OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt - Beiträge 24+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
cesys
Blaumann
Blaumann
Avatar-cesys

KFZ-Schrauber seit: 24.06.2002
Beiträge: 44
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag05-05-2017, 18:24    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Code:
Freitag,05,Mai,2017,17:52:15:54043
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: RKS 17.1.3.0
Datenstand: 20170421 DS267.9
http://shop.dieselschrauber.de

Motor: CBBB 2.0 TDI
Auffälligkeiten: keine
Leistung: 125kW
Kilometerstand:134710

                Adresse 01: Motorelektronik  (03L 906 022 RB)

17:51:58
  -5.00   Ansteuerung Zyl. 1 1. Kalibrierdruck
  0.00    Ansteuerung Zyl. 1 2. Kalibrierdruck
  10.00   Ansteuerung Zyl. 1 3. Kalibrierdruck
  -2.00   Ansteuerung Zyl. 2 1. Kalibrierdruck
  -4.00   Ansteuerung Zyl. 2 2. Kalibrierdruck
  12.00   Ansteuerung Zyl. 2 3. Kalibrierdruck
  9.00    Ansteuerung Zyl. 3 1. Kalibrierdruck
  4.00    Ansteuerung Zyl. 3 2. Kalibrierdruck
  14.00   Ansteuerung Zyl. 3 3. Kalibrierdruck
  -7.00   Ansteuerung Zyl. 4 1. Kalibrierdruck
  6.00    Ansteuerung Zyl. 4 2. Kalibrierdruck
  22.00   Ansteuerung Zyl. 4 3. Kalibrierdruck
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 753
Karma: +77 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag18-06-2017, 13:57    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

A4 Bj. 2008
CAGA 2.0 TDI-CR 105kW
199200km
Auffälligkeiten: Keine

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8K98N KFZ-Kennzeichen:
Kilometerstand: 199200km Reparaturauftrag:


Adresse 01: Motorelektronik (03L 906 022 B)

13:50:53
ENG106336 NMK Zyl. 1 Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck -3.15 µs
ENG106346 NMK Zyl. 1 Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck -12.00 µs
ENG106356 NMK Zyl. 1 Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck -2.10 µs
ENG106337 NMK Zyl. 2 Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck 0.00 µs
ENG106347 NMK Zyl. 2 Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck -6.35 µs
ENG106357 NMK Zyl. 2 Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck -0.35 µs
ENG106338 NMK Zyl. 3 Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck 4.40 µs
ENG106348 NMK Zyl. 3 Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck 3.95 µs
ENG106358 NMK Zyl. 3 Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck 1.45 µs
ENG106339 NMK Zyl. 4 Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck -18.75 µs
ENG106349 NMK Zyl. 4 Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck -11.80 µs
ENG106359 NMK Zyl. 4 Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck -8.05 µs
VCDS


Zuletzt bearbeitet am 18-06-2017, 13:58, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
cj77



KFZ-Schrauber seit: 27.12.2014
Beiträge: 9
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!

2009 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag24-06-2017, 14:07    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, eure Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Liebe Dieselschrauber,

Update zur Entwicklung der Ansteuerzeiten und der Verbrauch von meinem 3C mit MKB CBDC, aktuell 199000 km. Es gibt keine Auffälligkeiten. Der Motor läuft weiterhin hervorragend mit SW Stand 8332.

Auffallend ist, dass im Winter die Ansteuerzeiten "schlechter" werden. Das könnte am Winterdiesel, den kälteren Temperaturen oder auch dem veränderten Fahrprofil mit weniger Langstrecke im Winter liegen. Dass der Verbrauch im Winter hoch geht ist ja zu erwarten.

Einmal im Jahr habe ich eine Flasche Liqui Moly 'Diesel Motor System-Reiniger (300 ml) 5128' angewendet. Ansonsten verwende ich ab und an Liqui Moly 'Speed Diesel Zusatz' und Premium Diesel verschiedener Tankstellen. Wann habe ich leider nicht notiert. IN den Grafiken dominiert ohnehin die jahreszeitliche Schwankung.

