VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Das Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

VP37 am Hochdruckteil undicht | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag12-10-2015, 18:54    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Nur aus Neugier, hängt da ein Stück Ventil in der Omega-Mulde?
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-10-2015, 19:47    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Nee das ist Diesel.

Hab ja die Kompression gemessen bevor ich den Kopf runter hab. Da waren die Einspritzdüsen angeschlossen.



20151010_114328.jpg
 Beschreibung:
 VP37 am Hochdruckteil undicht
 Dateigröße:  1,37 MB
 Angeschaut:  1010 mal

20151010_114328.jpg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-10-2015, 19:54    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Anbei Bild vom Kolben 2



20151012_181515.jpg
 Beschreibung:
 Ventilabdruck auf Kolben
 Dateigröße:  2,41 MB
 Angeschaut:  1101 mal

20151012_181515.jpg

Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-10-2015, 9:14    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Hallo,

hab nun den ZK zerlegt. 2 Ventile, Auslass, krumm, 2 Hydros kaputt, Nockenwelle kommt auch ne neue rein.

Ist beim AFN die Kurbelwellenstirnrad irgendwie fixiert ausser mit der Schraube.

Nicht das sich diese auch verdreht hat, aber ich glaube das schwächste Glied in der Kette hat nachgegeben, also die Spanrolle für den Zahnriemen.

Motor ist ist ja offen, wenn ich den laut Schwungscheibe auf OT 1 Zylinder drehe steht der Kolben 1 auch an der Stelle.

Arritieren lässt sich die Kurbelwelle glaub ich gar nicht oder?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag15-10-2015, 9:42    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Moin,

- am besten alle Hydrostößel tauschen, dazu die Ventilschaftabdichtungen (wg. Laufleistung);
- das Stirnrad wird durch die Zentralschraube gehalten und ist an der KW durch den "Formschluß" mit der KW-Abflachung positioniert. Ich würde das Rad abnehmen und die Anlagefläche kontrollieren. Die Schraube muß dazu erneuert werden.
- OT wird lediglich mit der Position der Schwungscheibe gegen die Getriebeglocke eingestellt.

hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-10-2015, 6:11    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Hallo,

mit was bringt man am besten die Dichtungsreste, bzw. den Russ von den Flächen weg wo die neue Zylinderkopfdichtung drauf soll?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag16-10-2015, 9:01    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Wenn Holz- oder Kunststoffschaber nicht helfen, nehme ich einen Flachschaber, z.B. Hazet 824-1. Natürlich ohne zu zerkratzen.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-10-2015, 12:09    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Ich habe es mal mit 800er Schleifpapier in Verbindung mit Motorenöl probiert.

Ist ein wenig langwierig.

Wird das am Block genauso gemacht?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2015, 12:20    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

So ne Woche später und einige Stunden in Werkstatt verbracht habe ich ein paar Fragen.

Also der ZK ist wieder drauf. Erneuert habe ich die 2 verbogenen Ventile samt Hydros und die Nockenwelle, da man die 2 verbogenen Ventile auch am Nocken sehen konnte.

Von den Ventilen habe ich die Ölkohle weggemacht neu eingeschliffen und neue Schaftdichtungen verbaut.

Der Motor ist ja vor der Zerlegung gelaufen halt nur auf 3 Töpfen.

Habe dann den Motor 1 Zylinder auf OT gedreht, alles markiert also Zahnriemen 2mal KW 1mal Nockenwelle 1mal Einspritzpumpe. Desweiteren habe ich jeweils 2 Markierungen NW und ESP hinten am Blech gemacht.

Habe nun die Markierung auf den neuen Zahnriemen übertragen.

Das Nockenwellenrad musste ja runter da dieser nicht mit einen Nutenstein gesichert ist habe ich diesen nach meinen 2 Markierungen wieder montiert und Handfest angezogen.

Also der Arrietierstift geht in die ESP rein. Hier ist aber das Spiel etwas größer geworden wegen den Starten mit Anlasser und gesteckten Arrietierstift.

Lineal kann ich ich die NW einlegen.

Wenn ich jetzt hinten am Schwungrad schaue steht die Markierung 0 nicht ganz an der Kante eher so ein drittel weg, wenn man das Fenster als ganzer sieht.

