OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Xynactra



KFZ-Schrauber seit: 20.10.2017
Beiträge: 9
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!

2004 Audi A8
Premium Support

Beitrag27-11-2018, 14:24    Titel: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Habe ein Problem mit meiner Standheizung an meinem A8 4E.

Seit kurzem funktioniert sie nicht mehr. Wird die SH gestartet passiert folgendes:

-Status wechselt auf "Start"
-Verbrennungsluftgebläse geht an
-Glühstift geht an (Spannung sinkt)
-Dosierpumpe geht an

Dann das Kuriose:

-Glühstift wird immer weniger angesteuert bis 0% und Flammwächterstatus auf "Flamme erkannt" wechselt.
-Nach einigen Sekunden kommt Status "nicht erkannt".
-Dosierpumpe geht aus, Glühstift wird wieder eingeschaltet
-Dosierpumpe geht wieder an, neuer Startversuch
-WIEDER Flamme erkannt, wieder Glühstift aus

Und dann nach ca. 5 Sekunden zack, Status wechselt auf "Störung", Glühkerze sowie Dosierpumpe aus und nichts geht mehr. Das Lufgebläse läuft noch paar Sekunden nach und dann ist Schicht im Schacht.

Abschaltgrund 9: Fehler Dosierpumpe/Verbrennungsluftgebläse, im Fehlerspeicher "Keine Flammbildung".

Dosierpumpe habe ich bereits ersetzt und korrekt entlüftet, geht nach wie vor nicht. Es spielt auch keine Rolle ob dabei der Motor läuft oder nicht zwecks Spannung vom Bordnetz. Verbrennungsluftgebläse arbeitet tatsächlich und hörbar.

Interessanterweise geht bei den jeweiligen Startversuchen die Temperatur des Kühlwassers (an der SH gemessen) um ca. 2 Grad nach oben bei nicht laufendem Motor. Auch treten warme Abgase aus, meine ich zumindest.


Ist hier die Glühkerze im Eimer..?

Standheizung läuft auf Benzin.

Vielen Dank und freundliche Grüsse

Nico


Zuletzt bearbeitet am 27-11-2018, 14:26, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag27-11-2018, 19:25    Titel: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

Hallo,

sollte die SH nicht nach Zündung auch ohne Glühkerze weiterlaufen?
Dann wäre der Flammwächter defekt. Ist dieser ein separates Bauteil oder wird dazu der Innenwiderstand der Glühkerze genutzt?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2111
Karma: +100 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Goggomobil gefällt das.
Beitrag28-11-2018, 9:59    Titel: Re: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

So "kurios" ist das Verhalten nicht. Glühkerze und Flammwächter sind bei den meisten modernen Standheizungen ein einziges Bauteil. Es wird in Wahrheit nur indirekt die Glühkerzentemperatur gemessen. Ist die Glühkerze heiß, so wird dies als "Flamme erkannt" gemeldet. Ist die Glühkerze kalt, so wird dies als "keine Flamme erkannt" gemeldet.

Je wärmer die Glühkerze, desto höher ihr Widerstand (PTC Kennlinie, die ein Überhitzen selbstständig verhindert).

Beim Start wird Das Bauteil als Glühkerze genutzt und Spannung versorgt. Es erwärmt sich bis zum Glühen. Der Widerstand ist entsprechend hoch (=heiß).

Wenn die Glühzeit abgelaufen ist, wird auf Widerstandsmessung / Flammwächter umgeschaltet. Da die Glühkerze noch heiß ist (=hoher Widerstand), wird "Flamme erkannt" gemeldet. Es heißt nichts anderes als "Glühkerze heiß".
Wenn in Wahrheit keine Flamme vorhanden ist, so kühlt sich die Glühkerze nun schnell ab. Der Widerstand sinkt. Aufgrund der kalten Glühkerze wird nun "keine Flamme erkannt" gemeldet.

Daher sind die Meldungen vom Ablauf her völlig normal, wenn es zu keiner Flammbildung kommt. Warum die Flammbildung allerdings ausbleibt (oder nicht erkannt wird), kann viele Ursachen haben. Bei älteren Standheizungen und/oder viel Kurzstrecke ist oftmals die Brennkammer völlig versottet. Undichtigkeiten im Kraftstoffsystem fördern gerne Luft statt Kraftstoff zur STH. Bei Offraod-Fahrten setzt sich gerne mal Schlamm im Auspuff ab und verstopft diesen partiell. Defekte Steuergeräte waren auch mal ein Thema (glaube ich bei dir jedoch nicht). Was ich damit sagen will: Es ist wesentlich mehr als Gebläse, Pumpe und Glühkerze im Spiel.

Ich würde als erstes mal den Benzinschlauch an der Standheizung abziehen und in ein Gefäß leiten. Dann starten und schauen, ob Blasenfrei Kraftstoff kommt und die Menge passt. Die Glühkerze halte ich bei deinem Ablauf für in Ordnung. Luft wird ebenfalls geblasen, schreibst du (trotzdem ruhig mal auf Verengungen Ansaug und Abgasseitig prüfen).
Daher wäre danach zerlegen oder ersetzen angesagt.

