VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln - Beiträge 24+

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-05-2017, 18:15    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Also konnte das Rad doch schon gegen die KW arbeiten. So wie der Stumpf aussieht, nutzt da Planfräsen aber nichts mehr, damit wird nur die Stirnfläche plan. Das Profil des Stumpfs und der Fase der KW scheinen hinüber. Und damit ist ein Formschluß (bei angezogener Schraube) nicht mehr erreichbar. Der Reibschluß alleine reicht nicht.
Das ist schade.
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 649
Karma: +26 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag20-05-2017, 18:35    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Auch wenn ich mich wiederhole: Die Nut hat nur die Funktion das Zahnriemenrad zu positionieren, gehalten wird alleine per Flächenpressung von KW und KW-Rad.

Ich habe schon einige KW (Benziner, TD und TDI) mit einem Planfräser überarbeitet und die haben alle gehalten bis das Auto aus meinem Bereich raus kam, man muss nur ordentliches Werkzeug und viel Geduld haben.
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-05-2017, 19:34    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Zitat:
Auch wenn ich mich wiederhole: Die Nut hat nur die Funktion das Zahnriemenrad zu positionieren, gehalten wird alleine per Flächenpressung von KW und KW-Rad.

Rüdi, ich bitte Dich, nochmal den Link oben zu lesen. Erstens ist da ab 1Z keine Nut, und zweitens die Entwickler sprechen ausdrücklich von Formschluß, was ich vor meinem eigenen Hintergrund nur unterstützen kann. Halten über Flächenpressung ist hier Quatsch.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 20-05-2017, 19:35, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 14070
Karma: +112 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Herbert gefällt das.
Beitrag20-05-2017, 19:45    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hi,

der AFN wird ja kaum ein Neuwagen sein, was spricht dagegen die Stirnfläche der KW plan zu fräsen und den Formschluss auf den Flächen außerhalb der KW-Stirnfläche z.B. mit Loctite 276 zu unterstützen?
Die Alternative wäre wahrscheinlich aufgrund des Fahrzeugalters, das Fahrzeug zu verschrotten, man hat also nicht viel zu verlieren.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Hilfe gefunden? Danke sagen
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-05-2017, 20:03    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Geht natürlich, aber es ist nur eine Lösung mit Ablaufdatum.
Die Frästechnik wirkt wie ein Ventilsitzfräser für den Wasserhahn.
Für saubere Arbeit müßte die KW in eine Maschine eingespannt sein. Wie soll sonst das Fräsen in der Ebene senkrecht zur KW Achse mit kontrollierter Toleranz erfolgen? icon_rolleyes.gif

Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag21-05-2017, 11:41    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Servus an alle:

Vielen Dank für eure Ideen und für das Mitdiskutieren.
Das ist jetzt natürlich wieder so eine Debatte. Was soll man machen ?

Ich war gestern bei meinem Vater. Dort habe ich in der Garage die Teile von meinem alten AFN-Motor aufbewahrt gehabt. Dieser Motor hatte einen Kolbenschaden bei ca. 260.000 Km.
Die Kurbelwelle und die Zahnriemenscheibe sind aber ok.

Ich habe die Teile mit nach Hause gebracht und heute inspiziert. Das Zahnriemenrad hat geringfügig Spiel auf der "guten" Kurbelwelle. ich würde sagen, dass man das Zahnriemenrad ca. 2 - 3 º drehen kann.
Ich habe dann das "gute" (also nicht ausgeschlagene) Zahnriemenrad auf der "defekten" KW am Motor getestet und da habe ich in etwa das gleiche Spiel.
Der einzige Unterschied ist, dass das ZR-Rad auf der "guten" KW perfekt sitzt, auf der defekten KW dafür nicht plan aufsitzt.

In meiner Garage steht außerdem ein zerlegter Benzinmotor (AEA). Das Zahnriemenrad wird dort über eine rechteckige Nut gesichert. Auch da kann ich ca. 2-3° Spiel feststellen.
Also wird das Rad wahrscheinlich doch hauptsächlich über die plane Fläche gehalten. Das NW-Rad hat ja auch keine Nut und wird auch "nur" durch den Anpressdruck der Schraube gehalten.

Wie dem auch sei. Ich habe nicht viel zu verlieren. Ein Versuch mit dem Fräser ist mir die Sache wert.

Weiß jemand, wie oft man so einen Fräser benutzen kann ?
Lohnt sich der Kauf eines gebrauchten ?