Ich habe den Motor noch nicht mit der Hand gedreht.

Gibt es hier einen Trick wie man das hinbringt?

Die Zahnriemen werden sich ja mit der Zeit ja auch ein wenig längen. Der drinnen war hatte auch schon 60tkm runter.

Und eine Frage habe ich noch zum Einspritzzeitpunkt. Bevor ich mit den Tausch der Dichtung von der ESP begonnen habe habe ich mit VCD -TDI Graph den Einspritzzeitpunkt bei kalten Motor überprüft.

Der sprang bei 0,35 bis 0,38 rum also kurz vor den Empfolenen Bereich von 0,4 bis 0,6.

Nach dem Tausch also wo noch alles ok war, war diesen bei 0,1 bis 0,15 also eindeutig zu früh. Die müsste immer noch so sein da ich von den 4 Schrauben der ESP nur eine aufgemacht habe.

Wierum muss die Pumpe jetzt verdreht zum Motorblock hin oder vom Motorblock weg?

Gruß
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-10-2015, 17:46    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Zitat:
Lineal kann ich ich die NW einlegen.

Wenn ich jetzt hinten am Schwungrad schaue steht die Markierung 0 nicht ganz an der Kante eher so ein drittel weg, wenn man das Fenster als ganzer sieht.

Ich habe den Motor noch nicht mit der Hand gedreht.

Gibt es hier einen Trick wie man das hinbringt?

Der ZR wird grundsätzlich bei losem NW Rad, mit dem Lineal ausgemittelt fixierter NW, abgesteckter ESP und KW in OT Stellung aufgelegt und dann gespannt. Nach dem Spannen kommt der Arretierdorn raus, die KW wird nochmal sauber auf OT gestellt. Danach wird die Schraube des NW Rads angezogen, dazu am NW Rad gegenhalten!
Nach dem Entfernen des NW Lineals Motor an der KW von Hand durchdrehen, und wieder in OT die Riemenspannung, die NW Stellung, und die ESP Stellung nachprüfen. Bei Bedarf nachspannen, die NW Stellung wird wieder bei gelöstem NW Rad korrigiert. Wenn die ESP sich nicht abstecken läßt, wurde der Riemen um einen Zahn falsch aufgelegt.
Die dynamische Kontrolle des Einspritzzeitpunkts macht man bei warmem Motor. Was hast du denn da für ein VCDS??
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-10-2015, 20:52    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Oh das ist was ganz altes. Läuft noch auf win98. Glaub VAG-Com Version 3.xx.

Aber da in der orig. VW Beschreibung auch der Wert 0,4 - 0,6 beschrieben ist denke werde ich da schon richtig liegen.

Der Motor hatte mit den 0,11 schon arg gesägt.

Ok ich werde mal die Methode die du mir beschrieben hast mal testen.

Wenn man dann die Pumpe in die richtige Richtung verdreht hat muss man das bestimmt alles wieder wiederholen mit NW Rad lösen usw?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-10-2015, 10:22    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Zitat:
Glaub VAG-Com Version 3.xx.
Da wäre mal eine neuere Version fällig, bei der man dann auch Hilfestellung geben kann.

Zitat:
Aber da in der orig. VW Beschreibung auch der Wert 0,4 - 0,6 beschrieben ist denke werde ich da schon richtig liegen..... Ok ich werde mal die Methode die du mir beschrieben hast mal testen.

Wenn man dann die Pumpe in die richtige Richtung verdreht hat muss man das bestimmt alles wieder wiederholen mit NW Rad lösen usw?


Ich glaube nicht, daß Du eine halbwegs vernünftige Reparaturanleitung hast, sonst würdest Du nicht solche Aussagen machen. Überlege Dir mal, wie der Zahnriementrieb funktioniert. Was spannt, was steuert, und was wird nachgeführt?
Also lege Dir mal eine Anleitung zu, und zum Einstellen der Pumpe eine VCDS Version mit Lizenz.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag28-10-2015, 9:04    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

also die Anleitung ist von VW.

Mit den Zahlen habe ich mich ein wenig geirrt.