Edit: Grafik zum Verbrauch fehlte noch.

Liebe Grüße



Bild10.png
 Beschreibung:
 Verbrauch über Datum
 Dateigröße:  142,18 KB
 Angeschaut:  1030 mal

Bild10.png


Bild7.png
 Beschreibung:
 Zylinder 3 und 4 über Datum
 Dateigröße:  153,59 KB
 Angeschaut:  1087 mal

Bild7.png


Bild6.png
 Beschreibung:
 Zylinder 1 und 2,alle Werte über Datum
 Dateigröße:  158,88 KB
 Angeschaut:  979 mal

Bild6.png


Bild5.png
 Beschreibung:
 3. Ansteuerzeit über Datum
 Dateigröße:  117,75 KB
 Angeschaut:  995 mal

Bild5.png


Bild4.png
 Beschreibung:
 2. Ansteuerzeit über Datum
 Dateigröße:  125,27 KB
 Angeschaut:  981 mal

Bild4.png


Bild3.png
 Beschreibung:
 1. Ansteuerzeit über Datum
 Dateigröße:  170,92 KB
 Angeschaut:  991 mal

Bild3.png


Bild1.png
 Beschreibung:
 Ansteuerzeiten CBDC über Laufleistung
 Dateigröße:  221,26 KB
 Angeschaut:  1070 mal

Bild1.png



Zuletzt bearbeitet am 24-06-2017, 14:45, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
chli1976
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 753
Karma: +77 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag13-07-2017, 19:53    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Audi A6 BPP 2.7 TDI
206.000km
Auffälligkeiten: momentan PArtikelfiler Beladung überschritten

17:36:00 Block 072: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 1
2.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
10.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
16.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

17:36:00 Block 073: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 2
20.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
30.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
32.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

17:36:00 Block 074: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 3
20.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
34.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
32.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

17:36:51 Block 075: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 4
18.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
18.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
14.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

17:36:51 Block 076: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 5
16.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
22.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
26.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck

17:36:51 Block 077: Null-Mengen-Kalibrierung (NMK) - Zylinder 6
0.0 ms Ansteuerdauer 1. Kalibrierdruck
10.0 ms Ansteuerdauer 2. Kalibrierdruck
20.0 ms Ansteuerdauer 3. Kalibrierdruck
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 646
Karma: +155 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag07-08-2017, 21:37    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Dies sind die Werte aus meinem Sharan mit CFGB und 121653 km Laufleistung. Auffälligkeiten keine.

Der Motor hat bislang noch nicht das Diesel Gate Update erhalten. Dies nur als Hinweis für die Auswertung.



IDE01387 Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 32.60 µs
IDE01388 Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 0.10 µs
IDE01389 Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 -2.65 µs
IDE01390 Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 12.55 µs
IDE01391 Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 -4.70 µs
IDE01392 Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 -15.35 µs
IDE01393 Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 11.40 µs
IDE01394 Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 -8.40 µs
IDE01395 Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 -6.15 µs
IDE01396 Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 8.15 µs
IDE01397 Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 -7.35 µs
IDE01398 Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 -15.50 µs
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 330
Karma: +159 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag18-10-2017, 15:43    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

3.0 CR-TDI 232PS MKB:ASB

Die aktuellen Werte

Km-Stand: 245708km
Datum: 18-10-2017

Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 1: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 1 10,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 2 10,0ms
Injektor 2: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 2 8,0ms
Injektor 3: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 1 0,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 2 0,0ms
Injektor 4: Raildruckkalibrierpunkt 3 2,0ms

Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 1 16,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 2 12,0ms
Injektor 5: Raildruckkalibrierpunkt 3 2,0ms

Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 1 4,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 2 4,0ms
Injektor 6: Raildruckkalibrierpunkt 3 0,0ms