Einen schönen Sonntag

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Turbinchen
Schrauber
Schrauber
Avatar-Turbinchen

KFZ-Schrauber seit: 10.04.2008
Beiträge: 117
Karma: +15 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 95615 Marktredwitz
2007 Mercedes-Benz E Class Verbrauch
VCDS/Reparatur Support

Beitrag21-05-2017, 16:42    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Hi,

der AFN wird ja kaum ein Neuwagen sein, was spricht dagegen die Stirnfläche der KW plan zu fräsen und den Formschluss auf den Flächen außerhalb der KW-Stirnfläche z.B. mit Loctite 276 zu unterstützen?
Die Alternative wäre wahrscheinlich aufgrund des Fahrzeugalters, das Fahrzeug zu verschrotten, man hat also nicht viel zu verlieren.

Viele Grüsse, Rainer


Von Weicon gibts verschiedene Fügekleber, extra für solche Anwendungen. Denen würde ich bei korrekter Verarbeitung einiges zutrauen. Runter geht das Rad dann aber sehr wahrscheinlich nur noch mit dem Schneidbrenner.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 649
Karma: +26 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag22-05-2017, 15:03    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Wenn du die Fläche plan fräst kann dir nichts passieren außer das du den Motor weiter fahren kannst, sofern du keinen irgendwo ausleihen kannst würde ich persönlich sogar soweit gehen und mir einen kaufen, ist alles günstiger als den Motor oder das Auto wegzuwerfen.

Mit fräsen am Wasserhahn kann man das nicht vergleichen, bei dem Werkzeug was ich mir ausgeliehen habe (Von Firma Klann) wird eine Welle in das Gewinde der Kurbelwelle eingeschraubt welches dem Fräser dann die nötige Führung gibt. Und dann hilft nur viel Geduld und die Verwendung von Schneidöl und man bekommt das in der Regel wieder soweit hin, dass man damit wieder fahren kann ohne Angst zu haben, dass nach wenigen tkm der Motor flöten geht.
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2760
Karma: +92 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag22-05-2017, 18:28    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

@ Kiko:
Damit es nicht endlos im Kreis geht, was hältst Du davon, den KW Stumpf erst mal sauber zu machen, und dann Fotos der Stirnfläche, der Flachstelle, und der Fase zu machen?
Dann sieht man den Zustand.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag22-05-2017, 18:53    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo Rüdi, hallo Herbert,

vielen Dank!
Genau das wird gemacht. Ich habe gestern den Fräser bei Dieselkontor bestellt. Morgen wird er versandt. Ich glaube nicht, dass ich ihn vor Freitag erhalte. Sobald er aber da ist, mache ich die Fläche plan.

Dann sehen wir weiter.
Melde mich zurück mit Feedback und Bildern.

Schöne Woche an Alle...

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag22-05-2017, 18:59    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Lieber Herbert,

ich habe zu schnell gelesen...
Sorry.

Ich habe den Stumpf sauber gemacht. Die Fase scheint nicht beschädigt zu sein, dafür ist die Fläche aber definitiv nicht eben.
Wenn ich das neuere Zahnriemenrad auflege, sitzt es nicht zu 100% glatt auf.

Bilder kann ich gerne machen, da komme ich heute aber nicht mehr dazu.
Morgen stelle ich sie ein.

Ciao

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag31-05-2017, 14:11    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo an Alle,

Hier nun ein kurzer Zwischenbericht:

Ich hatte am Sonntag, den 21.05. den Fräser für die Kurbelwelle bei Dieselkontor bestellt. Das Teil ist leider immer noch nicht eingetroffen. Man ist dort auch nicht in der Lage mir mitzuteilen, wann es abgeschickt wurde oder ob es eine Sendungs-Nr. gibt, mit der man das Päckchen verfolgen könnte. Ich bin in dieser Hinsicht etwas enttäuscht. Die Kommunikation klappt gar nicht.

Der Golf steht in der Garage und wartet. Ich auch...

Ich melde mich zurück, sobald es etwas Neues gibt.
Bis dann

Gruß aus Andalusien

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag01-06-2017, 9:13    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Buenos días:

Langsam fange ich doch an nervös zu werden. Bei Dieselkontor meldet sich niemand. Telefonisch ist auch nichts zu machen, außerdem ist Donnerstag und Freitags geschlossen.

Ich habe mich noch einmal genau auf der Web eingelesen und bemerke jetzt, dass die nicht an Privatkunden liefern. Nur gegen Vorlage eines Gewerbescheins.
Das wurde aber in der Mail, die ich mit den Zahlungsinformationen erhalten habe nicht erwähnt.

Hat jemand schon einmal dort eingekauft, vielleicht sogar als Privat-Mensch?
Wie waren die Erfahrungen?

