OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Grundeinstellungen für ABS/ESP Teves Mark 60 (Lösung)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Autor Nachricht
Michael II
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 1137
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Stuttgart

VCDS/Reparatur Support

Beitrag12-06-2002, 15:48    Titel: Grundeinstellungen für ABS/ESP Teves Mark 60 Antworten mit Zitat

Grundeinstellungen für ABS/ESP Teves Mark 60


ACHTUNG:
Da hierbei sicherheitsrelevante Parameter geändert werden können, sollten diese Prozeduren nur von Personen mit entsprechendem Fachwissen bzw. Erfahrung durchgeführt werden.

Es ist ein Diagnosesystem notwendig.
Für diese Prozeduren muß das ABS Steuergerät angewählt sein.



1. Entlüften der Hydraulikeinheit
2. Abschalten des Gebers für Längsbeschleunigung
3. Nullabgleich Geber für Lenkwinkel
4. Nullabgleich Sensor für Querbeschleunigung
5. Nullabgleich Geber für Bremsdruck
6. Nullabgleich Geber für Längsbeschleunigung
7. ESP Testfahrt



Beim Wechsel des Steuergerätes J104 muß ein Nullabgleich für folgende Bauteile durchgeführt werden:

Sensor für Querbeschleunigung G200.
Geber für Lenkwinkel G85.
Geber 1 für Bremsdruck G201.
Geber 2 für Bremsdruck G214.
Geber für Längsbeschleunigung G251.

Abschließend sollte eine ESP-Testfahrt durchgeführt werden.



Entlüften der Hydraulikeinheit


1. Grundeinstellungen anwählen
2. Nummer 001 eingeben.

Es läuft ein Zyklus ab, der 8 mal wiederholt werden muß.
Es wird ein Hilfstext mit Arbeitsschritten eingeblendet.



Abschalten des Gebers für Längsbeschleunigung

Die Wiederaktivierung des Gebers für Längsbeschleunigung G251 erfolgt durch einmaliges Aus- und Einschalten der Zündung.

1. Grundeinstellungen anwählen
2. Login Prozedur durchführen. Code: 40168
3. Nummer 040 eingeben.

Bei Anzeige "System in Grundeinstellung 40" ist der Sensor abgeschaltet.



Nullabgleich Geber für Lenkwinkel

1. Fahrzeug starten. Auf ebener Fläche eine kurze Probefahrt durchführen (geradeaus und nicht schneller als 20 km/h).
2. Steht das Lenkrad bei der Probefahrt gerade, Fahrzeug aus der Geradeausfahrt heraus anhalten. Motor nicht abstellen.
4. Login Prozedur durchführen. Code: 40168.
5. Grundeinstellungen anwählen
6. Nummer 060 eingeben.


Erscheint "Funktion ist unbekannt oder kann nicht erfolgreich ausgeführt werden" so ist die Login-Prozedur fehlgeschlagen.

Erscheint "System in Grundeinstellung Abgleich n. möglich " so befinden sich die Meßwerte außerhalb der Toleranz. Geradeausfahrt wiederholen.



Nullabgleich Sensor für Querbeschleunigung

1. Stellen Sie das Fahrzeug auf einer waagerechten Fläche.
2. Login Prozedur durchführen. Code: 40168
3. Grundeinstellungen anwählen
4. Nummer 063 eingeben

Erscheint "Funktion ist unbekannt oder kann nicht erfolgreich ausgeführt werden" so ist die Login-Prozedur fehlgeschlagen.

Erscheint "System in Grundeinstellung Abgleich n. möglich " so befinden sich die Meßwerte außerhalb der Toleranz. Auto waagerecht stellen.



Nullabgleich Geber für Bremsdruck

1. Bremspedal nicht betätigen
2. Login Prozedur durchführen. Code: 40168
3. Grundeinstellungen anwählen
4. Nummer 066 eingeben

Erscheint "Funktion ist unbekannt oder kann nicht erfolgreich ausgeführt werden" so ist die Login-Prozedur fehlgeschlagen.

Erscheint "System in Grundeinstellung Abgleich n. möglich " so befinden sich die Meßwerte außerhalb der Toleranz. Bremspedal vollständig loslassen.



Nullabgleich Geber für Längsbeschleunigung

1. Stellen Sie das Fahrzeug auf einer waagerechten Fläche.
2. Login Prozedur durchführen. Code: 40168
3. Grundeinstellungen anwählen
4. Nummer 069 eingeben


Erscheint "Funktion ist unbekannt oder kann nicht erfolgreich ausgeführt werden" so ist die Login-Prozedur fehlgeschlagen.

Erscheint "System in Grundeinstellung Abgleich n. möglich " so befinden sich die Meßwerte außerhalb der Toleranz. Auto waagerecht stellen.


ESP-Testfahrt

1. Grundeinstellungen anwählen
2. Nummer 093 eingeben

ESP-Testfahrt ist aktiviert.


Betätigen Sie kräftig die Bremse (Bremsdruck von mehr als 35bar) bis die Kontrollampe K155- für Stabilisitätsprogramm blinkt.
Damit ist der Stillstandsabgleich abgeschlossen.

Führen Sie jetzt die Probefahrt von maximal 50 sec. und einer Geschwindigkeit von 15km/h...30km/h durch:

Es muß so gefahren werden daß keine ABS, EDS, ASR oder ESP- Regelung notwendig wird. Fahren Sie eine Kurve mit einem Mindestlenkeinschlag von 90°
Die Kontrollampe K47 für ABS und die Kontrollampe K155 für ESP erlöschen, damit ist der ESP Fahrtest erfolgreich abgeschlossen.
Tschüss

Michael II
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    

Bewertungen - Grundeinstellungen für ABS/ESP Teves Mark 60

Durchschnittsbewertung: 5,00 - schlechteste Bewertung: 5 - beste Bewertung: 5 - Anzahl der Bewertungen: 1 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Grundeinstellungen für Teves Mark 20 IE Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehlercodes und deren mögliche Ursachen für Teves Mark 20 IE Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Fehlercodes und deren mögliche Ursachen für Teves Mark 60 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge T4 Steuergeräte Grundeinstellungen KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge @ Michale II Teves MK 20 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge ABS/EDS Teves MK 04 1H0907379E KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.