Gruß
Guste


Zuletzt bearbeitet am 28-11-2018, 10:02, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Xynactra



KFZ-Schrauber seit: 20.10.2017
Beiträge: 9
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!

2004 Audi A8
Premium Support

Beitrag28-11-2018, 10:45    Titel: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

@Dieselschrauber

Müsste meines Erachtens ein Teil sein mit der Glühkerze, wie auch gerade Guste100 schrieb.

@Guste100

Danke für die ausführliche Erklärung! Jetzt macht der "kuriose" Ablauf auch für mich Sinn.

Ich fahre mein A8 selten, jedoch hatte ich bisher immer mit der SH vorgeheizt um den Motor nicht komplett Kalt zu starten. Denkst du, dass eine Versottung der Brennkammer auch bei einer benzinbetrieben SH zustande kommt? Offroadfahrten kann ich generell ausschliessen, dafür ist das Fahrzeug nicht geeignet =))


Danke für die Tipps. Ich werde, sobald genug Zeit da ist, die Kraftstoffversorgung prüfen und wenn diese i.o ist ebenfalls doch den Ansaugweg der Luft. Sollte dann immer noch nichts gehen werde ich Sie wohl oder übel zerlegen müssen... Stimmt es, dass Glühkerze und Brennkammer ein Teil sind? Oder kann man die noch separat ersetzen?

Vielen Dank euch!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2111
Karma: +100 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag28-11-2018, 18:16    Titel: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

Xynactra hat folgendes geschrieben:
Denkst du, dass eine Versottung der Brennkammer auch bei einer benzinbetrieben SH zustande kommt?

Versottung durch Kurzzeitbetrieb eher nicht. Aber irgendwann ist das Sieb für die Kraftstoffverdampfung einfach mal durch. Dann brennt es auch nicht mehr ordentlich. Gerade da du von Nutzung vor jedem Start sprichst, klingt dass nach vielen Betriebsstunden. Die Dinger sind aber nur auf ein paar hundert Stunden ausgelegt. Das ganze Auto ist ja auch nur auf ~200.000km / ~50km/h = 4.000 Betriebsstunden ausgelegt.

Xynactra hat folgendes geschrieben:
Stimmt es, dass Glühkerze und Brennkammer ein Teil sind?

Weiß ich leider nicht.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Xynactra



KFZ-Schrauber seit: 20.10.2017
Beiträge: 9
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!

2004 Audi A8
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag01-12-2018, 20:41    Titel: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

Möchte mich an der Stelle nochmals für die Hilfe bedanken. Habe heute alles überprüft:

-Ansaugweg ist frei, Luftfilter sauber
-Auspuff ist frei
-Kraftstoffschlauch abgezogen -> Benzingeruch aber kein Benzin..

Ok denk ich mir, machste mal Stellgliedtest: Pumpe tackert nur ganz leise wie die alte, am offenen Ende der Leitung kommt nichts raus.. hää?

Leitungsbefüllung versucht (Grundeinstellung, Block 77) um länger anzutakten: hat erst gar nicht funktioniert obwohl ich unter "Anpassung" 30 Sekunden programmiert habe.

Na dann, 2 separate Kabel an die Dosierpumpe und mit Separater, geladener Batterie selber antakten:

Leises Tackern, nach gefühlt 100 mal ansteuern kommt ein Tropfen raus. Na dann, Fehler gefunden... die gebrauchte Pumpe die ich gekauft habe ist ebenfalls im Eimer.

Der Widerstand von meiner Originalen und der von der Gebrauchten sind gleich, 10,2 Ohm. Weiss jemand, ob es von Webasto einen Richtwert gibt? Handelt sich um die Pumpe "DP2".


Ich ersetzte jetzt die Pumpe durch eine Neue, möchte jedoch ein neueres Modell nehmen da diese wesentlich günstiger sind als die Alte. DP2 kostet ca 180 Euro, DP 30.2 oder 42 kosten zwischen 20 und 50 Euro.


Kann ich eine andere verwenden oder muss ich Explizit die Originale nehmen?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15144
Karma: +169 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2018 Volkswagen T6


Beitrag01-12-2018, 21:38    Titel: Webasto Thermotop C Benzin, Abschaltgrund 9 Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Professioneller Diagnosesupport und technischer Support
Dieselschrauber KFZ-Diagnose Shop
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge div. Golf 1J TDI und Benzin, schleichender Leistungsverlust Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Diagnose nachgerüsteter Webasto Standheizungen Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Umwälzpumpe Webasto Thermotop Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Thermotop T mit original T70 nachrüsten Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Problem beim Ausbau meiner Standheizung (Golf4 Thermotop C) Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Benzin im TDI Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.