OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Specht im Motorraum?

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Bodenseenessie



KFZ-Schrauber seit: 05.02.2006
Beiträge: 7
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-02-2006, 21:03    Titel: Specht im Motorraum? Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

ich bin neu hier und habe ein Frage zu einem ungewöhnlichen Geräusch aus dem Motorraum/Armaturenbrett. Mein Fzg: ist ein Fiat Ducato 1,9l TD Bj. 1991 in einem Womo. Bei sehr kalten Temperaturen (fahre das Fzg ab und an auch zur Arbeit) kommt mit dem Drehen des Zündschlüssel bereits ab Kl. 15 ein getaktetes Geräusch. Hört sich ein wenig wie ein getaktetes Magnetventil an, Frequenz ziemlich regelmäßig 3 - 5Hz geschätzt. Der Motor springt aber problemlos an und läuft auch völlig unauffällig. Das Geräusch bleibt auch im Hintergrund des Motors während der Fahrt erhalten.

Habe keine Vorstellung, was das sein könnte, tritt manchmal bei Temperaturen ca. -3 - -8Grad auf, aber nicht immer. Vielleicht auch das Vorglührelais, aber die Lampe brennt kontinuierlich und selbst bei warmem Motor bleibt das Geräusch erhalten.

Etwas ratlos
Nessie
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
alsch



KFZ-Schrauber seit: 09.03.2005
Beiträge: 53
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: ganz im Süden

Premium Support

Beitrag08-02-2006, 21:27    Titel: Specht im Motorraum? Antworten mit Zitat

Hallo
Der Ducato hat eine Vorwärmeinrichtung, die das Ansaugsammelrohr durch das Einspritzen von Kraftstoff, der durch eine Glühkerze entzündet wird, vorwärmt (Flammstarteinrichtung). Das Ganze passiert im Ansaugsammelrohr, von vorne oben sichtbar (so ca mittig hinten im Motorraum) durch die Einspritzvorrichtung mit Kraftstoffzuleitung, Magnetventil und ein Kabel für die Kerze. Was man da hört, ist das Relais, das diese Einrichtung taktet.
Also alles in Ordnung.
Gruß
alsch

PS: Zahnriemenwechselintervall unbedingt beachten, dann läuft der alte Fiat ewig (bei uns jetzt 335000 km ohne irgendwelche Probleme)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Bodenseenessie



KFZ-Schrauber seit: 05.02.2006
Beiträge: 7
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-02-2006, 20:44    Titel: Flammstarteinrichtung Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A3 8L, Geräusche aus Motorraum Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge geschaltenes plus im Motorraum Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge überall Öl im Motorraum.... Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Zündungsplus im Motorraum des B5 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.