VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Fehlerprotokoll verweigert ?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
flaufer
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-07-2003, 16:33    Titel: Fehlerprotokoll verweigert ? Antworten mit Zitat

Kurze Frage.... einem Kollegen ist das letzt passiert.

Im wurde auf gezielte Anfrage hin nach einer Inspektion der Ausdruck vom Fehlerspeicherprotokoll verweigert... er meinte, er wuerde die gerne sammeln...
die Werkstatt meinte nur, dass alle Fehler behoben waeren und der Speicher nicht mehr von Interesse sei.

Ich finde da sist reichlich komisch....
was meint ihr ?

Gruss
Felix
Nach oben
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16322
Karma: +322 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag22-07-2003, 16:54    Titel: Fehlerprotokoll verweigert ? Antworten mit Zitat

Hi,

entweder...
- die sind zu faul nochmal das Diagnosegerät anzustöpseln, weil sie Ausdrucken vergessen haben. icon_confused.gif
- die sind zu faul überhaupt das Diagnosegerät anzustöpseln, kassieren aber schön. Nun könnte ja der Kunde merken, daß Fehlerspeicher gar nicht ausgelesen wurden weil plötzlich was drin steht! icon_evil.gif
- es stehen im Fehlerspeicher Dinge, mit denen die Werkstatt nichts anfangen kann und man sich daher Peinlichkeiten ersparen will. icon_rolleyes.gif

Grüße, Rainer


Zuletzt bearbeitet am 22-07-2003, 16:54, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Gremlin
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-07-2003, 16:54    Titel: Fehlerprotokoll verweigert ? Antworten mit Zitat

ich empfehle folgendes:

1. diese anfrage unter nennung der werkstatt mal an den zentralen kundendienst mailen (einfach nur anfragen, keine wertung abgeben!) -> senibilisierung*)

2. werkstatt wechseln !

CU Gremlin


*)
sehr geehrte abc. werkstatt xyz wollte nicht rausrücken, ist das normal ? anweisung von oben ? hätte gerne gehabt zwecks dokumentation für evtl. wiederverkauf.
Nach oben
DaBibo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 03.09.2002
Beiträge: 62
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-07-2003, 17:21    Titel: hmm Antworten mit Zitat

Bei mir ist der Ausdruck immer mit an die Inspektions/Reperaturrechnung geheftet icon_smile.gif
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Sound Lupo 3L
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-07-2003, 20:24    Titel: Fehlerprotokoll verweigert ? Antworten mit Zitat

hi,
meistens gibts immer einen vorgesezten, den man darauf ansprechen kann.
wenn der sich auch weigert den druck rauszugeben,
dann würde ich ihm sagen, das du die werkstatt wechseln wirst, weil es eine frechheit ist.
und das solltest du dann auch tun.
grüsse
Nach oben
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Zugriff Bordnetz STG Golf V BLS verweigert OBD und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.