OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Schwache Leistung==> nicht LLM! (Lösung)

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Autor Nachricht
ttns4
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-07-2002, 12:13    Titel: Schwache Leistung==> nicht LLM! Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

ich habe mich hier neu im Forum angemeldet, weil ich vor kurzem auf den Beitrag 'Jetzt läuft er wieder' gestoßen bin, somit habe ich etwas Hoffnung bekommen.

Da ich technisch nicht ganz zwei linke Hände habe als Maschinenbautechniker, aber ich einfach lLeihe bin, hier jetzt meine Frage, zu der ich etwas weiter Aushohlen muss:

Also: Wir fahren nun fast zwei Jahre lang einen PASSAT Variant, PD mit 115PS Nachtag vergessen: Motorkennung AJM!
EZ. 06/99 (Modell 2000). Absolute Höchstgeschwindigkeit: mit sehr viel Anlauf 195KM/h [soll der nicht so 210KM/h schnell sein, wenn alles ok ist?],
Da ich ca 100KM Autobahn am Tag fahre, wird das Auto schon flott gefahren. Biodiesel wird nicht getankt.

Das Auto wurde gebraucht von nem Werksangehörigen gekauft. Damaliger Kilometerstand: ca 22.000KM.

Mitlerweile hat er ca. 75.000KM runter, und ich habe noch immer ein Problem mit der Leistung und dem Durchzug:

Er zieht einfach recht träge, ab 150-160KM/h fehlt mehr Leistung. Teilweise ist das auch schon gefährlich, wenn man Vollgas gibt...und es kommt nicht viel.
LLM wurde gewechselt, AG-Rückführventil wurde gewechselt, alles ohne das Problem lösen zu können.
Da ich mittlerweile mehrere Werkstätten durch habe, und blank bin, hoffe ich, das ihr vielleicht was wisst.

Dann habe ich wie schon erwähnt, den Beitrag 'Jetzt läuft er wieder' gelesen:

Der Turbolader wurde wohl geprüft (angeblich)!.
Ich hatte bereits beim 1. Werkstattbesuch nachgefragt, ob´s am Lader liegen könnte, bzw. regelventile etc.

Leider kenne ich mich aber nicht aus, welchen Lader eingebaut ist und wie ich die Typen als Laie unterscheiden kann.
Habe schon öfter was von Garett, VTG, KK%K gehört, aber das ist auch alles.

Ach ja: Eins fällt mir ab und zu auf: Spritverbrauch meistens zwischen 7-7,5 Liter, manchmal zieht der Wagen aber besser, braucht trotzdem Weniger Sprit ca. 6-6,8L bei wohl gleicher Geschwindigkeit, aber dann ist das Gaspedal irgendwie schwergängiger und anders zu dosieren.
Weiß nicht, ob es damit etwas zu tun hat, mitlerweile glaubte ich schon, das ich mir das alles einbilde, aber vor kurzem ist es meinem Schwager mit seinem 90PS Diesel Passat sogar aufgefallen, das unser Auto nicht zieht
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Ich könnte mir vorstellen, daß ich vielleicht die gleiche Druckdose, Membrane etc habe. Weiß jemand ob es die gleiche ist?

Wie kann ich sowas testen?

So, das waren Fragen über Fragen, vielen Dank schonmal für die Geduld

Gruß ans Forum vom neuen Mitglied
Euer so langsam verzweifelter Thorsten icon_confused.gif
Nach oben
 
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11139
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag01-07-2002, 16:50    Titel: Da bleibt wohl nur die alte Methode . . . Antworten mit Zitat

Hi

. . . eine Meßfahrt zu machen, dabei die wichtigen Motordaten (Ladedruck, Einspritzmenge und -beginn, Drehzahl, Luftmasse, Gaspedalstellung) auslesen und dokumentieren lassen und dann die Ergebnisse hier zu posten.

Da werden sich dann (hoffentlich) unsere Meßwertblock-Spezialisten drüber hermachen und Tips geben können, wo es wahrscheinlich hakt . . .
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kruegerjean
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-07-2002, 21:02    Titel: Schwache Leistung==> nicht LLM! Antworten mit Zitat

Hallo,

ne Messfahrt ist wohl wirklich der beste Weg der Fehlersuche, obwohl Kleinigkeiten auch oft untergehen. (jedenfalls wenns die Werkstatt macht)

hatte mal ähnliche probleme beim Golf. Hat sich auch beim Gasgeben am Pedal anders angefühlt. Es hat damals an der Elektronik des gaspedals gelegen. Was genau gewechselt wurde kann ich Dir nicht sagen.
Vielleicht mal in diese Richtung forschen lassen.

