OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
HennerVw



KFZ-Schrauber seit: 17.11.2017
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bergen auf Rügen
2004 Seat Leon
Premium Support

Beitrag02-01-2019, 21:18    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Hallo und guten Abend liebe Forumsmitglieder,
Ich habe folgendes Problem. Ich habe mir für meinen Seat Leon 1M Mkb :ARL 50%+ Düsen geholt. Diese habe ich eingebaut sowie auch neue Schrauben und Dichtungen dafür verwendet ( das Fahrzeug lief bis zum Ausbau einwandfrei).
Als ich ihn das erste mal anlassen wollte sprang er nicht an, auch nicht nach 50x Orgeln. Auf Rat eines bekannten meinte dieser beim Einbau/Zusammenbau könnten die Pass Stifte abgerissen sein oder die neuen Dichtungen beschädigt worden sein, also baute ich kurzer Hand alles wieder auseinander überprüfte das nahm nochmal neue Schrauben und Dichtungen stellte auch alles ein und trotzdem startet er wieder nicht auch nicht mit Serien Software da er optimiert war nicht mal dann wenn ich die Starteinspritzmenge nochmals halbiere. Da ich davon überzeugt bin das er nicht einspritzt obwohl ich das Auto bis dorthin gefahren habe ist meine Frage nun wie ich weiter prüfen kann wo die Ursache liegt. Hatte nämlich die Glühkerzen raus und es war keine Einspritzung bzw. Zerstäubung beim Start Vorgang zu sehen. Hoffe ihr könnt mir helfen, vielen Dank im Vorraus


Zuletzt bearbeitet am 02-01-2019, 22:56, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5814
Karma: +118 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Hojo-Hörnchen gefällt das.
Beitrag02-01-2019, 22:11    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Guten Abend,

wie immer, wenn man alles fleißig gelesen hat, stellen wir uns hier vor:
1. Autoscan
2. Alle relevanten Änderungen in der Bastelbude

Wenn da Software Änderungen Hardware Änderungen und und und gemacht wurden, was soll hier einer sich die Mühe machen zu raten, ein ARL ist inzwischen ja mindestens 10 Jahre alt und ich denke, es gibt zu jeder denkbaren Frage hier eine Antwort.

Wir sehen ja nicht was du so machst und kennen die Qualiät der Arbeit nicht. Bevor irgendwelche Software geändert und adaptiert wird ist hoffentlich mechanisch (und elektrisch) alles so wie es sein soll....


Ach so, nebenbei bemerkt, ohne dir ein Minus zu geben wo mir der Sinn nach Steht:


Der Titel deines Beitrages ist wirklich sehr gelungen....passt aber gut zum Rest


Zuletzt bearbeitet am 02-01-2019, 22:12, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
HennerVw



KFZ-Schrauber seit: 17.11.2017
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bergen auf Rügen
2004 Seat Leon
Premium Support

Beitrag02-01-2019, 22:21    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Danke für die schnelle Antwort und entschuldige bitte den Titel sowie den Beitrag. Wie du sicherlich sehen kannst ist dies mein aller erster Beitrag in so einem Internet Forum.

Fehlerspeicher ist leer bis auf Crashsensor unterm Beifahrersitz .
Geändert wurde nur die Software die jetzt wieder Serie ist und er hat einen hybridlader verbaut ansonsten ist er Serie sowie mechanisch und elektrisch alles i.o. Lg
DieselElite
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hojo-Hörnchen



KFZ-Schrauber seit: 20.02.2010
Beiträge: 18
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-01-2019, 1:18    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Aus welcher Quelle stammen denn diese +50% PDE?
Sicher dass damit alles in Ordnung ist?
Seat Ibiza 6L Cupra TDI.
BUK und GUC. 136.000 Km.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 889
Karma: +95 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag03-01-2019, 9:17    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Vorförderpumpe läuft bei Zündung an?


Gib dem mal einen Hauch Startpilot während dem orgeln in den Luftfilter, aber nur bis die Startdrehzahl anfängt sich zu erhöhen, den BKC vom Kumpel habe ich nach wechsel der Kopfdichtung auch nur so zum laufen bewegen können, seitdem springt der einwandfrei an
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
HennerVw



KFZ-Schrauber seit: 17.11.2017
Beiträge: 9
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bergen auf Rügen
2004 Seat Leon
Premium Support

Beitrag03-01-2019, 10:08    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Die Düsen stammen aus der Bucht und sind neu.

Ja die Forförderpumpe läuft.

Hab ich auch schon probiert mit Startspray läuft er & ohne macht er kein muks, nicht mal ein Ansatz das er kommen will .
DieselElite


Zuletzt bearbeitet am 03-01-2019, 10:10, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 55
Karma: +17 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel
2004 Audi A6 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag03-01-2019, 12:25    Titel: Start Probleme 1.9TDI nach Düseneinsatz wechsel Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Beste Grüße,
Hufe
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt nicht an, dreht nach Start hoch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge 1.4 16V (Benziner) AGR-Probleme Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Tempomat-Einbau-Probleme Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge ASV 1,9TDI kein Start nach Einspritzpumpentausch Diesel - Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Probleme nach Zahnriemen Wechsel 1,9TDI BKC _______(GELÖST) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Klackern beim Start 1.9TDI ALH Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Nach Schwungrad wechsel Probleme Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.