OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

VTG am mechanischen Diesel - Beiträge 24+

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10196
Karma: +23 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag13-01-2009, 3:07    Titel: VTG am mechanischen Diesel Antworten mit Zitat

Ja, dieses BOSCH Buch meint er.

Das andere kenn ich nicht, sorry.

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Malte1408
Schrauber
Schrauber
Avatar-Malte1408

KFZ-Schrauber seit: 23.06.2005
Beiträge: 421
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hannover

Premium Support

Beitrag13-01-2009, 12:10    Titel: VTG am mechanischen Diesel Antworten mit Zitat

Das zweite hatte ich mir mal aus der Bibliothek geholt zum angucken. Geht mehr in die Tiefe und ist viel theoretischer.

Im Zweilfelsfall hol Dir beide Bücher icon_biggrin.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1262
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag13-01-2009, 14:57    Titel: VTG am mechanischen Diesel Antworten mit Zitat

Zitat:
Warum ist denn der Spritzbeginn wie eine parabel? hätte gedacht der ist annähernd linear.


Er ist Drehzahl- und Lastabhängig. Dass er Drehzahlabhängig bei Vollast mal früher, mal später liegt hat hauptsächlich mit der Gemischbildungszeit beim Diesel zu tun.

Zitat:
wenndas nicht der Fall wäre, wird es javerdammt schwer den frühen Einspritzbeginn bei hoher Menge und den nicht so frühen bei kleiner Menge zu realisieren


In deinem Fall würde es reichen das Kennfeldende bei 40mg (oder bei dem 45mg?) nachzubilden. Dann ist er zwar bei kleineren Mengen unnötig früh, aber bis auf das Laufgeräusch ist das nicht so schlimm. Da der Motor beim Bus im Ar*** sitzt wirst du vorne nicht allzuviel hören.



Zitat:
Gibt es solche Kurven auch von mechanischen Dieseln, oder hast du den per Vag software aufgezeichnet?


Der Datensatz stammt von den Eproms eines AFN, der afaik im Audi A6 verbaut ist. Mit VCDS kann man die Werte auch aufnehmen, und das Kennfeld nachbilden, allerdings -können- da Korrekturwerte dreinpfuschen.

Zitat:
In welcher Einheit ist denn die Einspritzmenge?


Denk mal nach icon_wink.gif
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10196
Karma: +23 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag13-01-2009, 15:50    Titel: VTG am mechanischen Diesel Antworten mit Zitat

Zitat:
In welcher Einheit ist denn die Einspritzmenge?


Die Frage ist sogar berechtigt, denn es muesste doch Einspritzmasse heissen.

Also Standard-SI in kg icon_eek.gif

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
mTDI_im_Bulli
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-01-2009, 18:38    Titel: VTG am mechanischen Diesel Antworten mit Zitat

Die Einheit ist von mir aus kg mg oder sonst was, aber warum steht da 1000 2000 3000 4000 etc? sind 1000 gleich 10 mg?
Gruß
Michael
Nach oben
 
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1262
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag13-01-2009, 20:20    Titel: VTG am mechanischen Diesel Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 2 von 2
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge VAG - Getriebeübersicht (Diesel) Technische Daten
Keine neuen Beiträge DPF-Diesel und GSKs, Glühkerze Unterbrechung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Die Feinstaub-Katastrophe und Diesel mit Rußpartikelfilter Fachartikel
Keine neuen Beiträge Umbau von el. auf mechanischen Fensterheber Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Umbau KI Golf 3 Diesel in Golf 2 Diesel Bj. 85 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Diesel+LGP Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Diesel 2,0 mit 170 PS? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.