Grüße
Jean
Nach oben
 
ttns4
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag02-07-2002, 8:57    Titel: Schwache Leistung==> nicht LLM! Antworten mit Zitat

Hallo und vielen Dank
für die Infos,


Die Info von Ulf hatte ich auch schon umgesetzt...
Wie er vorgeschlagen hat, war ich schon vor ca. 1. Jahr als erstes in der Werkstatt,
Die Ausdrucke habe ich aber glaube ich nicht mehr.
Bin damals mit einem Mechaniker gefahren, der Unter der Fahrt alles auswertete.
Ohne Befund, mittlerweile war unser Passat öfter in der Werkstatt wie gefahren(nur leichte Übertreibung icon_redface.gif )
Ehrlich gesagt: mittlerweile hab ich´s aufgegeben...verzweifel!

Aber trotzdem:
Es tut gut, seinen gesunden Menschenverstand auch von anderen bestätigt zu bekommen.

Die Idee von Jean hatte ich auch schon vorgebracht, vor allem weil ich manchmal das gefühl habe, das er wieder etwas besser läuft (nur kurz).
Aber mittlerweile glaub ich eher, das es mit dem Ladedruck o.ä. zu tun haben könnte.

Gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit lief er zuerst relativ schlecht,

Plötzlich ging das Gaspedal schwerer, hatte irgendwie mehr Widerstand.

Ich hatte danach das Gefühl, als ob der Turbolader???früher Kraft hatte, besser beschleunigte und sogar besser zog+weniger Verbrauch anzeigte.
Wobei das mit dem Verbrauch wohl eher subjektiv ist, vor lauter Freude, daß er mal wieder zog bin ich schneller gefahren icon_lol.gif .

Ich schätze, es ist irgendein blöder Fehler, wobei mir im Augenblick nur diese Unterdruckdose Lader oder das Ladedruckregelventil einfällt!

Trotzdem nochmal danke für alle Ideen new_tomato.gif
So long
Thorsten
Nach oben
 
Jan6K
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Jan6K

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 4816
Karma: +51 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hagen

Premium Support

Beitrag02-07-2002, 9:09    Titel: Schwache Leistung==> nicht LLM! Antworten mit Zitat

Hi,

wenn das Gaspedal schwerer ging, ist definitiv am Gaspedal etwas kaputt! Die TDI haben elektronisches Gas, d.h. das Pedal ist nur mit einem Potentiometer verbunden, mehr haengt da nicht dran, insbesondere gibt es keine mechanische Rueckkopplung zu irgendwelchen Teilen, die mit der ESP oder der Ladertechnik zusammenhaengen.

Wenn das mit dem Schwergehen also nicht nur der subjektive Eindruck ist (weils in dem Moment halt nicht so gut ging), dann ist da was am Pedal kaputt...

Was man machen koennte: Mit einem Tester oder VAG-COM die Gaspedalstellung auslesen, und das Pedal dabei langsam durchtreten - wenns da Spruenge oder Haenger in den Werten gibt, ist was kaputt.


Oder pruef einfach mal, ob das Pedal mechanisch okay ist, oder ob da etwas hakt oder verklemmt ist.

Viele Gruesse,

Jan
1Z5 CFHF / AHB H4D
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Varianti
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag02-07-2002, 9:25    Titel: Schwache Leistung==> nicht LLM! Antworten mit Zitat

Also weitere einfache Sachen wären wahrscheinlich:

- Dieselfilter tauschen (icon_redface.gif wohl zu einfach)
- Spritzbild der Düsen checken
- wurde vielleicht beim einem eventuellen Zahnriemenwechsel etwas falsch eingestellt (Spritzbeginn und so, kenn mich nicht so aus beim PD)?
- Luftfilter OK?
- Luftstrecke dicht?
- Taktventil iO?
Nach oben
 
Michael II
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 1137
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Stuttgart

VCDS/Reparatur Support

Beitrag02-07-2002, 11:12    Titel: Schwache Leistung==> nicht LLM! Antworten mit Zitat

Hallo,

um das Spritzbild der Düsen testen zu können, müssen die PD Elemente erst mal ausgebaut werden => aufwendig und teuer.

Ich würde, wie Ulf vorschlägt, nochmals eine Meßfahr mit Dokumentation der Werte machen lassen. Wenn die Werkstatt (oder der Mechaniker) sagt, daß da alles stimmt, muß das noch lange nicht sein (siehe viele Postings im Forum).
Tschüss

Michael II
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
porkpie
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag03-07-2002, 15:53    Titel: @ttns4: Schwache Leistung nicht LLM: hai, leidensgenosse... Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
 

Bewertungen - Schwache Leistung==> nicht LLM!

Durchschnittsbewertung: 4,00 - schlechteste Bewertung: 4 - beste Bewertung: 4 - Anzahl der Bewertungen: 1 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge AVF massive Probleme, keine Leistung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Diagramme von Drehmoment/Leistung mit VCDS/VAG-COM Fachartikel
Keine neuen Beiträge Doku Leistung der AFN-Motoren, MJ 1998 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Schwache Leistung Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Leistung oder nicht Leistung - das ist hier die Frage... Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Schwache Leistungsentfaltung nach Einstellung ESP 2.5 TDI Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Schwache Batterien als Ursache für Elektronik-Bugs? Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.