OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Polo 9N - Serviceintervall-Einstellungen korrigieren

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Frankk



KFZ-Schrauber seit: 07.08.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Premium Support

Beitrag07-08-2009, 20:33    Titel: Polo 9N - Serviceintervall-Einstellungen korrigieren Antworten mit Zitat

Hallo!

Meine Eltern fahren einen 9N 1.9 TDI 74kw (AXR), Mj. 2003. Das Problem: Die Einstellungen für die Serviceintervallanzeige sind mittlerweile komplett verstellt. Ausgangspunkt der Misere war, dass eine Freie Werkstatt im Zuge eines Ölwechsels den Intervall von flexibel auf fest umgestellt hat. Nachdem die Zeit für den nächsten Ölwechsel gekommen war, habe ich versucht, die Änderungen mittels VAG-COM / VCDS rückgängig zu machen. Bin daran mehr oder minder gescheitet.

Heute habe ich mal wieder einen Ölwechsel gemacht (nach ca. 20tkm). Anschließend wollte ich die Serviceintervallanzeige von VCDS zurücksetzen lassen. Dazu gibt es ja Im Hauptmenü die Funktion "Service Reminder Intervall Reset" oder kurz: "SRI Reset". Nachdem sich das Programm mit dem Steuergerät verbunden hatte, kam jedoch die Meldung, dass mein StG mit der Teile-Nr. [...] nicht unterstützt wird und brach ab. Folglich werde ich die einzelnen Eintrage im StG per Adaption selber zurücksetzen müssen.

Deshalb brauch ich ganz dringend Eure Hilfe. Ich würde mich extrem freuen, wenn jemand mit mir mal alle Kanäle nacheinander durchgehen könnte, damit endlich mal alles stimmt: A) Die Wartungsintervallverlängerung/Long Life Öl und B) der Reset nach dem vorzeitigen Ölwechsel.

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn jemand für mich mal nachschauen könnte, wie die Kanäle des StG's aussehen müssten.

Falls es hilft, poste ich hier mal eine Übersicht der verpfuschten Einstellungen, wie sie jetzt im Moment in meinem StG gespeichert sind. [size=85](Die Infos sind von OpenOBD.org)[/size]

Zitat:
-> Kanal 39 (TOG-Sensor) (nur mit WIV)
Deaktivierung des Temperatur- und Ölstandsgebers (TOG)
0 - deaktiviert
1 - aktiviert
IST = 1 (korrekt???)

-> Kanal 40 (Wegstrecke seit Service) (ab MJ 2000)
Dieser Wert gibt die Wegstrecke seit dem letzten Service in 100km an.
Beim Ölwechsel geändert von 192 auf 0

-> Kanal 41 (Zeit seit Service)
Dieser Wert gibt die Zeit seit dem letzten Service in Tagen an.
Beim Ölwechsel geändert von 444 auf 0

-> Kanal 42 (Min. Wegstrecke bis Öl)
Dieser Wert gibt die minimale Wegstrecke bis zum nächsten Ölwechsel in 1000km an.
00015 - kein Longlife
Ist = 150 (Korrekt? Oder müsste Wert = 15 sein?!)

-> Kanal 43 (Max. Wegstrecke bis Öl)
Dieser Wert gibt die maximale Wegstrecke bis zum nächsten Ölwechsel in 1000km an.
015 - kein Longlife
300 - Benzinmotoren (Long Life)
500 - Dieselmotoren (Long Life)
Ist = 500

-> Kanal 44 (Max. Zeit bis Service)
Dieser Wert gibt die maximale Zeit bis zum nächsten Service in Tagen an.
00365 - kein Long Life (12 Monate)
00730 - Long Life Service (24 Monate)
Ist = 730

-> Kanal 45 (Ölqualität)
1 - festes Wartungsintervall
2 - flexibles Wartungsintervall
Ist = 2

-> Kanal 47 (Rußeintrag) (nur Diesel)
Der angegebene Wert stellt einen Vergleichswert, für die Serviceanzeige dar. Der angezeigte Wert ist ein Rechenwert für den Rußanteil im Motoröl, bezogen auf eine Strecke von 100 km.
Ist = 286 Frage: Muss ich den Wert nach dem Ölwechsel auf 0 setzen? Oder ist "286" eine Art "Multiplikator", die man nicht resetten darf?

-> Kanal 48 (thermische Belastung) (nur Diesel)
Der angegebene Wert stellt einen Vergleichswert, für die Serviceanzeige dar. Der angezeigte Wert ist ein Rechenwert für die thermische Belastung im Motoröl, bezogen auf eine Strecke von 100 km.
Ist = 150 Selbe Frage: Nach dem Ölwechsel auf "0" oder lassen?!

-> Kanal 49 (minimales Zeitintervall)
Die Angabe der Zeit erfolgt in Tagen
365 - festes Wartungsintervall (12 Monate)
730 - flexibles Wartungsintervall (24 Monate)
Ist = 365


Ihr seid meine letzte Rettung. Ich habe natürlich schon die SuFu bemüht, aber leider habe ich bzgl. 9N nix gefunden. Vielleicht fährt ja hier jemand einen 9N und kann die entsprechenden Einträge seines Polos mal hier posten. *hoff* icon_wink.gif
Viele Grüße
Frank
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15390
Karma: +201 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag07-08-2009, 20:45    Titel: Polo 9N - Serviceintervall-Einstellungen korrigieren Antworten mit Zitat

Welche VCDS Version benutzt Du denn? Der 9N sollte schon per Assistent gehen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS HEX-V2 Diagnosesystem
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Frankk



KFZ-Schrauber seit: 07.08.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Main-Taunus-Kreis

Premium Support

Beitrag07-08-2009, 21:01    Titel: Polo 9N - Serviceintervall-Einstellungen korrigieren Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge VTG-Lader: Funktionsprinzip und Einstellungen Fachartikel
Keine neuen Beiträge Codieren der Serviceintervall Anzeige bei Golf III Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Rücksetzen der Serviceintervall Anzeige bei Golf III Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge MFA Nachrüstung G3 - KM-Stand korrigieren Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Zahnriemenspannung nach Einbau korrigieren Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Einstellungen nach Düsentausch Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Was bedeuten die Einstellungen in den VAGCOM-Optionen ? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.