Danke und Gruß

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Tagessuppe
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Tagessuppe

KFZ-Schrauber seit: 13.11.2002
Beiträge: 1082
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien
2001 Audi Allroad
VCDS/Reparatur Support

Beitrag01-06-2017, 9:16    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Ich hab dort ganz normal als Privatkunde eingekauft. Service ist halt eher... naja, nach dem Zufallsprinzip oder so. icon_rolleyes.gif
Hättest auch meine KW-Fräse haben können icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag06-06-2017, 8:32    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo Dieselschrauber-Gemeinde,

es gibt Neuigkeiten:

Der Motor läuft wieder. Reparatur wurde gestern erledigt. Ich werde heute Nachmittag die Fotos und Videos einstellen und einen kurzen Bericht machen.

Ich wollte nur mal kurz meinen Ärger mit Dieselkontor loswerden. (Tagessuppe: Danke für Dein Angebot, hätte ich gerne genommen und wahrscheinlich weniger Probleme gehabt. Hinterher ist man immer etwas schlauer).

Also ich hatte den Fräser am 22.05. über die Web bestellt. Am 23.05. erhielt ich dann die Zahlungsaufforderung mit der Bitte den Betrag zu überweisen. Als Porto wurde 19,90 € für Spanien angegeben, obwohl im Web-shop ein geringerer Betrag angegeben wurde.
Insgesamt habe ich also knapp 150,- € überwiesen.
Ich habe dann höflich nachgefragt, ob man das Werkzeug schon mal schicken kann, wenn ich den Zahlungsbeleg schicke, das Geld aber noch nicht dort angekommen ist. Als Antwort bekam ich dann erklärt, dass UPS schon weg sei, dass das aber am Dienstag (24.05.) gemacht werden könnte.
Ich habe mich also gefreut und gewartet. In der Zwischenzeit habe ich nach einer Tracking-Nr. gefragt. Keine Antwort bis Montag, den 29.05.
Ok, am Mittwoch war in D. Feiertag (Christi Himmelfahrt) und Freitags wird bei Dieselkontor nicht gearbeitet.
Am Montag kam dann die Nachricht, dass das Ding unterwegs sei und dass ein Kollege mir später die Tracking-Nr. schicken würde.
Am Dienstag habe ich dann noch einmal nach dieser Nr. gefragt und erhielt eine Antwort "ja, ist unterwegs".
Am Donnerstag, den 1. Juni habe ich dann endlich eine Tracking-Nr. erhalten, nachdem ich etwas unfreundlicher danach gefragt habe.
Mit der Nr. konnte ich dann feststellen, dass der Fräser erst am Montag, den 29.05 abgeschickt wurde.

Gestern ist das Ding dann endlich eingetroffen und zwar mit normaler Post. Gekostet hat der Versand tatsächlich 6,20 € (Brief international, unversichert). Außerdem wurde das Werkzeug an meine Rechnungsadresse geschickt und nicht an die angegebene Lieferadresse. Ich hatte Glück, dass der Postbote mich kennt und am Nachmittag noch einmal zu mir nach Hause gekommen ist. Sonst hätte ich das Päckchen erst am Samstag bei der Post abholen können.

Hinzu kommt, dass der Fräser manipuliert wurde. Das Logo vom Hersteller wurde abgeschliffen und auf der Plastikschachtel wurde das Emblem ebenfalls auf eher unprofessionelle Art entfernt.

Ich habe hier einen bestimmten Verdacht, werde meine Theorie aber für mich behalten. Wenn es sich vermeiden lässt, werde ich bei Dieselkontor nicht mehr einkaufen.

Zum Fräser kann ich nur sagen, dass das Ding hervorragend funktioniert und die Qualität sehr gut ist. In ca. 30 Minuten war die Fläche plan.

Dazu aber später die genauen Details.

Gruß von der Costa del Sol (26 ° C um 9:28 Uhr)

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 649
Karma: +26 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag06-06-2017, 9:49    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Sorry wenn ich Dich mit meinem Link dazu verleitet habe dort zu bestellen, das ganze war nur als Beispiel gedacht wie sowas ausschaut

Das hier das Herstellerlogo entfernt wurde hat sicher den Grund das man nicht rausfindet wo und für welche Preise er das einkauft, eine durchaus übliche Praxis

Zu meinen Konvekta Zeiten wurden bei Ringlüftern, Gebläsen.... von Bosch, Spal... manuell die OE Nummern entfernt und hauseigene aufgeklebt

Aber schön das es geklappt hat, Motor gerettet und die Kosten haben sich trotz allem im Rahmen gehalten
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag06-06-2017, 10:13    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo Rüdi,

Du musst Dich überhaupt nicht entschuldigen. Ganz im Gegenteil. Ich bin sehr dankbar, dass ich das Teil so schnell gefunden habe. Ohne Deine Info, hätte ich mich wohl verrückt gesucht, denn einfach ist es nicht unbedingt.

