VCDS und KOBD2Check Shop
VCDS kaufen /
KOBD2Check kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Problem mit Abgasrückführung?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Autor Nachricht
TS-Tec



KFZ-Schrauber seit: 19.03.2006
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-03-2009, 20:07    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

hab seit ein paar Tagen immer wieder sporadisch folgenden Fehler im MSG:

Code:

19586 - Abgasrückführsystem Regelgrenze überschritten
        P3130 - 35-10 - - - Sporadisch


Nach dem löschen ist die MKL aus und kommt nach einiger Zeit wieder mit dem gleichen FC.

Wenn ich Messwertblock 3 auslese bekomme ich im Leerlauf folgendes Ergebnis:
MAF (specified): 280.0 mg/R
MAF (actual): 475 mg/R
EGR duty cycle: 79.7 %

Ist es normal, dass specified und actual so abweichen? Unter lasst nähern sie sich an. Deutet das auf ein defektes AGR-Venti hin? Ich wundere mich nur, dass der Fehler nicht direkt eingetragen wird.

Ich habe bereits eine Sichtprüfung der Schläuche vorgenommen. Sie waren alle OK. Das einzigste was mich sehr gewundert hat, war das viele Öl, was vor Drosselklappe / AGR-Ventil im Luftschlauch war. Ist das normal? Kann es auch am LMM liegen?

Habt Ihr eine Idee was zu tun ist? Ich weiß nicht worauf ich schauen muss...

Danke für Eure Hilfe!!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Jan6K

Avatar-Jan6K

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 4876
Karma: +107 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hagen

Premium Support

Beitrag09-03-2009, 20:40    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Hi,

Ansteuerung mit 78% bedeutet, dass das Ventil sehr weit aufgerissen wird (oder dies zumindest versucht wird).

475 mg Luftmasse sind etwa der Wert, den ein TDI im Leerlauf mit intaktem LMM bei testweise abgeklemmter AGR anzeigt (siehe LMM-Fachartikel). Ich wuerde also sagen... AGR entweder stillgelegt oder in Stellung "zu" verklemmt. EU4-Autos moegen sowas nicht...

Ich wuerde folgendes versuchen: Ladedruckschlauch vorm AGR-Ventil ab, eine grosse Spritze nehmen und damit versuchen, die Unterdruckdose des AGR-Ventils zu "entlueften". Zumindest bei meinem ASV wuerde man dann sehen, ob sich das Ventil noch bewegt. Tut es das, wuerde ich in Richtung der Ansteuerung weitersuchen, kannst du ganz leicht saugen, dann ist die Mebran kaputt und wenn wenn es schwer geht und sich nichts bewegt, hilft vielleicht das Zerlegen + Reinigen des Ventils.

Viele Gruesse,

Jan
1Z5 CFHF / AHB H4D
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TS-Tec



KFZ-Schrauber seit: 19.03.2006
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-03-2009, 22:20    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Danke Jan, werde ich morgen mal probieren.

Aber was genau bedeutet überhaupt "Regelgrenze überschritten"?
Deutet das schon auf ein bestimmtes Bauteil hin??
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Wiesel
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 891
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Schleswig-Holstein

Premium Support

Beitrag09-03-2009, 23:01    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Es bedeutet, dass das MSTG versucht, die Luftmasse durch Zugabe von Abgas
runterzuregeln. Da dieses auch mit vermeintlich ganz offener Klappe nicht gelingt,
wird der Fehler eingetragen.

Gruss Micha
Touran 1T2 / BLS / KWD; Polo 9N3 / BLT / JNC; Fabia 6Y5 / BNV / GGV
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TS-Tec



KFZ-Schrauber seit: 19.03.2006
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-03-2009, 10:56    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Danke für Eure Antworten!

Am Fahrverhalten hat sich aber nix geändert.

Wär mir gar nicht mal so unrecht wenn die Abgasrückführung nicht mehr geht. Nur der Fehlerspeichereintrag muss natürlich weg.

Bringt es was, wenn man per Anpassung die AGR auf ein Minimum zurückdreht? Würde dann die Meldung ausbleiben?

Was mich auch wundert ist, dass es lange dauert bis der Fehler eingetragen wird (Qualifizierungszeit?) und dass er nur als sporadisch eingetragen wird.

Motor ist übrigens ein 1,9l TDI 81kW MKB ASV.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Wiesel
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 891
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Schleswig-Holstein

Premium Support

Beitrag10-03-2009, 11:34    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Bei mir war der Fehler nach spätestens 2min (Teillastbetrieb) da (da hatte sich ein Blech
im Weg "verirrt" icon_wink.gif ).
Adaption kann helfen - muss aber nicht.
Wenn Adaption nicht reicht, kann man (bei funktionierendem Pneumatikventil) ist ein Dichtblech
mit kleinem Loch (minimale Abgasrückführung) verwenden.
Alternative wäre umprogrammieren im Datensatz.

Gruss Micha
Touran 1T2 / BLS / KWD; Polo 9N3 / BLT / JNC; Fabia 6Y5 / BNV / GGV
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
lwltdi



KFZ-Schrauber seit: 24.07.2009
Beiträge: 8
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-07-2009, 11:48    Titel: Problem mit Abgasrückführung? Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich habe das gleiche Problem mit diesem Fehler, bei mir ist das Tastverhältnis auch immer zu hoch... deutet wohl darauf hin, dass die Membrane defekt ist.

mfg FLo
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge P0487 - Abgasrückführung Drosselklappensteuerung A Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P0400 - Abgasrückführung Fehlfunktion Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge P1405 - Abgasrückführung (AGR) Fehlfunktion Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Abgasrückführung Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Korrektur der Abgasrückführung On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Abgasrückführung Fehlfunktion Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Keine neuen Beiträge Abgasrückführung problem? Techtalk, Fahrzeugtechnik und Werkstatt
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.