OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Luftmassenmesser / Luftmassenwerte an Benzinmotoren (Lösung)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Allgemeine Tipps
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15544
Karma: +215 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag21-06-2012, 12:35    Titel: Luftmassenmesser / Luftmassenwerte an Benzinmotoren Antworten mit Zitat

Der Luftmassenmesser misst die zur Verbrennung zur Verfügung stehende Luftmasse. Eine Motorleistung x bedingt eine zur Verfügung stehende Luftmasse y, geringe Abweichungen sind durch den jeweiligen Lambdawert bei Volllast und die Bauart möglich.

Ist er defekt oder misst verfälschte Werte, zeigen sich häufig Abweichungen in der additiven und multiplikativen Anpassung der Lambdaregelung.
Bei größeren Abweichungen zeigt der Benzinmotor Fehlerfunktionen wie Ruckeln, Aussetzer oder Leistungsverlust.

Um grundsätzlich einen Schnelltest auf Plausibilität der Luftmassenwerte durchzuführen, kann man mittels VCDS folgende Vorgehensweise nutzen:
- Nennleistung des Motors feststellen (z.B. Fahrzeugpapiere)
- Nennleistung in kW * 1,1 = Schätzwert für notwendige Luftmasse in g/s

Der Test sollte bei "normalen" Betriebsbedingungen durchgeführt werden (Normaldruck, 20°C), bei heißem Wetter und größeren Höhen sinkt die zur Verfügung stehende Luftmasse.

Natürlich darf die Ladeluftstrecke kein Leck aufweisen, d.h. das Auto muss ansonsten ok sein.
Hat die Ladeluftstrecke ein Loch, wird die entweichende Luftmenge mitgemessen, diese produziert natürlich Null PS. Verräterisch für Lecks sind starke negative Abweichungen in den additiven und multiplikativen Anpassungswerten der Lambdaregelung bei relativ hohen Luftmassenwerten.

Siehe auch: http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=21836
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 23-06-2012, 11:25, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  

Bewertungen - Luftmassenmesser / Luftmassenwerte an Benzinmotoren

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Allgemeine Tipps
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Benzinmotoren, Kerzenschachtzündspulen defekt Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Benzinmotoren Audi MJ 2001, Verbrennungsaussetzer Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser: teure Schwachstelle an VAG - TDI Fachartikel
Keine neuen Beiträge AFB Luftmassenwerte Probleme! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser.... Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser von Ebay? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.