OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

LMM-Werte und deren Auswirkungen

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
neubaupe
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-11-2004, 21:45    Titel: LMM-Werte und deren Auswirkungen Antworten mit Zitat

Guten Tag,

Bzgl LMM-Werte und deren Auswirkungen auf verschiedene Motoren:

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einem Fehler an meinem 1.9TDI Bj 98 AFN.
Seit 2000 ist eine Tuning-Box angeschlossen, eingestellt von der Werkstatt meines Vertrauens. Seit ca 1Jahr ist das Abgas-Regel-Ventil ohne Funktion, und vor ca 6 Monaten wurde ein VNT17 eingebaut, und Ladedruck per 2x 0,1 Volt Dioden hinter dem Drucksensor im Steuergerät um 0,3 bar erhöht.
- tiefergelegt, nicht schlimm, aber hart (wichtig im nächsten Absatz)!

Der eigentliche Vorfall:
Am weg vom Flughafen Richtung südlich von Wien, wollte ich einem Stau ausweichen und bin dabei durch mehr oder weniger unwegsames Gelände kutschiert., (Ich würde es schon Asphalt-Acker bezeichnen). Durch meine Zeitnot nahm ich diesmal keine Rücksicht, und bin über Bodenschwellen und Schlaglöcher gedüst, als wäre der Teufel hinter mir her. Am Ende dieser 'Straße' war dann dieses, tja unglückbringende Schlagloch, nach welchem nicht nur ich dachte es hat mir ne Sicherung geschossen......
Plötzlich lief das Auto wie im Notlauf, was mir natürlich als erstes an der mangelnden Leistung auffiel, da mir der LKW den ich beim Abbiegen schon recht nahe erkannte, fast hinten reinfuhr. Ein schneller Blick auf die Ladedruckanzeige ergab 0,1 Bar maximal bei vollgas bei ca 2500rpm.
Zuerst mal zu Hause Motorhaube geöffnet..... im weiteren Verlauf der Tage VTG kontrolliert - leichtgängig (Spritzenmethode) - Unterdruckschläuche nur zwischen Magnetventil und Turbolader kontrolliert , da beim Abziehen des Unterdruckschlauches kommend vom Unterdrucksystem ein Zischen den vorhandenen Unterdruck erkennen lies.
Weiters unter Eigenregie die Box entfernt, und die Dioden herausgelötet.
Leider brachten diese Versuche keine Reaktion.

In der Werkstatt (beim Pickerl) schilderte ich die Situation.
Beim Abholen des Wagens erklärten Sie mir, zwar keinen Fehlerspeicher ausgelesen zu haben, jedoch wäre ziemlich sicher das Magnetventil defekt, da es isch auch nicht manuell ansteuern lies. - Klare Diagnose dachte ich mir
Beim VW händler so ein Teil gekauft, und sofort eingebaut, erkannte ich gerade 90Euro das Klo hinuntergespült zu haben.

Die letzte Aktion die ich vornahm, war den LMM während der Fahrt zu messen.
Nach einer Recherche sollte bei dem Pierburg LMM bei 900rpm 1,5Volt anliegen - in meinem Wagen ok, bei 3800rpm ca 4,8Volt - bei meinem Wagen 3,3.

Mehrere Artikel bzgl. LMM auf dieselschrauber.de gelesen. - Es gibt anscheinend viele Möglichkeiten einen LMM die Funktion (teilweise) zu nehmen, aber jene durch harte Erschütterungen können die Keramikplättchen brechen erschien mir in meiner Situation sehr passend.
Da es eigentlich egal ist warum der LMM die niedrigen werte liefert, komme ich gleich zu meiner Frage:

Wie wirken sich LMM-Werte auf verschiedene Motoren aus?
Was ich so gelesen habe, kann die Leistung leicht sinken, bis hin zu einem Notlauf.
Kann es in meinem Falls sein , dass ein Notlauf schon beim Start des Motors in Kraft tritt ?

Ich rechne stark damit, dass mich wider viele auf die Suchfunktion hinweisen werden, weil dieses Thema schon etliche male besprochen wurde, jedoch kann ich keine Information finden, ob ZB! ein AFN schon in der Lage ist einen Notlauf zu produzieren da er Drehzahl mit LMM Signal vergleicht, und auf einen unbedingten Fehler schließt.

Vielen Dank schon an alle die sich die Mühe machen ... !!

mfg. Peter
Nach oben
 
Marco
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-11-2004, 22:57    Titel: LMM-Werte und deren Auswirkungen Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

wiso soll der AFN keinen Notlauf kennen? Das aufgrund eines defektem LMM in den klassischen Notlauf geschaltet wird ist mir bisher unbekannt. Bei einem komplett totem LMM werden lediglich Ersatzwerte vom Stg. vorgegeben. Wenn Du weder VAG-COM noch einen ersatz LMM zum testen hast würde ich probeweise eine Diode verbauen.
Nach oben
 
donalexo
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.01.2003
Beiträge: 695
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Würzburg

VCDS/Reparatur Support

Beitrag16-11-2004, 23:33    Titel: LMM-Werte und deren Auswirkungen Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
AUDI A3 1.9 TDI, EZ 12/96, ursprüglich MKB AGR, umgebaut zum AHF mit GT1749V-Lader, verkauft mit 250tkm

Golf 4 1.9 TDI, EZ 1/98, MKB ALH, jetzt auch mit GT1749V-Lader, verkauft mit 300tkm

Touran 1.9 TDI, EZ 09/2004

Audi A4 Avant 2.0 TDI, EZ 03/2010
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Auswirkungen von Adaptionen? Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehlercodes Ursachen und Auswirkungen für MKB ASZ,AXR,ATD Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehlercodes Ursachen und Auswirkungen für MKB AMF, ANY Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Auswirkungen LLK vor Kühlwasser-WT (Motorkühler) Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Auswirkungen eines defekten ZMS Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Auswirkungen vom Auspuffquerschnitt beim 1Z Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. verfügbare Lochdüsen für VEP-TDI -Auswirkungen ? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.