VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Fragliches 10cent tuning ;)

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
coax



KFZ-Schrauber seit: 22.06.2009
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-06-2009, 7:06    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

Moinsen ! icon_biggrin.gif

also habe ja das 10cent Tuning nachgebaut und nun mal ein wenig getestet. Eine deutliche Mehrleistung kommt aber nicht zustande.

Ich frage mich auch, wieso man einen Widerstand nimmt. Wenn zwischen ESP2 und ESP3 eine variable Spule laut Artikel sitzt. Dann misst er doch die Zeit der Phasen zwischen den Flanken. Und da macht ein Widerstand garnichts.

Nur durch eine Phasenverschiebung würde eine Mehrleistung spürbar sein, bzw weniger werden.

Kann mir jemand das erklären, wieso man den Widerstand nimmt und warum man nicht z.B. einen einstellbaren Kondensator oder noch eine parallel gesetze Spule?

gruß Fabian

.: PS :. Kann man mit VAG das Tuning messen ? Also die Einspritzdauer?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2733
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag25-06-2009, 15:41    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

bitte bisschen auf die Rechtschreibung achten, hab gerade gute 15 Rechtschreibfehler in deinem Posting ausgebessert...

Verrat erstmal, was du für einen Motor hast, welches Auto, woher die Anleitung usw?

Gruß
Georg
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
coax



KFZ-Schrauber seit: 22.06.2009
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-06-2009, 12:04    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

Auto:

Seat Toledo 1L BJ. 95
MKB 1z
90 PS
205er Düsen ausm AFN

Anleitung von Dieselschrauber icon_wink.gif

Steuergerät ist noch mit Plastikabdeckung :/

Hier noch der Schaltplan icon_smile.gif

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=21363
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11137
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag26-06-2009, 13:22    Titel: Re: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

coax hat folgendes geschrieben:
Kann mir jemand das erklären, wieso man den Widerstand nimmt und warum man nicht z.B. einen einstellbaren Kondensator oder noch eine parallel gesetze Spule?
Weil schon ein Widerstand nach überwiegender Popometer-Erfahrung spürbar mehr Schub bringt.
Warum das bei Dir nicht klappt, weiß ich nicht. Evtl. fallen bestimmte VP37-MSG nicht darauf rein, weil sie tatsächlich die Phasenlage statt des Pegels auswerten . . .?
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
goettmann
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 01.07.2005
Beiträge: 267
Karma: +12 / -1   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-06-2009, 13:44    Titel: Re: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

coax hat folgendes geschrieben:
Moinsen ! icon_biggrin.gif

also habe ja das 10cent Tuning nachgebaut und nun mal ein wenig getestet. Eine deutliche Mehrleistung kommt aber nicht zustande.

....

Seat Toledo 1L BJ. 95
MKB 1z



Durchaus möglich, weil keine VP37 sondern eine VP34 drin ist. SEAT 1Z Bj 95 sollte eine VP34 gewesen sein. Da hat der Widerstand keine (große) Wirkung.

EDIT: Zum Unterschied VP37 und VP34:
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=13951
Gruß Göttmann
... nur original mit dem Fünfliter Auto icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
coax



KFZ-Schrauber seit: 22.06.2009
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-06-2009, 14:28    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

Ja das wäre ja mal eine Ansage icon_smile.gif

Wenn die VP34 aber nur einen Poti hat dann müsste der Wiederstand der Parallel gesetzt wird doch einen größer effekt haben als das mit dem Iduktionsgeber :/

Das sehe ich doch richtig oder ? icon_smile.gif

Messbar mit VAG wäre das Tuning nicht?

Edit.: Das Seat das Steuergerät modifiziert hat ist unwahrscheinlich?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11137
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag26-06-2009, 15:00    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

coax hat folgendes geschrieben:
Wenn die VP34 aber nur einen Poti hat dann müsste der Wiederstand der Parallel gesetzt wird doch einen größer effekt haben als das mit dem Iduktionsgeber :/

Das sehe ich doch richtig oder ? icon_smile.gif
Wenn Du die Größenordnungen von Geber- und Tuningwiderstand mit einbeziehst: ja.
Bzw. was meinst Du, wieviel ein Tuningwiderstand z.B. im kOhm-Bereich bringt, wenn der Geber nur wenige Ohm hat?


Zitat:
Messbar mit VAG wäre das Tuning nicht?
Was ist VAG? Mit VAGCOM / VCDS wäre es nicht direkt feststellbar.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
coax



KFZ-Schrauber seit: 22.06.2009
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-06-2009, 15:11    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

Garkeinen icon_biggrin.gif

Strom sucht sich ja den weg mit dem gerinsten Wiederstand icon_wink.gif
Da ist das mit der Phasenverscheibung einfacher :/

Der Poti ist doch bestimmt elektrisch oder und stellt sich je nach dem ein... somit müsste der andere Wiederstand sich genauso einstellen doch immer mit ein wenig verringertem Wert?

Och menno...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11137
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag26-06-2009, 15:28    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

coax hat folgendes geschrieben:
Strom sucht sich ja den weg mit dem gerinsten Wiederstand icon_wink.gif
Da ist das mit der Phasenverscheibung einfacher :/
Findest Du? Bei Induktivitäten kommts auch auf das Verhältnis ihrer mH-Werte an, und zusätzlich kann das Ergebnis noch von den Wicklungswiderständen verändert werden.

Zitat:
Der Poti ist doch bestimmt elektrisch oder . . .
Welche un-elektrischen kennst Du denn ?
Ich hab nicht die Zeit, Elektrik-Basics zu vermitteln . . .
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
coax



KFZ-Schrauber seit: 22.06.2009
Beiträge: 8
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-06-2009, 16:01    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

ne das meinte ich nicht mit elektrisch ^^ icon_biggrin.gif

Ich meinte damit elektrisch einstellbar... also den musst du nicht per hand einstellen, sondern das macht die elektrik selbst durch eine schaltung. icon_smile.gif *hust*
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
friesenulf



KFZ-Schrauber seit: 05.12.2017
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: ostrhauderfehn

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-12-2017, 11:46    Titel: 10cent Tuning VP37 Antworten mit Zitat

Moin Moin

gibt es irgendwo noch eine Anleitung zu dem 10cent Tuning?
Ich würde es gerne bei meinem alten Caddy ausprobieren. Verbaut ist ein SDI 1,9l 64PS mit VP37 Pumpe. würde mich über eine Antwort bzw Anleitung freuen.

Gruß Ulf
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Wiesel
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 890
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Schleswig-Holstein

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag07-12-2017, 6:32    Titel: Fragliches 10cent tuning ;) Antworten mit Zitat

Hallo Ulf,
10ct "Tuning" war - wie die ganzen Murkelboxen -
a) schon immer grenzwertig und
b) beim SDI vollkommen sinnbefreit, da keine Luft vorhanden ist, die den Kraftstoff in Vortrieb umsetzt.

Du erhieltest:
- mehr Ruß
- vielleicht 3PS
- den Verlust der ABE

lg Micha
Touran 1T2 / BLS / KWD; Polo 9N3 / BLT / JNC; Fabia 6Y5 / BNV / GGV


Zuletzt bearbeitet am 07-12-2017, 6:33, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge 10cent tuning? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge versuche mit 10cent Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Opel 2,2 DTI 10cent ? (Bj. vor 02) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 10cent mit alter VP34? Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.