OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

AAT rußt ruckelt und zieht manchmal nichts vom Teller

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Mueslimaen
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-06-2004, 22:23    Titel: AAT rußt ruckelt und zieht manchmal nichts vom Teller Antworten mit Zitat

Hallo Leute, mein AAT (2,5TDI) hat mindestens ein Problem, wahrscheinlich aber mehrere. Vorab: Bj.9.94, 220Tkm.
Er fängt damit an, dass er nach dem Kaltstart eine kurze Zeit blauraucht, dass verschwindet aber dann sehr bald (hat jedoch fast kein Ölverbrauch).
Zweitens ruckelt er besonders auffällig im Bereich leichen Beschleunigens. Mit steigender Motortemperatur nimmt das Ruckeln etwas ab.
Drittens rußt er fast immer deutlich, teilweise schlichtweg peinlich auffällig. icon_redface.gif
Je mehr Gas ich gebe, desto dunkler ist die Wolke.
Und last but not least: Von Zeit zu Zeit stellt sich ein schleichender Leistungsverlust ein, der dann beim Fahren an die Arbeit (20km Stadt- und Überlandverkehr) immer stärker zunimmt bis die Tempo 120-Marke schließlich das äußerste der Gefühle ist. Das ganze Phänomen dauert so etwa 3-4 Tage und verschwindet meist bei längeren Fahrten begleitet von herrlich schwarzen Rußwolken. icon_confused.gif
Zwei AUDI- und eine Boschwerkstatt habe ich bereits ratlos gemacht. Sie machten mich im gegenzug dafür arm.

Der Fehlerspeicher sagt Fehler 0550 (Regeldifferenz), das Auslesen des Meßwerteblockes ergab fehlerhafte Zahlenwerte für Einspritzbeginn und Einspritzmenge, angeblich läßt sich aber aus diesen Abweichungen keinerlei Rückschluß auf die Ursache ziehen.
Getauscht wurden: Zahnriemen, Zahnriemenritzel a.d.KW, AGR-Ventil, Regelventil in der Einspritzpumpe
Geprüft wurden ohne Beanstandung: LMM, Kompression, Einspritzpumpe, Einspritzdüsen, und all das, was wohl mit den Mitteln der elekrtonik bei diesem Motor von der Werkstatt geprüft werden kann.

Jungs und Mädels, Ihr seid meine letzte Hoffnung, gebt mir Tipps icon_wink.gif
Nach oben
 
Tuppie
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-06-2004, 23:24    Titel: AAT rußt ruckelt und zieht manchmal nichts vom Teller Antworten mit Zitat

Hallo Leidensgefährte ... muß sagen 'Ex-Leidensgefährte'

Die gleichen Symptome habe ich auch gehabt und ebenfalls eine ausreichende Zeit- und Geldstange in die Lösungsversuche investiert, bis ich es selber angepackt habe ...

Vornweg: du hast den AAT, ich den AEL, das ist dasselbe Triebwerk mit minimalen Änderungen. Daher tippe ich bei deiner Laufleistung auf dieselben Ursachen und natürlich dieselbe Abhilfe:

- Mengenstellwerk abmontieren, überholen und richtig justiert wieder montieren. Hier gibt es ein recht gutes HowTo von Marcello, wie das Mengenstellwerk der VP37 instandgesetzt werden kann. Vorsicht, man unterschätzt leicht die geforderte Präzision.

- Ansaugbrücke abmontieren, komplett reinigen und mit neuer Dichtung montieren. Dabei besonderes Augenmerk auf den oberen Bereich am angeschraubten Schlauchflansch richten, da ist der gröbste Dreck drin. Und ganz wichtig: die Druckabzapfung zum Druckmesser mit Nadel etc. freimachen, die ist ziemlich sicher fast zu. Dann beim Loch durchblasen, da muß was durchgehen.

Wie gesagt: für beides findest du hier recht gute Anleitungen, nutz einfach die Suchfunktion.

Kleiner Motivationsschub: mein A6 litt schon seit km-Stand 205.000 an dem Zustand, Klima an brachte den Aufbau zum Wackeln, und Beschleunigen rußte wie Sau. Inzwischen ist der Leerlauf zum Sägewerk geworden, machte echt keinen Spaß mehr.

Und jetzt: icon_cool.gif Neuwagen-Effekt. icon_cool.gif Kein Rauch, selbst bei Vollast. Sauberer Leerlauf selbst bei Klimabetrieb. Optimierter Verbrauch, bei 100km/h konstant AB gerade 3,6l/100km! Und das alles bei km-Stand 320.000!

Ich überlege, einen kompletten Guide zum AEL / AAT zu verfassen, da die Anleitungen hier teilweise nicht modellspezifisch richtig sind, schließlich fährt die Mehrheit hier Vierzylinder. Die Meßwerte zum Vergleichen sind daher ein wenig anders.

Ich habe rausgehört, du hast VAG-com, insofern kann ich dir gerne mit Logs zum Defekt- und Gutzustand helfen. Traust du dir das Mengenstellwerk (Löt- Justier- und feinmechanische Arbeiten) nicht selbst zu, kann ich das Teil nach Absprache auch für dich runderneuern, du brauchst es dann nur noch an dieselbe Stelle draufschrauben und gut ist.

Alles in allem kannst du für die Reparaturen knapp 6-8 Stunden deiner Freizeit einrechnen und dann hast du den verborgenen Neuwagen, der in deinem A6 schlummert icon_twisted.gif

Tuppie
Nach oben
 
klopfer
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 23.03.2003
Beiträge: 70
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Solingen
2007 Audi A4 Avant
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-06-2004, 18:15    Titel: AAT rußt ruckelt und zieht manchmal nichts vom Teller Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Audi A4 Avant 2,0 l TDI (MKB = BRD) Baujahr 01/2007
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Auspufftuning beim TDI: nichts als Show Fachartikel
Keine neuen Beiträge VP44 von Audi A6 AKN zieht Luft, Startprobleme V6 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Golf3 zieht nach Links (GELÖST) Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Diesel zieht die Wurst nicht mehr vom Teller Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Alfa 147 1,9 JTD ruckelt und rußt Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge VW Bora ARL - rußt und ruckelt enorm unter Last Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.