OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

1.9 TDI - neuer Turbolader verzieht sich immer wieder

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Soundchef
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 05.08.2009
Beiträge: 21
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag29-09-2019, 22:06    Titel: 1.9 TDI - neuer Turbolader verzieht sich immer wieder Antworten mit Zitat

Hallo,
folgende Problematik:
1.9 TDI, Pumpe Düse Motor (Motorcode AVQ), gute 280tkm gelaufen.
Er hat einen neuen (Fabrikneu, original verpackt) Garett 751851-5004S Turbolader bekommen (inkl. neuer Ölvorlauf und -rücklauf Leitungen, neuem Kat und Abgasanlage Öldruck wurde geprüft, alles ok). Dieser war nach wenigen hundert km auffällig wegen Zischgeräuschen. Ausbau brachte, dass der Abgaskrümmer verzogen war. Turbolader wurde reklamiert und gegen einen neuen getauscht.
Der Motor war im Bereich der ZKD hinten jetzt ziemlich Öl versaut und ich musste regelmäßig Öl nachfüllen. Zunächst war nicht genau erkennbar woher, die Werkstatt (VW Werkstatt) vermutete, da der Ventildeckel neu und dessen Dichtung rundherum trocken war, dass die Kopfdichtung eventuell eine Macke hat, diese wurde vor einem guten halben Jahr getauscht. Kopf wurde abgebaut und dabei wieder ein verzogener Abgaskrümmer festgestellt (Zyl. 1 und 4). Auffällig war auch, dass an der Krümmerdichtung Öl ausgetreten ist.
Frage ist jetzt wieso der Abgaskrümmer erneut verzogen ist (wurde jedesmal mit neuer Dichtung, neuen Muttern und korrektem Drehmoment angezogen).
Ventile wurden ausgebaut und Ventilführungen geprüft, die sind top. Ventilschaftdichtungen wurden erneuert. Auffällig ist, dass die Einlassventile Ölverkrustet sind, während die Auslassventile trocken sind. Auf den Kolben sind auch helle Verkrustungen erkennbar (siehe Bilder), allerdings hatte ich keinerlei Kühlwasserverlust. Auch die Pumpe Düse Elemente sind recht verkrustet (diese wurden vor einem guten halben Jahr gegen neue, nicht überholte getauscht).

Leistung hat er eigentlich immer gut gehabt, keine Fehler in der Diagnose.

Frage ist jetzt, wieso verzieht sich immer wieder der Abgaskrümmer? Kann ja eigentlich nur passieren weil er zu heiß wird. Wieso ist in der Ansaugseite soviel Öl?

Kompression habe ich vor kurzem geprüft (da war das aktuelle Fehlerbild aber schon da) diese war absolut Top (3x 31bar und 1x 33bar)

Zylinder sehen alle gut aus. Sollte man die Kolbenringe prüfen/tauschen?



IMG_7581.jpg
 Beschreibung:
 Ventile
 Dateigröße:  2,94 MB
 Angeschaut:  272 mal

IMG_7581.jpg


IMG_7580.jpg
 Beschreibung:
 Einlass- und Auslassventile
 Dateigröße:  2,17 MB
 Angeschaut:  242 mal

IMG_7580.jpg


IMG_7545.jpg
 Beschreibung:
 Kolbenboden im Zylinder
 Dateigröße:  2,23 MB
 Angeschaut:  242 mal

IMG_7545.jpg


IMG_7543.jpg
 Beschreibung:
 Kolbenboden mit hellen Rückständen
 Dateigröße:  2,71 MB
 Angeschaut:  244 mal

IMG_7543.jpg


IMG_7541.jpg
 Beschreibung:
 Verkrustungen
 Dateigröße:  2,18 MB
 Angeschaut:  245 mal

IMG_7541.jpg


IMG_7540.jpg
 Beschreibung:
 Zylinderkopf
 Dateigröße:  2,76 MB
 Angeschaut:  242 mal

IMG_7540.jpg

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15328
Karma: +186 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6


Beitrag30-09-2019, 17:08    Titel: 1.9 TDI - neuer Turbolader verzieht sich immer wieder Antworten mit Zitat

Hallo

Zitat:
Frage ist jetzt, wieso verzieht sich immer wieder der Abgaskrümmer? Kann ja eigentlich nur passieren weil er zu heiß wird.

korrekt. Komisches Tuning oder die Kiste raucht auch so stark?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Soundchef
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 05.08.2009
Beiträge: 21
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag30-09-2019, 17:10    Titel: 1.9 TDI - neuer Turbolader verzieht sich immer wieder Antworten mit Zitat

Nee, rauchen tut er nicht, Tuning auch nicht.
Da wurde nix geändert. Vorher war ein Borg Warner Lader drin, jetzt Garett. Aber das sollte ja nix machen 🤷🏼‍♂️

Ne Idee was die weißen Ablagerungen sein könnten?


