OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren - Beiträge 120+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
olli
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 24.05.2002
Beiträge: 586
Karma: +44 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag12-10-2015, 16:10    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Alles wird besser icon_smile.gif

http://www.der-postillon.com/2015/10/ruckrufaktion-vw-plant-einbau-besserer.html
A6 CANA/JME /
'95 Cinquecento als Stadtgurke ~~ 124CS0 für den Sommer...
Ex-A6 AEL
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1265
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag14-10-2015, 11:37    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Zitat:
Um was für eine Art von Pumpe handelt es sich eigentlich bei der CR-Pumpe? Auf Grund der Druckliga würde ich auf eine Axialkolbeneinheit tippen.

Wie werden verschiedene Raildrücke erreicht? Handelt es sich um eine Pumpe mit verstellbaren Hubvolumen und elektrisch-proportionalen Druckregler? Oder handelt es sich um eine Konstantpumpe mit einem elektrisch-proportionalen Druckbegrenzungsventil, womit der Raildruck eingestellt wird?


Zumindest die Zweiliter haben eine CP4.

Hier -> http://2microntech.com/pure-flow-adapter/ geht es zwar um eine Erweiterung, aber die CP4 is recht gut dargestellt.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15691
Karma: +239 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag15-10-2015, 11:47    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Bundesverkehrsministerium hat folgendes geschrieben:
Das Kraftfahrtbundesamt ordnet wegen des Abgas-Skandals bei Volkswagen einen verpflichtenden Rückruf aller Diesel-Fahrzeuge mit der manipulierten Software an. Eine von VW vorgeschlagene freiwillige Reparatur reicht der Behörde nicht.


Laut einem Sprecher des deutschen Bundesverkehrsministeriums soll die Reparatur des Abgasproblems verpflichtend für Fahrzeughalter sein.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 15-10-2015, 11:47, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 6497
Karma: +107 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: BAR

Premium Support

Beitrag15-10-2015, 12:37    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Im Radio war eben noch der Nachsatz zu hoeren, dass die Teilnahme am angeordneten Rueckruf behoerdlich ueberwacht wird. Fahrzeughaltern, die ihr Fahrzeug nicht innerhalb der gesetzten Frist in die Werkstaetten bringen wuerden, drohe die Ausserbetriebsetzung.

Ueber das Kraftfahrtbundesamt kommt Volkswagen zu den Adressen der Fahrzeughalter und schreibt diese an.

Bei den 2 Liter-Motoren reiche das Aufspielen einer geaenderten Software. Andere betroffene Motorgenerationen muessten darueber hinaus technisch aufgeruestet werden. Das benoetigte Bauteil ist erst ab 2016 verfuegbar. Die von dieser Massnahme betroffenen Fahrzeuge duerften uebergangsweise weiter betrieben werden.
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
//images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chris11
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 02.10.2002
Beiträge: 326
Karma: +3 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Münster

Premium Support

Beitrag15-10-2015, 15:21    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Wie kann ich ein Backup von der "Orginalsoftware" machen? Wenn die Werkstatt die flashen kann, muß es ja auch über einen Steckverbinder gehen.

MFG
Christian
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15691
Karma: +239 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag15-10-2015, 15:39    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

chris11 hat folgendes geschrieben:
Wie kann ich ein Backup von der "Orginalsoftware" machen? Wenn die Werkstatt die flashen kann, muß es ja auch über einen Steckverbinder gehen.

MFG
Christian

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=28184
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
matt
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-10-2015, 14:11    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Auch nun heißt es wieder in den Medien, dass es Mehrverbrauch und Leistungsverlust geben wird.

Mehrverbrauch ist klar, da im Teillastbereich geringere Brennraumtemperaturen gefahren werden müssen, z.B. durch mehr AGR-Rate, was den Wirkungsgrad senkt.

ABER: Was ist mit dem Leistungsverlust?
Ich würde eher davon ausgehen, dass sich an der Volllastkennlinie nichts ändert. Hier ist doch die AGR-Rate eh Null.
Wie ist Eure Einschätzung? Haltet Ihr einen Leistungsverlust, d.h. ein anderen Verlauf der Kurve 'Drehmoment über Drehzahl' für möglich?


Zuletzt bearbeitet am 16-10-2015, 14:12, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
 
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15691
Karma: +239 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag16-10-2015, 14:30    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.



CVN.jpg
 Beschreibung:
 CVN: Prüfsumme über die Steuergerätesoftware (blau)
 Dateigröße:  33,04 KB
 Angeschaut:  13956 mal

CVN.jpg

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 16-10-2015, 21:00, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Technische Dokumentation Teves MK20 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Abgasskandal, Rückrufaktion. Wie verhalte ich mich richtig? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.