OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Einparkhilfe vorn nachrüsten

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Autor Nachricht
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2205
Karma: +152 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag25-10-2020, 16:58    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Hallo!

Mein Vater hat einen VW Jetta,
Bj. 2006 2,0 TFSI
WVWZZZ1KZ6M usw.

Hinten hat das Auto diese Abstandswarner-Einparkhilfe
original ab Werk.

Er möchte dass ich ihm sowas auch vorn nachrüste.

Kann mir da jemand was dazu schreiben?

Also mögliche Bezugsquellen,
verschiedene Ausführungen, Bauarten,
Installationsaufwand usw.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 686
Karma: +194 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-10-2020, 10:43    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du vermeiden kannst die vordere Stoßstange anzubohren. Ansonsten bei Amazon & Co Produkte suchen und nach deinen Bedürfnissen bewerten.
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2205
Karma: +152 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-10-2020, 11:37    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Hi!

Na das Bohren wäre ja kein Problem.
Die Stoßstange abbauen wäre mir schon unangenehmer.

Aber am meisten graust mir davor, die halbe Innenausstattung auseinanderzubauen....
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2188
Karma: +164 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-10-2020, 12:02    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Hallo Steffen,

ich denke, da brauchen wir ein paar mehr Details.

Generell zu den Einparkhilfen bei VW: Meist gibt es verschiedene Steuergeräte. