VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
VCDS kaufen, OBD Diagnosegerät kaufen
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Motordefekt Scout 4x4 MKB: BMM

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Autor Nachricht
DSE



KFZ-Schrauber seit: 14.08.2022
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 56767 Uersfeld

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag14-08-2022, 11:22    Titel: Motordefekt Scout 4x4 MKB: BMM Antworten mit Zitat

Hallo,
Mein Octavia hat nach 350tkm aufgegeben. Nun benötige ich Eure Erfahrung und Ratschläge.
Da das Fahrzeug bis auf Getriebe alles neu bekommen hat und damit gut da steht, würde ich ihn gern weiterfahren.
Rumpfmotor ist total in Ordnung, vermute Ventil abgerissen. Sehe ich später wenn ich den ZK runterhabe.

Der Kern meiner Frage: Was tun bzw. tauschen und gegen was?
Meine Idee A: ATM MKB BMM rein und fertig is die Laube.

Idee B: Getriebe mit erneuern (Kupplung und ZMS sind vor 50tkm erneuert und das Getriebe ist bisher unauffällig)

Idee C: Umbau auf 170PS BMR, BMN, ... Steuergerät ist vom Typ her scheinbar gleich, aber das wird ein neues Programm brauchen oder passt schon der Kabelbaum nicht?

Noch kurz zur Vorgeschichte, der Wagen hatte vor 120tkm einen Zahnriemenriss (vor Intervall! führe ich übrigens auf eine Schwächung des Gummis im Riemen durch undichte WaPu zurück...) wonach ich den Kopf überholt habe. Es gab keine Prallmarken auf den Kolben, obwohl es ja kein Freiläufer ist habe ich damals am Rumpf nach check der Kurbelwelle und Lagerschalen nichts erneuert. Turbo wurde bei dieser Aktion erneuert und AGR gereinigt, außerdem wurde der DPF leichter...

Vielleicht gibt es eine Idee D die noch besser ist, z.B. einen zuverlässigeren Motor und/oder Getriebe welches Plug and Play passt? Wobei meiner Recherche nach der BMM schon nich verkehrt zu sein scheint. Mein 8E hat zwar damals 480tkm mit erstem Motor(Kabelstrang im ZK musste natürlich mal getauscht werden), Kupplung und Getriebe geschafft und wurde laufend verkauft, aber ob auf 1,9tdi zurückrüsten geht und sinnig ist weiß ich nicht.

Freue mich auf Eure Ratschläge, dafür schonmal vielen Dank im voraus! icon_smile_thumb_up.gif

Grüße!



20220810_185446.jpg
 Beschreibung:
 Motordefekt Scout 4x4 MKB: BMM
 Dateigröße:  1,73 MB
 Angeschaut:  85 mal

20220810_185446.jpg

OM602 DELA Schwedenpumpe im G
BMM im Scout


Zuletzt bearbeitet am 14-08-2022, 11:24, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Whatsapp  
DSE



KFZ-Schrauber seit: 14.08.2022
Beiträge: 2
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 56767 Uersfeld

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-08-2022, 20:19    Titel: Verschieben? Antworten mit Zitat

@Moderator: Bisher kein Feedback, vielleicht besser verschieben in die Rubrik Reparatur usw.; Diesel-Motorentechnik !?!?

MfG
OM602 DELA Schwedenpumpe im G
BMM im Scout
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Whatsapp  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16590
Karma: +353 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Rüdi gefällt das.
Beitrag16-08-2022, 20:43    Titel: Motordefekt Scout 4x4 MKB: BMM Antworten mit Zitat

Hallo,

keine Probleme gibt es, wenn man den Motor einbaut der hinein gehört. Wenn man Ahnung hat was und wie man ändern müsste, kann man solche Experimente machen. Aber dann würdest Du hier nicht fragen. icon_wink.gif

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
OBD Diagnosegeräte
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel-Talk, Techtalk und Werkstatt
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge KG Druck als Indikator für Motordefekt? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.