Hier übrigens ein gebrauchtes Exemplar in der Bucht:

Fraswerkzeug-Kurbelwelle-Stirnflachenfraser-VW-Audi-Kurbelwelle/252937040070

Der Fräser funktioniert auch wunderbar und die Qualität stimmt.
Ich habe auch nicht den Eindruck, dass er sich in irgendeiner Weise abgenutzt hätte.

Wenn der Motor dadurch jetzt wieder OK ist, werde ich den bisherigen Ärger auch bald wieder vergessen haben.

Danke noch einmal an alle für Eure Beteiligung.
Heute Abend kommen dann Fotos und Bericht.

Gruß

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

jarobaldu und gnasch gefällt das.
Beitrag07-06-2017, 10:28    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hier nun endlich die versprochenen Bilder. Gestern bin ich nicht mehr dazu gekommen:

Bilder und Ergebnis siehe unten.

Ich habe mir dann einen neuen Gegenhalter aus 6 mm dicken Flachstahl gebastelt. Damit konnte ich dann mehr Kraft ansetzen. Ich muss aber zugeben, dass ich die 90º nicht ganz geschafft habe. Es kam mir so vor, als ob ich gleich die Kurbelwelle verdrehen würde. Ausserdem hatte ich nicht genug Platz am Boden. Ich denke, dass ich etwa 70º geschafft habe.

Ich habe hier im Forum unzählige Berichte gelesen bezüglich KW-Schraube (Zeit hatte ich ja icon_confused.gif ). Ich habe mich aber entschlossen weder Loctite noch andere Methoden zu verwenden, um die Schraube zu sichern. Ich werde sie beobachten.
200 Kilometer hat sie bisher gehalten, grins...

Ich bin vor ca. 5000 km etwa 2 Wochen lang mit defekten LiMa-Freilauf gefahren. Da ich aber als erstes die kaputte Spannrolle bemerkte, tauschte ich erst diese aus. Nach ca. 500 Km war die Spannrolle wieder kaputt. Erst da habe ich mir dann den Freilauf genauer angeschaut. Dann erst habe ich ihn getauscht. Ich war der Meinung er könne nicht kaputt sein, da ich ihn schon einmal getauscht hatte. Dann habe ich aber in meinen Unterlagen nachgeschaut und festgestellt, dass das schon 7 Jahre und zig-tausende Kilometer her war.

Ich denke also, dass das wohl dazu geführt hat, dass die KW-Schraube bzw. das KW-Rad kaputt gegangen ist. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob der grosse Schwingungsdämpfer an der KW evtl. auch etwas abbekommen hat. Es kommt mir so vor, wie wenn da eine Unwucht ist. Die Spannrolle des Riemens schwingt im Leerlauf auch ein wenig. Ich kann mich nicht erinnern, ob das vorher auch schon war. Weiss das vielleicht jemand ?

Ich habe noch einen anderen Schwingungsdämpfer liegen, der etwas neuer ist. Ich kann ja mal mit diesem Teil testen oder ihn mit dem eingebauten vergleichen.

Wie gesagt, wir beobachten jetzt das Ganze. Entweder war der kaputte LiMa-Freilauf tatsächlich der Verursacher des Ganzen, oder vielleicht sterben unsere TDI-Motoren nicht an der typischen Abnutzung der Zylinder sondern am KW-Stumpf.

Ich halte Euch auf dem Laufenden. Danke noch einmal für Eure Kommentare.

Gruss

Kiko



24.jpg
 Beschreibung:
 Dann habe ich das neue KW-Rad und eine neue Schraube eingesetzt. Drehmoment: 90 Nm und dann versucht 90º Drehwinkel anzusetzen. Das Ergebnis war dann das.
 Dateigröße:  88,02 KB
 Angeschaut:  354 mal

24.jpg


23.jpg
 Beschreibung:
 Nach etwa 30 Minuten war ich dann fertig. Ich habe den Fräser immer wieder abmontiert, um den Abrieb zu beobachten.
 Dateigröße:  248,69 KB
 Angeschaut:  353 mal

23.jpg


19.jpg
 Beschreibung:
 Nach einigen Umdrehungen wollte ich mal sehen, wie es ausschaut.
 Dateigröße:  204,24 KB
 Angeschaut:  355 mal

