

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
DocSnydor
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-09-2004, 16:46    Titel: Wie dicht ist ein 200tkm altes AGR-Ventil wirklich? Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge agr dicht und/oder schlauch dicht; leistungsunterschied! Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AJM mit 200tkm Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Fehler 1269 Ventil für Einspritzbeginn....Wo ist das Ventil? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ladedruckregelung 1.9 TDI 130PS - 200tkm Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.