VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
bithunter



KFZ-Schrauber seit: 20.06.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-06-2016, 9:28    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

Hallo an die Runde,
Ich bräuchte eure Hilfe, vielleicht klappt eine Ferndiagnose! Ich habe jedoch keinen Zugang zum Auto und kann nur die Fakten schildern.
Ich möchte eine Touran, 2.0 TDI 170 Ps (Schummelmotor ea 189) mit 110.000 km, Bj 05/2010, model 2011 Highline Vollausstattung kaufen. Auto ist Scheckheft gepflegt und auch sonst in Topzustand (Neue Bremsen,etc.), verkauf von Privat.

Eine Fahrt zum Tüv Privatcheck hat jedoch ergeben das Motoröl im Unterboden und auf die Wasserschläuche getropft ist, sieht man wenn man unter dem Auto steht und von hinten in den Motor schaut. Das Öl ist schwarz, keine grosse Menge aber das ist ja relativ.
Öl und Wasserstand knapp über Minimum, Service vor einem Jahr.

Der Tüv-Prüfer sagt das muss nichts Schwerwiegendes sein.

Eine Diagnose in der Werkstatt möchte die Verkäuferin nicht machen....

Habt ihr eine Idee was das sein könnte?

Danke im Voraus
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3911
Karma: +101 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag20-06-2016, 9:49    Titel: Re: VW 2.0 TDI 170 PS Öl im Motorraum Antworten mit Zitat

bithunter hat folgendes geschrieben:
Eine Diagnose in der Werkstatt möchte die Verkäuferin nicht machen....
Dann lass, sofern die Kiste nicht überaus selten oder unverschämt günstig ist, die Finger von.

Kann ne Kleinigkeit sein, kann aber auch ebenso teuer werden, aber wer weiß das schon ohne Diagnose. icon_wink.gif
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
bithunter



KFZ-Schrauber seit: 20.06.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-06-2016, 10:09    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

Der Preis ist mit 15.200 schon verlockend... da würde ich auch noch ein paar Hunderter in eine Reparatur stecken.
Von Prinzip her hast du schon recht, wäre ein Lotteriespiel, vor allem die mangelnde Korporationbereitschaft der Verkäuferin nervt...
In München/Umgebung ist es schwer etwas Vergleichbares zu finden....

Und ich blende hier sowieso gerade den VW Skandal etwas aus, aber es gibt kaum Alternativen zum Touran und den Steuerkettenproblem-Benziner sehe ich jetzt auch nicht als Alternative.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 309
Karma: +40 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-06-2016, 11:01    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

In der Tat etwas seltsam, dass sie der TÜV-Prüfung zustimmt und einer Inspizierung durch eine Fachwerkstatt nicht. Wenn Du so scharf auf den Wagen bist würde ich mit ihr reden und ihr klar machen, dass ein Kauf unter diesen Umständen für Dich nicht in Frage kommt.

Eventuell lenkt sie noch ein.

Viel Erfolg
Andreas
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5636
Karma: +67 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-06-2016, 11:03    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

So kommst du aber nicht weiter. Ich verstehe es so, dass du Öl zwischen Motor und Stirnwand hast. Dass es schwarz ist hilft nur in soweit, wie dass es offensichtlich nicht beim Befüllen des frischen Öles übergelaufen ist....wobei selbst da wäre ich bei den Angaben unsicher. Wo kommt es her? Tja ganz einfach, von allem was in dem Bereich hängt. Bestenfalls oben angefangen nur die Ventildeckeldichtung. Schlechteren Fall der Turbolader oder dessen Zu- bzw. Ableitung. Oder evtl. Ölwannendichtung. Alles kein Garant auf Vollständigkeit, kann ja auch durch den Fahrtwind von vorne kommen. Kurz um: du musst es lokalisieren, oder lokalisieren lassen. Nichts anderes hilft.

