VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N (Weblog Zamuda)

 
Dieselschrauber - Übersicht
KFZ-Schrauber Profil anzeigen: Zamuda
Avatar Alles über Zamuda


KFZ-Schrauber seit:  06.07.2021
Beiträge insgesamt:  2
[0,00% aller Beiträge / 0,02 Beiträge pro Tag]
Alle Beiträge von Zamuda anzeigen
Wohnort:  Dieselschrauber
Website: 
Beruf:  Elektro ingenier
Interessen:   
Karma:  +0 / -0 (Bitte Beiträge des Users bewerten!)
Quiz-Punkte:  0
Supportpaket:  Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)
Kontakt Zamuda
E-Mail-Adresse:   
Private Nachricht:  Private Nachricht senden
Skype:   
Yahoo Messenger: 
Whatsapp: 
ICQ-Nummer: 
Weblog - Zamuda
Beitrag07-07-2021, 14:09    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

Am beiden Hinterreifen ist die Innenseite sehr stark abgenutzt. (Beschreibung: VW Sharan 7N 2012, 220.00 km, 170KM, DSG, 7 Sitz, Line Assist, original Alufelgfen 16' und 17'). Ich fahre meistens allein. Habe nie mein Auto überladen. Reifendruck immer überprüft.
Bislang hate ich beim VW Händler die Spur einstellen lassen und neue Reifen gekauft. Dann hatte ich das gleiche Problem auch mit neuen Reifen. Ish ging erneut zum Service. Dort hatten sie alles technisch Überprüft und keine Fehler gefunden (überhaupt keine Mängel).
Im Netz wurde schon viel darüber gesprochen aber ohne richtige Lösung (Reifendruck, falsche Reifen, schnelles Fahren,… ist bestimmt nicht der Fall)
Ich habe die Buchsen an der (Querlenker) Radaufhängung gewechselt. In der Buchse ist auch die Schraube um den Sturz des Rad einzustellen. Problem mit abgenutzten Rädern noch immer nicht gelöst.
Man kann noch ungefähr 10 weitere Buchsen an der Radaufhängung wechseln. Man könnte auch die Radaufhängung oder den kompletten Querlenker Satz wechseln, aber das ist schon kostspielig.
Irgendwelche Erfahrungen und Lösungen?

Danke und schönen Gruß.
Zamunda
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Beitrag07-07-2021, 19:34    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

Moin

Nach 11 Jahren und >200tkm kann es schon sein das an der aufwändigen Achse einiges ausgeschlagen ist, entweder leb' weiter mit abgefahrenen Reifen oder mach dich dran, aber rechne mit festgegammelten Schrauben.

Und eine Achsvermessung und Einstellung vom Profi mit Protokoll ist Pflicht.
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Avatar-dieselschrauber
Beitrag08-07-2021, 20:45    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

Genau, Vermessungsprotokoll und Sollwerte prüfen. Ist die Spur nicht passend, können schon kleine Abweichungen Dein Fehlerbild hervorrufen.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 08-07-2021, 21:59, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Beitrag08-07-2021, 21:52    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich hatte ja auch mal eine kleine Werkstatt, wenn auch nur nebenberuflich, aber offiziell.

Das Problem mit den Hinterreifen beim Sharan ist mir durchaus bekannt.
Ich hab mir dann auch die Autos genau angesehen und nichts defektes, abgenutztes oder beschädigtes an der Hinterachse gesehen.
Der eine Sharan war auch gar nicht so alt, dass da an Achsteilen Verschleiss zu erwarten war.

Ich hab dann gesehen, dass man da, wenn ich mich richtig erinnere, wohl den Sturz der Hinterräder einstellen kann,
aber an fremden Autos planlos und ohne das vernünftig messen zu können, hab ich da natürlich nicht dran rumgeschraubt.

Wenn es mein eigenes Auto gewesen wäre, dann vielleicht...

Ansonsten, so aus meinem Leben kenne ich das noch vom Trabant, da war das selbe Problem, wegen der steinzeitlichen Hinterachse (Pendelachse) haben sich da aber die Aussenseiten der Reifen abgefahren, wenn das "Auto" wie normal überwiegend unbeladen gefahren ist.

Weil in der DDR Reifen relativ teuer und schwer zu bekommen waren, war das für mich als Azubi und Jungfacharbeiter praktisch Alltagsarbeit, die Reifen auf der Felge andersrum zu montieren, (also zu drehen) damit die sich nicht allzu einseitig abnutzen.
So konnte man die Lebensdauer der Reifen fast verdoppeln.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Beitrag08-07-2021, 22:09    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

Zitat:
Weil in der DDR Reifen relativ teuer und schwer zu bekommen waren, war das für mich als Azubi und Jungfacharbeiter praktisch Alltagsarbeit, die Reifen auf der Felge andersrum zu montieren, (also zu drehen) damit die sich nicht allzu einseitig abnutzen.
So konnte man die Lebensdauer der Reifen fast verdoppeln.
icon_smile_thumb_up.gif icon_smile_thumb_up.gif icon_smile_thumb_up.gif
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Avatar-Autoservice
Beitrag08-07-2021, 23:28    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich fahre meistens allein. Habe nie mein Auto überladen. Reifendruck immer überprüft.


Mich würde interessieren, welche Laufleistung die Reifen erreicht haben......

Einen ähnlich gelagerten Fall siehst du hier: https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=30681

Auf den Fotos dort sieht das so aus, als ob nur die Reifenkanten betroffen sind.

Wenn bei der Vermessung die Hinterachse nicht total aus dem Ruder läuft, kann man vielleicht mit cleverem nachjustieren von Sturz und Spur den Kantenverschleiss etwas abmildern.

Jedoch darf man eins nicht vergessen....... das Fahrzeug hat einen relativ hohen Schwerpunkt und neigt in den Kurven zum wanken...... bedeutet, dass das kurvenäussere Rad die Spurführung übernimmt, während das kurveninnere Rad "quasi" kaum noch Haftreibung hat. Von der Vorspur her will es aber nach innen laufen. "Rein theoretisch betrachtet" muss der kurveninnere Reifen zwangsläufig "radieren". Man müsste jetzt wissen, wie sich die Spur und Sturzwerte durch die Achskonstruktion beim ein, bzw. ausfedern verhalten.......wissen wir aber nicht genau. Von da her wird dir nicht viel übrig bleiben, als die Spurwerte bis zur Toleranzgrenze Richtung negativ einzustellen. Das gleiche gilt für den Sturz......dieser Richtung positiv an die Toleranzgrenze einstellen.

Was evt. auch noch mit reinspielt...... die Steifigkeit der Reifenflanken....... eine etwas weichere Flanke kann unter Umständen etwas fehlertoleranter sein.

Also alles nicht ganz so einfach wie es aussieht. Wenn es mein Auto wäre, würde ich Spur und Sturz wie beschrieben einstellen und damit leben.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Beitrag09-07-2021, 9:01    Titel: Reifen innen abgefahren VW Sharan 7N Antworten mit Zitat

"Mich würde interessieren, welche Laufleistung die Reifen erreicht haben......"

Die beiden Hinterreifen varen in 4 Monaten abgenutzt (ungefähr 5.000 km). Die Spur war vorher beim VW Service gemacht. Beim Sharan und Alhambra ist die Reifeninnenseite nicht selten so abgefahren, habe schon viel darüber im Netz gelesen (auch bei relativ neuen Sharan).


Zuletzt bearbeitet am 09-07-2021, 9:11, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Community Blogs, persönline Webseiten
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.