Bevor ich das ganze zerlegt habe hat mir der TDI Timing Checker gesagt das beim kalten Motor bzw. Kraftstofftemp einen Wert von 37 rum habe.

Nach den Tausch des O-ringes der ESP mit ausgebauten ESP lag dieser bei 11 rum.

Laut der Anleitung sollte sich dieser bei kalten Motor oder Kraftstofftemp. zwischen 40 und 80 einpendeln.

Liege ich da richtig das im 2 Fall der Einspritzzeitpunkt zu früh war?

Jetzt müsste die ESP in der Konsole verdreht werden ?

Nur wie rum wenn ich vor den Motor stehe, beim a4 ist der Motor längs drinnen?

Gegen oder im Uhrzeigersinn?

Gruß

Thomas
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 4249
Karma: +1094 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag28-10-2015, 20:27    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Zitat:
also die Anleitung ist von VW

Schau mal hier:
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3195
Was Du hier postest, paßt nicht mit dem FA zusammen.
Es paßt auch nicht zu meinen Unterlagen (original RLF) zum Einstellen der Steuerung und der Einspritzung. Unser FA stimmt aber mit meinen RLF´s überein.
Zitat:
Laut der Anleitung sollte sich dieser bei kalten Motor oder Kraftstofftemp. zwischen 40 und 80 einpendeln.

Wo genau soll das denn stehen?
Ich schreibe es angesichts Deines Pechs ungern, aber den Thread sollte man so nicht weiter laufen lassen. Deine Quellen scheinen so merkwürdig wie Dein VAG-COM 3.xx.
hg
Herbert
Horch A4 8K CJCD
Golf 7 DDYA
(+ Audi 80 Avant B4 1Z 475Tkm - habe ich vom ersten bis zum letzten Tag gerne gefahren)
(+ Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
thom



KFZ-Schrauber seit: 17.05.2002
Beiträge: 111
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag28-10-2015, 22:04    Titel: VP37 am Hochdruckteil undicht Antworten mit Zitat

Also der RLF wurde über Elsa ausgedruckt.

So steht das natürlich nicht da. Der dynamische Einspritzzeitpunkt sollte in den Bereich liegen.

Aber wenn ich mir das Diagramm , ist von einem 1Z Motor, mal anschaue würde das bei einer Kraftstofftemp von 50 schon stimmen.

Ich habe im Moment eine Kraftstofftemp. von 78. Würde laut Diagramm heissen zwischen ca. 35 und 75

11 liegt deutliche drunter.

Den FA habe ich schon gelesen. Das war der erste Schritt. Wobei das Einstellen mit Heimwerkermitteln mich eher verwirrt hat wie eine Hilfe war.

Motor habe ich heute zum laufen bekommen.

Ich hoffe ich bekomme das mit den Verstellen des Einspritzpumpe auch noch hin.

Ich mache das auch zum ersten mal, deswegen verzeiht mir meine Unwissenheit.

Trotzdem Danke für die Hilfe.

Gruß
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
kanyk



KFZ-Schrauber seit: 14.02.2020
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag23-04-2023, 13:02    Titel: Maße des O-Rings? (u. Werkstoff) Antworten mit Zitat

Hallo,

ich möchte versuchen es bei mir ohne Ausbau zu machen so wie @TagessuppeKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Tagessuppe es beschrieben hat.

Jetzt wollte ich fragen ob einer die Maße des O-Rings sowie dessen Werkstoff kennt?
Werd mir einen Dichtsatz bestellen aber 3-4 Dichtungen hätt ich schon gern zur Sicherheit da, deshalb wollte ich die anderen einzeln bestellen.

Pumpe ist eine VP37 an einem 1Z Motor mit 90ps.

Ich hoffe mir kann einer helfen.

Danke
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A6 4B, Nebelscheinwerfer undicht Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Doku Passat 3B2 Achsmanschette undicht Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Doku Transporter 7D, Heizungsregulierventil undicht Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge VP37 undicht zwischen Pumpe und Hochdruckteil Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge Audi A4 AHH VP37 undicht Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Spritzversteller Magnetventil undicht (VP37) Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge Verteilereinspritzpumpe VE06 (VP37?) Verstellkolben undicht Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.