Zuletzt bearbeitet am 30-09-2019, 17:11, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Soundchef
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 05.08.2009
Beiträge: 21
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-10-2019, 7:58    Titel: l Antworten mit Zitat

Der Motor wurde weiter komplett zerlegt, allerdings ohne weitere Befunde wo ich sagen würde, das ist es.
Kolben sind raus und werden mit neuen Ringen versehen, die Pleuellager sehen noch gut aus. Welchen Hersteller für die Ringe würdet ihr empfehlen? Die Kolben sind von Mahle.
Allerdings fanden wir in der Ölwanne ein Teil welches wir nicht zuordnen können. Sieht aus als stamme es aus einem Nadellager, aber keiner weiß wo? Hat jemand ne Idee?



IMG_7685.jpg
 Beschreibung:
 Gefunden in Ölwanne
 Dateigröße:  1,94 MB
 Angeschaut:  191 mal

IMG_7685.jpg


IMG_7682.jpg
 Beschreibung:
 Zylinderbuchse
 Dateigröße:  1,75 MB
 Angeschaut:  188 mal

IMG_7682.jpg


IMG_7690.jpg
 Beschreibung:
 Pleuellager
 Dateigröße:  1,92 MB
 Angeschaut:  188 mal

IMG_7690.jpg


IMG_7687.jpg
 Beschreibung:
 Kolben mit alten Ringen
 Dateigröße:  3,28 MB
 Angeschaut:  188 mal

IMG_7687.jpg

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Soundchef
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 05.08.2009
Beiträge: 21
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag11-10-2019, 9:46    Titel: 1.9 TDI - neuer Turbolader verzieht sich immer wieder Antworten mit Zitat

Kurze Rückmeldung:
Es wurden neue Kolbenringe von Mahle verbaut, Ventilschaftdichtungen ersetzt, Pumpe Düse Elemente gereinigt und von Bosch auf dem Prüfstand geprüft, neue Zylinderkopfdichtung, neuer Turbolader und alles zusammengebaut.

Mal schauen wie er sich hält. Nach 1000km werde ich nochmal Ölwechsel machen um eventuellen Abrieb der Neuteile rauszuholen.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2130
Karma: +105 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

olli, Mpire und gnasch gefällt das.
Beitrag09-11-2019, 23:03    Titel: 1.9 TDI - neuer Turbolader verzieht sich immer wieder Antworten mit Zitat

Hi!

Dass sich Abgaskrümmer verziehen, kommt immer mal vor.
Warum, weiss ich nicht, ich hab da schon einiges erlebt. Bei Autobahnheizern mit Dieselmotor, und auch bei der Rentnerin mit dem kleinen Polo-Benziner, die nur ab und zu mal im Dorf und zum Einkaufen fährt.
Da wirken manchmal Kräfte, die die Gewindebolzen aus dem Zylinderkopf herausziehen.
Ich bin allgemein bei solchen Sachen kein Freund von Drehmomentschlüsseln, weil du das angesprochen hast,
ich verlasse mich da mehr auf mein Handgefühl, ob und wie fest die Mutter ist.

Weiterhin gibt es da so ein ungeschriebenes Gesetz, dass, wenn sich ein Krümmer einmal verzogen hat, der dann auch so bleibt.

Ich hab die verzogenen Krümmer oft in einer mech. Werkstatt planfräsen lassen. Damit gab es dann nie wieder Probleme, und die Autos fahren teilweise heute noch herum.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Transporter 7D, Bremsbelagverschleiß leuchtet immer Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Plötzlicher Leistungsverlust nach Neustart wieder OK Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt an, geht gleich wieder aus MJ 2002 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Immer wieder. immer wieder. Leistungsverlust A4TDI AFN Bj96 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge neuer Turbolader für Audi A3 AHF Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Frage zum Aussehen neuer Turbolader Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hilfe-neuer Wert läßt sich nicht speichern VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.