Wahrscheinlich kauft die Karre aber einer, der nicht so viele Fragen stellt, denn wenn alles so gut ist wie beschrieben, stehen die Käufer ja Schlange.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 14071
Karma: +112 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag20-06-2016, 11:20    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

Plastikwellrohr der Kurbelgehäuseentlüftung auch prüfen... icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Hilfe gefunden? Danke sagen
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
bithunter



KFZ-Schrauber seit: 20.06.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-06-2016, 11:34    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

matthiasTDI96 hat folgendes geschrieben:
So kommst du aber nicht weiter. Ich verstehe es so, dass du Öl zwischen Motor und Stirnwand hast. Dass es schwarz ist hilft nur in soweit, wie dass es offensichtlich nicht beim Befüllen des frischen Öles übergelaufen ist....wobei selbst da wäre ich bei den Angaben unsicher. Wo kommt es her? Tja ganz einfach, von allem was in dem Bereich hängt. Bestenfalls oben angefangen nur die Ventildeckeldichtung. Schlechteren Fall der Turbolader oder dessen Zu- bzw. Ableitung. Oder evtl. Ölwannendichtung. Alles kein Garant auf Vollständigkeit, kann ja auch durch den Fahrtwind von vorne kommen. Kurz um: du musst es lokalisieren, oder lokalisieren lassen. Nichts anderes hilft.

Wahrscheinlich kauft die Karre aber einer, der nicht so viele Fragen stellt, denn wenn alles so gut ist wie beschrieben, stehen die Käufer ja Schlange.


Ich denke auch dass sie jetzt auf einen Käufer wartet der "aus dem Bauch raus" kauft, entweder ist es ihr zu viel Aufwand oder sie hat selber Angst vor der Diagnose und damit verbundenen Kosten, alleine die Diagnose muss ja auch jemand zahlen.
Angebot ist aber auch schon 3 Monate online, bei einem Preis von 16900 hat wohl keiner Bock von Privat zu kaufen. Auf 15.200 habe ich sie ja schon runtergehandelt (vor der Tüv-Besichtigung), auf diesem Preis besteht sie (trotz Auffälligkeit).

Deshalb versuche ich ja anhand des Fehlerbildes das Risiko mit eurer Hilfe abzuschätzen. Wie gesagt, ein paar Hunderter würde ich einkalkulieren, wenn aber auf einmal eine 2000 Euro Reparatur ansteht habe ich mich verzockt. icon_wink.gif

Wenn es nichts kritisches ist halte ich das für ein gutes Angebot mit dem es dann in ein paar Wochen in den Familien Campingurlaub gehen soll....

Dickes Danke für eure Tipps!


Zuletzt bearbeitet am 20-06-2016, 13:07, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
haithamina
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.05.2006
Beiträge: 620
Karma: +15 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 69221 Dossenheim

Premium Support

Beitrag21-06-2016, 8:26    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

Was spricht denn dagegen, nochmals eine "Probefahrt" zu einer Bühne zu machen und die Plastikwanne zu entfernen. Mit ein wenig Glück siehst Du dann, wo das Öl herkommt. Wie gesagt, kann völlig belanglos sein oder eben eine teure Ursache haben. So ohne Kenntnis solltest Du den nicht kaufen!
haithamina
3G5, 110 kW, CRLB, QFZ, Variant HL, 2015
ex 3BG, 74 kW, DPF, AVB, EEN, Variant HL, 2003, 271 Tkm
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
bithunter



KFZ-Schrauber seit: 20.06.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-06-2016, 19:31    Titel: Öl im Motorraum, VW 2.0 TDI 170 PS Antworten mit Zitat

Nach einigem hin und her hat sie jetzt Donnerstag bei ihrem Händler einen Termin zur Durchsicht ... naja schaun wa mal.... kleine Reparaturen, habe ich angeboten, können wir auf den Kaufpreis draufschlagen.... ich mach das eh nur mit da ich ab übernächste Woche kein Auto mehr habe und das sonst ein gutes Paket ist (sofern die Ölsache die Situation nicht ändert) zu dem ich keine Alternative finde ohne von Anforderungen abzuweichen.. Wäre das nicht hätte ich längst tschüss gesagt.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A3 8L, Geräusche aus Motorraum VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge geschaltenes plus im Motorraum Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Zündungsplus im Motorraum des B5 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Specht im Motorraum? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge überall Öl im Motorraum.... Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.