Seit März ´17 ausschließlich OMV Maxmotion, die letzten 3 Tankfüllungen mit Total Excellium und gemischtem Fahrprofil.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
30Vquattro



KFZ-Schrauber seit: 02.05.2017
Beiträge: 1
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag02-11-2017, 16:12    Titel: Nullmengenabgleich BKN 3,0 TDI A4 B7 2005 Antworten mit Zitat

Moin zusammen,

hier mal kurz meine Daten von einem 2005er A4 B7 3,0 TDI BKN 223501 KM

Hat bereits schlechtes Startverhalten, etwas erhöhten Dieselverbrauch und leichtes Ruckeln im Leerlauf.

Laut Vorbesitzer sind bereits 2 Injektoren erneuert worden.

Bin dazu geneigt Injektoren 2, 5 und 6 zu tauschen!?


Gruß
Daniel


18:19:37 Block 072: Nullmengen Kalibrierung Zyl. 1
-18.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 1
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 2
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 3


18:19:37 Block 073: Nullmengen Kalibrierung Zyl. 2
-22.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 1
-2.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 2
2.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 3


18:19:37 Block 074: Nullmengen Kalibrierung Zyl. 3
-18.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 1
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 2
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 3



Adresse 01: Motorelektronik (8E0 910 401 E)

18:20:17 Block 075: Nullmengen Kalibrierung Zyl. 4
-4.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 1
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 2
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 3


18:20:17 Block 076: Nullmengen Kalibrierung Zyl. 5
-26.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 1
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 2
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 3


18:20:17 Block 077: Nullmengen Kalibrierung Zyl. 6
-30.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 1
-8.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 2
0.0 ms Ansteuerdauer Kalibrierpunkt 3
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
a_v_s



KFZ-Schrauber seit: 04.11.2017
Beiträge: 1
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag05-11-2017, 12:55    Titel: CFFB 2.0 (A3) Antworten mit Zitat

Motorkennbuchstabe CFFB 2.0 TDI CR, Kilometerstand 85.000

Die Drücke von vor 2 Monaten ... inzwischen sind die Plus Werte noch etwas nach oben geklettert (auf ca. +46 µs bei Zylinder 1).

Zylinder 1, Kalibrierpunkt 1: +34,8 µs
Zylinder 1, Kalibrierpunkt 2: -0,1 µs
Zylinder 1, Kalibrierpunkt 3: +0,7 µs

Zylinder 2, Kalibrierpunkt 1: -21,7 µs
Zylinder 2, Kalibrierpunkt 2: -4,4 µs
Zylinder 2, Kalibrierpunkt 3: -3,3 µs

Zylinder 3, Kalibrierpunkt 1: +9,7 µs
Zylinder 3, Kalibrierpunkt 2: -10,5 µs
Zylinder 3, Kalibrierpunkt 3: -3,8 µs

Zylinder 4, Kalibrierpunkt 1: -26,4 µs
Zylinder 4, Kalibrierpunkt 2: -8,6 µs
Zylinder 4, Kalibrierpunkt 3: -10,3 µs

km Stand aktuell ca. 85t. Seit 3tkm nur Ultimate Diesel. Laufverhalten hat sich massiv gebessert. Davor war er fast scheintot. Kein Durchzug, ständig am Regenerieren und Nageln. Obwohl die Werte weiter steigen läuft er besser?!

