OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ (Weblog Toxic89)

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Dieselschrauber Community - Übersicht
KFZ-Schrauber Profil anzeigen: Toxic89
Avatar Alles über Toxic89


KFZ-Schrauber seit:  22.07.2018
Beiträge insgesamt:  8
[0,00% aller Beiträge / 0,02 Beiträge pro Tag]
Alle Beiträge von Toxic89 anzeigen
Wohnort:  UH-Kreis
Website: 
Beruf:  Kfz-Ing.
Interessen:  Motorentechnik
Karma:  +3 / -0 Karma Historie - Danke, gefällt mir / Gefällt mir nicht
Quiz-Punkte:  0
Supportpaket:  Premium Support
Kontakt Toxic89
E-Mail-Adresse:   
Private Nachricht:  Private Nachricht senden
Skype:   
Yahoo Messenger: 
AIM-Name:   
ICQ-Nummer: 
Weblog - Toxic89
Beitrag16-10-2018, 20:21    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen und vielen Dank für dieses tolle Forum und die gute Community.

Da ich hier schon viele wertvolle Informationen recherchieren durfte, möchte ich nachfolgend auch ein wenig Wissen/Erfahrungen teilen/zurückgeben um das Forum weiter zu bereichern.

Im angehängten Dokument (Eigenkreation), geht es geht um die Instandsetzung eines Abgasturboladers des 1,9 TDI Motors der VW-AG mit Pumpe-Düse Einspritzsystem und dem Motorkennbuchstaben ASZ (96kW/130PS).

Gern würde ich dieses Dokument in als "Fachartikel" einstellen. Leider ist mir die Vorgehensweise dazu nicht bekannt.
Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße, toxic89.
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. [Einstein]
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Avatar-dieselschrauber
Beitrag18-10-2018, 20:23    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Hallo,

nett. Aber wie wuchtest Du das Laufzeug aus?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Beitrag18-10-2018, 21:28    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Hallo Rainer.
Die verwendete Rumpfgruppe wurde als ausgewuchteter Zusammenbau aus: Gehäuse, Welle mit Rädern und Lagerung geliefert. Ein Auswuchten war nicht erforderlich.
Beste Grüße, Kevin.
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. [Einstein]
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Avatar-dieselschrauber
Beitrag30-10-2018, 22:52    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Vielen Dank! Ist online: https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=30425 icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Beitrag31-10-2018, 6:27    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Könntest Du zur Illustration vielleicht noch hinzufügen
- ein Bild des integrierten Laders (Rumpfgruppe mit beiden Gehäusen);
- wie die Rumpfgruppe zerlegt wurde;
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Beitrag31-10-2018, 14:34    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Hallo Herbert.
Danke für deinen Vorschlag.
Leider habe ich nicht allzu viele Bilder von der Instandsetzung aufgenommen und kann den Beitrag aktuell auch nicht mehr bearbeiten?! Das ist wohl nur 720 Minuten nach Erstellung des Themas möglich.

Zu dem Bildmaterial:

- ein Bild des integrierten Laders (Rumpfgruppe mit beiden Gehäusen):

Bilder vom kompletten Turbolader findet man mit dem Suchbegriff "GT1749VA" in den einschlägigen Suchmaschinen.

- wie die Rumpfgruppe zerlegt wurde
Aus der alten Rumpfgruppe habe ich lediglich die Welle entnommen, um die Abdichtung zu begutachten. Dabei ist einzig erwähnenswert, dass auf die Laufzeugwelle (verdichterseitig) ein Linksgewinde aufgebracht ist. Nachdem die Mutter demontiert wurde, kann die Welle mit vorsichtigen Schlägen (Gummihammer) aus dem Verdichterrad getrieben werden.
Für die Instandsetzung wurde die komplette Rumpfgruppe ausgetauscht. Das neue Teil war bereits vollständig vormontiert und ausgewuchtet.

Beste Grüße,
Kevin.


Zuletzt bearbeitet am 31-10-2018, 14:35, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Avatar-dieselschrauber
Beitrag31-10-2018, 22:03    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Kein Problem, dann mal her mit den Bildern...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Beitrag31-10-2018, 23:09    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Hallo Rainer.

OK, danke.

Anbei die Bilder.

Beste Grüße, Kevin.



Laufzeug_demontiert_ohne_Rumpfgruppe.JPG
 Beschreibung:
 Laufzeug (Altteil) demontiert ohne Rumpfgruppe zur Ursachenfindung des Geräuschs
 Dateigröße:  2,95 MB
 Angeschaut:  197 mal

Laufzeug_demontiert_ohne_Rumpfgruppe.JPG


Rumpfgruppe_turbinenseitig.JPG
 Beschreibung:
 Rumpfgruppe GT1749VA (Altteil, nach Ausbau) turbinenseitig
 Dateigröße:  2,91 MB
 Angeschaut:  186 mal

Rumpfgruppe_turbinenseitig.JPG


Rumpfgruppe_verdichterseitig.JPG
 Beschreibung:
 Rumpfgruppe GT1749VA (Altteil, nach Ausbau) verdichterseitig
 Dateigröße:  2,96 MB
 Angeschaut:  180 mal

Rumpfgruppe_verdichterseitig.JPG

Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. [Einstein]
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Avatar-dieselschrauber
Beitrag01-11-2018, 11:07    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Danke, bitte Urheberrecht beachten, sind die restlichen Bilder wirklich von Dir?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Beitrag01-11-2018, 20:18    Titel: Turbolader Instandsetzung 1,9 TDI ASZ Antworten mit Zitat

Hallo Rainer.
Danke auch!
Das letzte Bild (GT1749VA_mit_Detail_Rumpfgruppe.jpg) ist nicht von mir. Ich habe nur aus 2 Bildern eins erzeugt.
Die Quelle hatte ich in den eckige Klammern vermerkt...[Quelle: KS-Turbo, 10/2018]... oder so ähnlich.
Aber prinzipiell findet man die Bilder auch im Netz, wenn sie gegen Urheberrecht verstoßen.
Beste Grüße,
Kevin.
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. [Einstein]
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht   Dieselschrauber Community - Übersicht » Community Blogs, persönline Webseiten
Gehe zu: