VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Arbeitsleuchten | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3977
Karma: +757 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag23-01-2023, 21:09    Titel: Arbeitsleuchten Antworten mit Zitat

icon_smile_thumb_up.gif
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3058
Karma: +70 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

dieselschrauber und Herbert gefällt das.
Beitrag31-01-2023, 15:40    Titel: Arbeitsleuchten Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Mir fiel noch diese Leuchte von Bosch auf:
https://www.bosch-professional.com/de/de/products/gli-12v-300-06014A1000
Halb so teuer, und da hätte ich die (handlichen) Akkus und das Ladegerät. Man müßte halt die Leuchte zum Probieren in der Hand haben.
hg
Herbert


Hallo Herbert,

spät, aber vielleicht hilft es noch jemandem...

Die o.g. GLI 12V-300 ist für deine Zwecke mit zu wenigen Aufstellmöglichkeiten versehen. Die mit den gleichen "blauen" Bosch Professional 12V Akkus betreibbare GLI 12V-330 hingegen ist am Auto schon deutlich vielseitiger verwendbar.

Sie hat neben einem Aufstellfuß, der vielfach rastend im Winkel variiert werden kann, einen starken Magneten (etwas lackschonend mit Polsterstreifen), eine Öse für die Aufhängung an einem Nagel, Haken o.ä. und einen Karabiner, mit dem man die Leuchte z.B. auch am Fanghaken der Motorhaube einhängen kann. Es ist sogar ein 1/4" Fotogewinde vorhanden, was den Stativeinsatz ermöglicht. Durch die 10 Einzel-LEDs blendet sie wenig und erzeugt einen etwas diffusen Lichtkegel, ideal im Nahbereich in Schaltschränken oder eben Motorräumen.

Ich habe seit 2015 zwei Exemplare davon und nutze sie bei fast allen Arbeiten unter der Haube. Bis vor zwei Jahren sogar beim Reifenwechsel in der spärlich beleuchteten Tiefgarage. Dafür setze ich jetzt aber einen 18V Akku-Baustrahler Bosch GLI 18V-2200C mit 2.200lm ein. Sie kam auch schon als Rückfahrscheinwerfer am Leih-Lkw zum Einsatz, als damit rückwärts in eine finstere Einfahrt rangiert werden musste. Einfach mit dem Magnet hinten angepappt und es ward Flutlicht icon_cool.gif .

Die GLI 12V-330 läuft mit voller Lichtleistung von 330lm genau 3h pro Ah. Also je nach verwendetem Akku von 6h (2Ah) bis 18h (6Ah). Es gibt auch noch eine 50%-Stufe, in der sie dann die doppelte Laufzeit hat. Die beiden größeren Akkus mit 4Ah und 6Ah machen an der Leuchte aber wenig Sinn, weil sie dann kopflastig wird und der Magnet mit dem Mehrgewicht seine liebe Not hat. Bleiben als Empfehlung die kleinen Stabakkus mit 2 und 3Ah.

https://www.bosch-professional.com/de/de/products/gli-12v-330-06014A0000
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3977
Karma: +757 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag31-01-2023, 16:39    Titel: Arbeitsleuchten Antworten mit Zitat

Moin Roger,
speziell mit dem Fuß wäre die Lampe natürlich eine Überlegung. Die Akkus habe ich ja.
icon_smile_thumb_up.gif
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Gehe zu: