OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Wie fahre ich Sprit sparend? (Lösung)

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW) Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
anton
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-03-2003, 18:24    Titel: Wie fahre ich Sprit sparend? Antworten mit Zitat

Hi an alle,

nein, diesmal keine dieseltechnischen Probleme meines 88er Orions icon_smile.gif , sondern eher eine allgemeine Frage:

Das Auto ist extrem phlegmatisch (40 KW und kein müdes Joule mehr), somit stelle ich mir jedesmal beim Beschleunigen (welch Euphemismus) die Frage, wie man spritsparend fährt, ohne zugleich zum Verkehrshindernis zu werden:

Gebe ich Vollgas und schalte dafür früh hoch - oder drehe ich den Motor aus und vermeide somit den Bleifuss?

Wohl dem, der nicht in dieser Zwickmühle steckt! icon_wink.gif

Gruss,
Anton

PS: Gibts hier einen Unterschied zwischen Benziner und Diesel wie man am sparsamsten fährt?
Nach oben
 
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11141
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag07-03-2003, 19:08    Titel: Re: Motor quälen! Antworten mit Zitat

anton hat folgendes geschrieben:

Gebe ich Vollgas und schalte dafür früh hoch - oder drehe ich den Motor aus und vermeide somit den Bleifuss?


Hi Anton

ausgehend von dem Grundsatz, daß der Motorwirkungsgrad allgemein bei hoher Last am besten ist, würde ich aus dem Bauch heraus die erste Taktik wählen.
(Das gilt AFAIK bei Benzinern sogar noch mehr als bei Diesels)

Zudem hast Du damit die geringstmögliche Motor-Umdrehungszahl pro Wegstrecke und sparst damit die enstprechende Energie für die gesparten Umdrehungen.
Falls Du nicht weißt was ich meine: Dreh mal Deinen Motor (mit rausgeschraubten Glühkerzen) von Hand eine volle Umdrehung durch - diese "Kraftmenge" sparst Du in Diesel mit jeder Umdrehung weniger im höchstmöglichem Gang.

Die studierten Motorfreaks (ErnstS und Co.) können das bestimmt besser erklären - oder mich widerlegen, dann nur zu, ich kann das vertragen icon_cool.gif icon_biggrin.gif
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
anton
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-03-2003, 19:19    Titel: Wie fahre ich Sprit sparend? Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp!

Also dann: PEDAL TO THE METAL!!! icon_twisted.gif

Gruss,
Anton

PS: Mein Trost: Es kommt nicht drauf an, WAS man fährt, sondern WIE! icon_wink.gif
Oder wie der Engländer sagt: It's not the meat, it's the motion!
Nach oben
 
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2104
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag07-03-2003, 20:36    Titel: Re: Motor quälen! Antworten mit Zitat

[quote="ulf"]
anton hat folgendes geschrieben:

Die studierten Motorfreaks (ErnstS und Co.) können das bestimmt besser erklären - oder mich widerlegen, dann nur zu, ich kann das vertragen 8) :D

Zu widerlegen ist da nichts. Höchstens etwas zu ergänzen: Beim Benziner ist der Effekt besonders ausgeprägt weil die Motorleistung quantitativ geregelt wird, also durch Drosselung.
Beim Diesel entfällt das überwiegend, die alten /8 er hatten allerdings auch eine Drosselklappe - bittter nötig bei der überschäumenden Leistung...
Bei hoher Last UND hoher Drehzahl sinkt allerdings der Wirkungsgrad zusätzlich weiter ab weil der Diesel zum Einspritzen und Verbrennen eine relativ lange Zeit braucht, die zur Verfügung stehende Zeit mit zunehmender Drehzahl aber immer geringer wird und man sich dadurch vom thermodynamischen Idealfall, der Energiezufuhr bei konstantem Volumen (isochor) immer weiter entfernt.
Dieser Effekt ist aber bei normaler Motorauslegung nicht so gravierend wie die Drosselverluste beim Benziner.
Hohe Last heißt natürlich nicht, daß man knapp über der Leerlaufdrehzahl Vollgas gibt, der Motor muß schon hoch genug drehen, daß er auch "zieht".
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
haehnlein
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.08.2002
Beiträge: 877
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Griesheim

VCDS/Reparatur Support

Beitrag07-03-2003, 23:48    Titel: Wie fahre ich Sprit sparend? Antworten mit Zitat

aaaach so ein LKW-Windschatten wirkt richtig Wunder icon_eek.gif icon_eek.gif 4,7 Liter Verbrauch mit meinem Passat 1Z Kombi mit Dachreling und Lassafieberwinterreifen (der letzte Mist) mit teilweisem Stadtverkehr (rund 30%) icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif Ich schalte allerdings total früh hoch (max. 1500 rpm pro Gang) icon_biggrin.gif

Wer bietet weniger icon_question.gif icon_question.gif

Gruß Christian
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11141
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag08-03-2003, 9:47    Titel: Wie fahre ich Sprit sparend? Antworten mit Zitat

haehnlein hat folgendes geschrieben:
4,7 Liter Verbrauch mit meinem Passat 1Z Kombi mit Dachreling und Lassafieberwinterreifen (der letzte Mist) mit teilweisem Stadtverkehr (rund 30%) icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif Ich schalte allerdings total früh hoch (max. 1500 rpm pro Gang) icon_biggrin.gif

Wer bietet weniger icon_question.gif icon_question.gif


Hi Christian

4,0 - max 4,5 Liter (mit Sommerreifen mit hohem Rollwiderstand icon_mad.gif ) im gemischten Dorf-/Landstraßenverkehr

BAB etwas höher, bis etwa 5 Liter (im Mittel 120 - 130 km/h, ab und zu auch mal ein paar km Volllast zum Auspuff-Entrußen).
Alles allerdings ohne Dachreling.

Im LKW-Windschatten ists mir zu bummelig, da überhole ich lieber - der Antritt ausm Keller macht besonders auf Landstraßen im 4. Gang Spaß icon_twisted.gif

Schalten tu ich wohl genauso wie Du, und bremse nur im Ausnahmefall --> früh ausrollen lassen ist "mein Zauber"
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
joergs
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-03-2003, 14:09    Titel: Wie fahre ich Sprit sparend? Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
 

Bewertungen - Wie fahre ich Sprit sparend?

Durchschnittsbewertung: 5,00 - schlechteste Bewertung: 5 - beste Bewertung: 5 - Anzahl der Bewertungen: 2 - Bewertungen ansehen

Danke sagen Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten.
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW) Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge LLK-verschließen, spart so was Sprit ??? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Sprit kommt nicht am Filter an AJT Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Hilfe ASV verbraucht zuviel Sprit Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Wieviel darf ein AKE Sprit verbrauchen? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.