OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Frittenöl als Kraftstoff....

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
B4 TDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-10-2004, 15:41    Titel: Frittenöl als Kraftstoff.... Antworten mit Zitat

Hi Leutz,
bin noch relativ neu hier und weiß nicht, ob dieses Thema schon mal hier behandelt wurde. In den Medien wurde schon öfter Berichtet, als Alternativkraftstoff Frittieröl bzw. Speoeöl zu fahren. Ein Berliner Taxifahrer steht kurz vor 500 000 KM damit, ohne Probleme! Allerdings mit nem Benz bei dem die Einspritzanlage nicht ganz so empfindlich ist, wie bei meinem Audi 1,9TDI.
Im Moment mach ich mir gerade Gedanken, über den 2. Tank bzw. dessen Heizung (Kühlwasser?) sowie umstellung zwischen Diesel und Öl.
Mit frischem Öl sollte es keine Probleme geben, hab mal 10L von Aldi reingekippt und es hat geklappt, im Tank waren noch etwa 8-10L Diesel, also Reserve.
Die 2te 'Schwierigkeit' sehe ich darin, benutzes Öl zu nehmen, bzw. wieder aufzuarbeiten (reinigen). Hat sich schon mal mal jemand Gedanken über einen Zentrifugenfilter gemacht?

Übrigens, Dabei handelt es sich NICHT um Steuerhinterziehung oder sowas, das Speiseöl eben ein Lebensmittel ist und daher auch schon versteuert worden, wie man es eben nutzt ist eigene Sache!!!!!
Nicht nur als Vielfahrer wird man also eine MENGE an € sparen können. Vielleicht, hat der eine oder andere auch Bock, sich mit diesem Thema zu beschäftigen....
So Long
Gruß Ralf icon_wink.gif
Nach oben
 
kapernaum
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-10-2004, 17:32    Titel: Frittenöl als Kraftstoff.... Antworten mit Zitat

Hallo B4,

bemühe mal die Suchfunktion mit dem Stichwort PÖL
Damit müsste dein Wissendurst gestillt werden..

Grüsse
Nach oben
 
Ralf G
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-10-2004, 20:31    Titel: Frittenöl als Kraftstoff.... Antworten mit Zitat

Hallo Ralf

Schaust du bei www.fmso.de die grösste Pölergemeinde in Deutschland.

m.f.G. Ralf
Nach oben
 
joergs
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag02-10-2004, 10:33    Titel: Frittenöl als Kraftstoff.... Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Touran Kraftstoff Pumpenwechsel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge AHF TDI: O-Ringe am Dreiwegeventil Kraftstoff-Filter Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Golf 5 1,6 FSI Kraftstoff-Probleme bei Hitze Benziner - Motorentechnik
Neue Beiträge P008700 Kraftstoff Rail/- Systemdruck zu niedrig Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.