19.jpg


17.jpg
 Beschreibung:
 Der Fräser in Arbeitsposition
 Dateigröße:  196,97 KB
 Angeschaut:  348 mal

17.jpg


16.jpg
 Beschreibung:
 Der Fräser vor dem Einschrauben
 Dateigröße:  139,92 KB
 Angeschaut:  345 mal

16.jpg


14.jpg
 Beschreibung:
 Der Stumpf der Kurbelwelle vor der "Intervention"
 Dateigröße:  204,31 KB
 Angeschaut:  340 mal

14.jpg


13.jpg
 Beschreibung:
 Der Stumpf der Kurbelwelle vor der "Intervention"
 Dateigröße:  198 KB
 Angeschaut:  340 mal

13.jpg


Fräser.jpg
 Beschreibung:
 Hier zunächst einmal der Fräser
 Dateigröße:  140,32 KB
 Angeschaut:  359 mal

Fräser.jpg

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

dieselschrauber, olli und Rüdi gefällt das.
Beitrag24-07-2017, 14:53    Titel: kurzer Zwischenbericht Antworten mit Zitat

Liebes Forum,

ich wollte mich kurz melden und Bericht erstatten.
Obige Reparatur ist nun ca. 7000 km her. Läuft alles perfekt.
Ich habe dieses Wochenende Ölwechsel gemacht und dabei den Sitz der KW-Schraube geprüft.
Drehmoment lag bei über 200 Nm. Scheint also alles fest zu sitzen (noch).

Steuerzeiten habe ich nicht geprüft, aber Einspritzbeginn. Der ist im grünen Bereich.

Melde mich, wenn es etwas Neues geben sollte.

Besten Gruß

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
bindpe
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 25.08.2006
Beiträge: 175
Karma: +2 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: ingolstadt

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-09-2017, 7:35    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Sollte man die Schraube dann bei jedem ZR Wechsel austauschen?

Wie kann man das Ausschlagen des Stumpfes verhindern?
Golf III TDI AHU 340Tkm
Spritmonitor.de
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Kiko

Avatar-Kiko

KFZ-Schrauber seit: 20.11.2007
Beiträge: 33
Karma: +11 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Costa del Sol (Spanien)
1996 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag13-09-2017, 15:26    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo bindpe,

ich komme leider erst heute dazu Dir zu antworten.

Ich bin mit dem Auto ca. 450.000 km gefahren, ohne die Schraube zu tauschen. Im Rep-Satz für den Zahnriemen war die Schraube zwar immer dabei, ich habe mir aber gedacht, dass ich da lieber die Alte drin lasse. Allein schon Anzugsdrehmoment + Drehwinkel haben mich abgeschreckt.

Ob der Stumpf dann deswegen ausgeschlagen ist oder nicht, kann ich Dir nicht sagen. Ich weiß nur, dass ich einige Zeit vorher einen kaputten Freilauf der LiMa hatte, den ich nicht gleich repariert habe, da ich das Problem woanders sah. Die dadurch verursachten Vibrationen haben mich zwei Riemenspanner (LiMa-Riemen) und eine Rolle gekostet.

Möglicherweise ist das Zahnriemenrad ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden bzw. hat sich die Schraube deswegen gelockert. Es ist unglaublich, wie wichtig der richtig funktionierende Freilauf der LiMa ist.

Die Reparatur mit dem Fräser ist übrigens ca. 12.500 km her. Der Motor läuft weiterhin ohne Probleme.

Gruß

Kiko
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren. Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
bindpe
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 25.08.2006
Beiträge: 175
Karma: +2 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: ingolstadt

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-09-2017, 16:54    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo
was kostet so ein Fräser und wie verläuft die Reperatur, kann mir das grad gar nicht vorstellen.
Golf III TDI AHU 340Tkm
Spritmonitor.de
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 649
Karma: +26 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag14-09-2017, 4:46    Titel: TDI - AFN-Motor, Startschwierigkeiten, weißer Rauch, Ruckeln Antworten mit Zitat

Bei Klann einen ordentlichen 3-stelligen Betrag, bei **** um die 100 Euro
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 2 von 2
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Sharan 2.0 TDI BRT Ruckeln wenn Motor warm VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku PD-Motor Ruckeln beim Gasgeben, Tandempumpe VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Startschwierigkeiten durch Anlasserkabel Fehlersuche & Anleitungen
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. 2,0 TDI - BRD - Motor unrunder Lauf, weißer Rauch Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Audi 2.5 AKE extrem weißer Rauch und Leistungsverlust VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge 2.0TDI 16V im A3 Startschwierigkeiten und Ruckeln Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge weißer Qualm und unruhiger Lauf bei klalten Motor Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.