OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren - Beiträge 24+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5844
Karma: +138 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag23-09-2015, 7:39    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Ja da kommen jetzt viele "Fachleute" zu Wort. Gestern erst sah ich auf der Tagesschauhomepage ein Interview mit jemanden der KScope auf seinem Tablet in der Hand hielt und referierte wie eindeutig die Manipulation zu sehen ist. Im Anschluss erklärte der nächste wie das AdBlue dem Kraftstoff zu gemischt wird und dann reagiert.

Unfassbar.

Aber mit technischen Details würde man das Heer der Menschen eh nur langweiligen.

Das es womöglich mit einem zweiradgetriebenen Fahrzeug möglich ist, den Prüfstand zu erkennen, halte ich für möglich. Bei einem Allradfahrzeug wird es sicher schon schwieriger (Da sprach auch ein Experte zu und sagte, dass dies ganz einfach per GPS festgestellt wird.....). Wenn die Software auch im normalen Fahrbetrieb ganau den Prüfzyklus erkennen könnte....

Ich würde mal abwarten. Das es jetzt echt hart wird, erscheint völlig klar, da ja quasi zugegeben. Das die Amis kein AUge zudrücken werden ist auch klar. DIe Letzten STrafen zeigten dort ja schon, das ausländische Hersteller höher belangt werden als heimische. Wenn jetzt noch ein Ami mit Husten / Allergie aufgrund räumlicher Nähe zu einem VW verschandeln Diesel klagt, wird es ganz bitter icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 6478
Karma: +89 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: BAR

Premium Support

Beitrag23-09-2015, 7:54    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Ich hatte ja gestern bereits vernommen, dass Klagen auf Rueckkauf der Fahrzeuge durch VW in der Vorbereitung seien. Ebenso soll eine gerichtsverwertbare Beweisfuehrung mit fabrikfrischen wie auch mit gebrauchten Fahrzeugen bereits laufen. Vermutlich ist es in den USA dann eben nicht mit einem Update getan.
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
//images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 3433
Karma: +280 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag23-09-2015, 9:10    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Unter diesem Link https://de.wikipedia.org/wiki/VW-Abgasmanipulation_in_den_Vereinigten_Staaten#Betroffene_Fahrzeuge findet man unter Einzelnachweise, 4, die "Notice of Violation" der EPA.
Darin ist nachlesbar, worin der Vorwurf besteht, und daß VWoA den "Switch" zugegeben hätte.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11139
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag23-09-2015, 13:32    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Die Kernfrage könnte dann sein, ob die US-Abgasvorschriften ein explizites Verbot enthalten, im realen Fahrbetrieb höhere Abgaswerte zuzulassen als im Testzyklus icon_rolleyes.gif

Der NEFZ erlaubt das ja quasi durch seine laschen Beschleunigungsvorgaben und die daraus resultierenden niedrigen Lastpukte des Motors im NEFZ.
Sobald im Realbetrieb höhere Motorlasten als das Maximum im NEFZ gefahren werden, darf alles unbehandelt durch den Auspuff gejagt werden, was dem Fahrspaß / niedrigen Verbräuchen / dem Bauteileschutz dient.
Das ist z.B. gut erkennbar in den AGR-Kennfeldern der EDC15.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
chris11
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 02.10.2002
Beiträge: 326
Karma: +3 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Münster

Premium Support

Beitrag23-09-2015, 14:30    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Ein defeat device ist explizit verboten, nachdem in den 70er Jahren die Geschichten mit dem Schalter am Fahrerfenster die Runde machten. Die 55 MPH mit 4MPH/s Beschleunigung aus dem Fahrzyklus entsprechen durchaus realen amerikanischen Bedingungen.

Schätze mal, dass nun kaum noch Euro 6 Diesel ohne SCR System angeboten werden. Dass z.B. BMW wie angekündigt mit dem kommenden X3 ohne SCR System auf den Markt geht, glaube ich nicht.

http://www.iam-net.eu/cms/index.php/de/technik/trends/784-bmw-b-motoren-abkehr-von-scr-kat-und-adblue®.html

MFG
Christian


Zuletzt bearbeitet am 23-09-2015, 14:31, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1265
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag23-09-2015, 15:30    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Zitat:
nachdem in den 70er Jahren die Geschichten mit dem Schalter am Fahrerfenster die Runde machten.


Erläutere bitte mal!
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chris11
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 02.10.2002
Beiträge: 326
Karma: +3 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Münster

Premium Support

Beitrag23-09-2015, 16:25    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

In den Frühzeiten der USA Emissionstests benutzte man einen Schalter am Fahrerfenster, das bei der Messung immer offenstand, im Normalbetrieb mit Klimaanlage eher geschlossen war, um den Motor sehr mager für den Prüfstandtest einzustellen.

MFG
Christian
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3636
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag23-09-2015, 18:28    Titel: Abgasskandal, Dokumentation Normverbrauch+Messverfahren Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, ... 10, 11, 12  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Technische Dokumentation Teves MK20 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Abgasskandal, Rückrufaktion. Wie verhalte ich mich richtig? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.