Kein Schummelupdate, AGR hat bei 60t die Grätsche gemacht (damals wurde er nur Langstrecke bewegt). Aktuell überwiegend Stadtverkehr (Kurzstrecke)

Grüße Andreas
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
HansH



KFZ-Schrauber seit: 03.12.2017
Beiträge: 1
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Dänemark

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag03-12-2017, 10:24    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

2013 Passat B7 Variant
CFGB 2.0 TDI-CR 125kW
122000km
Auffälligkeiten: Keine
Dieselupdate: Nein



Snap4.jpg
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  175,38 KB
 Angeschaut:  498 mal

Snap4.jpg

2013 Passat Variant Highline 2.0TDI (170/CFGB) 4Motion DSG6


Zuletzt bearbeitet am 03-12-2017, 10:25, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Variweiss



KFZ-Schrauber seit: 14.11.2015
Beiträge: 3
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Reinbek
2011 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag14-02-2018, 13:36    Titel: CFFB 2.0 L 103 kW Antworten mit Zitat

Passat B7 Variant EZ:02/2011
Auffälligkeiten: bisher keine
KM-Stand: 171600
Bei 150.000,00 km AGR-Ventil gewechselt
Dieselupdate: Nein



2018-02-12 Raildruckkalibrierpunkte.PNG
 Beschreibung:
 Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt
 Dateigröße:  19,98 KB
 Angeschaut:  427 mal

2018-02-12 Raildruckkalibrierpunkte.PNG

Passat 7 MKB:CFFB SG EZ 2011
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag14-02-2018, 20:33    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Das Thema ms und µs wurde weiter oben schon angeschnitten. Vermutlich ist mit beiden Mikrosekunden gemeint, nur daß bei älteren Motortypen bei der Programmerstellung der Zeichensatz im Computer (oder im Kopf davor) das µ nicht kannte. Amerikaner schreiben manchmal auch gern ms für Mikrosekunden.
Da die Einspritzdauern und Abstände auch in der Größenordnung von 100 µs sind, machen auch nur Korrekturwerte im µs Bereich Sinn.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2179
Karma: +156 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag15-02-2018, 11:20    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Amerikaner schreiben manchmal auch gern ms für Mikrosekunden.

m für micro ist mir weder im englischsprachigen noch im deutschsprachigen Raum bekannt.

Wenn keine Sonderzeichen unterstützt werden, so kenne ich u als Synonym für µ.

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag15-02-2018, 18:34    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Da hat jeder so seine Beobachtungen. icon_wink.gif
Wir sind uns aber einig, daß Millisekunden keinen Sinn macht?
Die Werte beschreiben die Korrektur der Dauer der Pilot- oder Voreinspritzungen (sh. dazu auch einige Bosch-Patente) bei verschiedenen Raildrücken, und die sind in der Größenordnung von 100 µs (zumindest beim CJCD). Man will damit zusätzlich zu den IMA-Werten das Altern der Injektoren kompensieren.
Aber das weißt Du ja.
lg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Jan6K
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Jan6K

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 4813
Karma: +50 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hagen

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag12-04-2018, 21:45    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hallo,

gibt es eigentlich schon Erkenntnisse zur Auswertung?

Ich habe jetzt auch mal Werte ausgelesen.

Motor: CFHF
Laufleistung: 67600
Dieselupdate: JA
Probleme: Nein
Besonderheit: Viel Kurzstrecke

Angabe x/y meint jeweils Injektor x, Raildruckkalibrierzeitpunkt y, wobei VCDS die Angaben als Mikrosekunden liefert.

Code:

1/1 -26,15
1/2 -14,80
1/3 -15,10
2/1 -38,90
2/2 -15,35
2/3 -18,30
3/1 -41,65
3/2 -19.35
3/3 -15,95
4/1 -33.55
4/2 -12,15
4/3 -18,55


Die Werte kommen mir negativer vor als die meisten, die sonst gepostet wurden, aber da waren ja auch nicht sehr viele Motoren der zweiten CR-Generation dabei.

Zur Referenz auch noch die Einspritzmengenabweichungen im Leerlauf, jeweils in mg/Hub:

Code:

-0,15 0,07 0,09 0,00


Rainer schrieb irgendwann mal: "schön sind Werte unter 2 mg/H"... was ja hier mehr als erfüllt ist.

