OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Einstellungen nach Düsentausch

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
nase



KFZ-Schrauber seit: 26.02.2009
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-10-2009, 8:39    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

Hallo

Fahrzeug ist ein Golf 3, Bj 95 , MKB : AAZ , 276.xxx km
Nach schlechtem Startverhalten, unruhigem Motorlauf bei warmen/heißem Motor und starken Rußen wurden die Einspritzdüsen erneuert (DieselSend) sowie die Düsenhalter (1-Federsytem statt 2 Feder).
Fahrzeug besitzt einen LLK vom 1Z.

Erste Probefahrt ergab einen deutlichen Schub ab ca 3000 U/Min, darunter keine leistung, starke Rauchentwicklung (vor allem bei Vollgas), sowie erhöhtes standgas.

Nach Rücksprache mit Henzo (DieselSend) drehte ich die Einstellschraube für die Fördermenge an der ESP ein klein wenig zurück.
Ergebnis der Probefahrt: Fast keine Rauchentwicklung mehr, ansprechverhalten in den unteren Gängen völlig ok, standgas fast ok (ca 950 U/Min) aber im 5 Gang völlig schwach aus dem drehzahlkeller.... Wenn es leicht bergab geht und ich über 3.000 U/Min komme gibt es wieder einen kleinen leistungsschub.

Welche Änderungen der Einstellung an der ESP sind notwenig um wie gewohnt unterraus kraftvoll beschleunigen zu können?

Danke


€dit: Das Startverhalten hat sich mit den neuen Düsen deutlich verbessert,
der Leistungsverlust ist gefühlt etwas stärker wenn der Motor kalt ist.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Tagessuppe
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Tagessuppe

KFZ-Schrauber seit: 13.11.2002
Beiträge: 1111
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien
2001 Audi Allroad
VCDS/Reparatur Support

Beitrag14-10-2009, 11:57    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

Wie war der Öffnungsdruck, wie hoch wurde er eingestellt und was ist der Serienöffnugsdruck?
Meine Vermutung wäre dass sich der Spritzbeginn bei höher eingestelltem DÖD in richtung spät verstellt.

Wie sieht es mit dem Ladedruck und dem Turbo aus?
Alles wie es sein soll?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
nase



KFZ-Schrauber seit: 26.02.2009
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-10-2009, 12:27    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

Öffungsdruck ist wie serie 155 bar eingestellt

Ladedruck und Turbo iO, nichts verändert beim Umbau der Düsen

edit:

Mittagspause wurde für Einstellversuche und Probefahrten genutzt icon_lol.gif

wenn ich die fördermengenschraube rein oder raus drehe (ca 90 Grad) dann ändert sich in meinen augen nur die große der rußwolke, die ich erzeuge bei vollgas..
vielleicht bin ich nicht feinfühlig genug... icon_question.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
SprintDriver
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-10-2009, 0:05    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

Wie hast du Turbo, bzw. Ladedruck geprüft?

Würde rein von der Symptomatik bei 3000rpm auf ein hängendes Wastegate tippen.
Hast du nen Garrett oder KKK Lader? Der KKK macht da gern Probleme.
Ansonsten, auch mal nen zusätzlichen Blick auf den Luftfilter werfen.
Nach oben
 
nase



KFZ-Schrauber seit: 26.02.2009
Beiträge: 26
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-10-2009, 8:06    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

SprintDriver hat folgendes geschrieben:
Wie hast du Turbo, bzw. Ladedruck geprüft?

Würde rein von der Symptomatik bei 3000rpm auf ein hängendes Wastegate tippen.
Hast du nen Garrett oder KKK Lader? Der KKK macht da gern Probleme.
Ansonsten, auch mal nen zusätzlichen Blick auf den Luftfilter werfen.


ich dachte eher dass das problem im zusammenhang steht mit den neuen düsen, weil vorher alles iO war.

wie finde ich raus ob das wastegate hängt?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Tagessuppe
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Tagessuppe

KFZ-Schrauber seit: 13.11.2002
Beiträge: 1111
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien
2001 Audi Allroad
VCDS/Reparatur Support

Beitrag15-10-2009, 9:29    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

Ich denke auch dass das Problem eher beim Turbo zu suchen ist.
Da ja zusätzlich noch ein LLK verbaut ist, müsste er bei besserer Leistung, Raucharm verbrennen.
Allerdings so wie ich Henzo kenne, hat er vermutlich seine DNS0265 Flächenzapfendüsen verschickt. Die lassen mehr Diesel duch als die originelan VW Düsen.
Vermutlich raucht er deshalb mehr.

Allerdings wenn die Steuerzeiten Stimmen und der Ladedruck passt, müsste er schon eine recht ordentliche Leistung haben bevor er russt.

Da der AAZ ja eigentlich ein nur gering zwangs aspirierter Motor ist, würde ich den Ladedruck sowieso mal ordentlich anheben.
Am besten du kaufst dir eine Ladedruckanzeige um den Ladeduck immer überwachen zu können.
Um das Wastegate optisch auf einen Hänger zu untersuchen, kannst du mal das Hosenrohr am Turbo abschrauben und nachschau halten ob das Wastegate fest anliegt.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Uli S.
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 02.07.2003
Beiträge: 340
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Äußerster Südwesten

VCDS/Reparatur Support

Beitrag15-10-2009, 12:30    Titel: Einstellungen nach Düsentausch Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Golf2 GTD AAZ, LLK, CYP
Bus T3 JX
Passat 32B SB, LLK, Garett T2, 2N
2x Golf2 GTD/SB
alle fahren/fuhren ganzjährig frauentauglich mit 100% Pflanzenöl

97er Golf 3 AFN, 70-100% Pöl
97er Golf 3 Variant AFN
96er Passat 35i AFN
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Geändertes Motorgeräusch nach Düsentausch (Erfahrung am AFN) Fachartikel
Keine neuen Beiträge VTG-Lader: Funktionsprinzip und Einstellungen Fachartikel
Keine neuen Beiträge Doku A3, Differentialbruch nach Laufleistung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Ölverlust V6 TDI nach Düsentausch Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge MFA-Lüge nach Düsentausch? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge A3 AHF nach Düsentausch nur noch 3 Zylinder Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Neues Geräusch nach Düsentausch Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.