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF / AHB H4D
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag10-01-2020, 19:10    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

A4 8K, CJCD 150 PS, knapp 115 Tkm

Injektor 1:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 -27,30 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 -12,95 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 - 8,95 µs
Injektor 2:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 -20,35 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 - 9,55 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 - 6,00 µs
Injektor 3:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 -16,90 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 - 9,85 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 -11,30 µs
Injektor 4:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 + 7,35 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 -20,20 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 -20,60 µs

Sonst keine Auffälligkeiten.
Die Werte bei 48 Tkm stehen auf Seite 1, in Post 6

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 23-01-2020, 10:01, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag23-01-2020, 10:00    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Nach Zurücksetzen der Werte von Injektor 3 und Injektor 4 wie in https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=30733 beschrieben und etwa 400 km Fahrt sind die Werte für meinen A4 8K, CJCD jetzt

Injektor 1:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 - 18,75 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 - 11,55 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 - 5,85 µs
Injektor 2:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 - 26,15 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 - 10,15 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 - 6,00 µs
Injektor 3:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 - 00,00 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 - 3,90 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 + 0,45 µs
Injektor 4:
- Raildruckkalibrierpunkt 1 + 11,45 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 2 - 1,90 µs
- Raildruckkalibrierpunkt 3 - 12,40 µs

Die Werte für 3 und 4 nehmen stufenweise zu, der für 3 sehr langsam.

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
wolle
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 23.05.2002
Beiträge: 159
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag08-08-2020, 10:34    Titel: Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, euere Werte sind gefragt Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hier nun die Werte von meinem 3.0 A6 (4G)245PS aus 2012 mit MKB CDUC und einer Laufleistung von 275.000km.

Seit ca. 10.000km fahre ich mit ca. 200 - 300ml zugemischtem 2-Takt Öl je Tankfüllung.

Der Motor läuft, hat aber eine rubbelnde Beschleunigung bei Volllast und in dem Bereich auch spürbar weniger Leistung.
Motorstart ist top und er qualmt nicht.


Hier nun die Werte in Mikrosekunden:

Inkektor 1 Raildruckkalibrierpunkt 1 -7,70
Inkektor 1 Raildruckkalibrierpunkt 2 -15,40
Inkektor 1 Raildruckkalibrierpunkt 3 -21,25

Injektor 2 Raildruckkalibrierpunkt 1 -1,95
Injektor 2 Raildruckkalibrierpunkt 2 -11,95
Injektor 2 Raildruckkalibrierpunkt 3 -15,50

Injektor 3 Raildruckkalibrierpunkt 1 -1,05
Injektor 3 Raildruckkalibrierpunkt 2 -10,10
Injektor 3 Raildruckkalibrierpunkt 3 -13,50

Injektor 4 Raildruckkalibrierpunkt 1 -15,35
Injektor 4 Raildruckkalibrierpunkt 2 -20,80
Injektor 4 Raildruckkalibrierpunkt 3 -25,95

Injektor 5 Raildruckkalibrierpunkt 1 -2,20
Injektor 5 Raildruckkalibrierpunkt 2 -12,30
Injektor 5 Raildruckkalibrierpunkt 3 -21,90

Injektor 6 Raildruckkalibrierpunkt 1 3,95
Injektor 6 Raildruckkalibrierpunkt 2 -10,70
Injektor 6 Raildruckkalibrierpunkt 3 -10,55
2012er A6 Avant Quattro, 3.0 TDI, 245 PS, S-Tronic

Bis 2026 eingemottet: 96er A6 C4 Avant TDI, 2.5er AEL,6 Gang, Serienleistung, 605.000KM
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Wichtig: Aschemasse und Kilometerleistung - euere Werte sind gefragt Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ansteuerdauer + Kalibrierdrücke, Einfluss von Chiptuning? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Erfahrungen mit Golf V TDI + Wohnwagen gefragt! Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Zustand Pleuellager - Expertenmeinung gefragt! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.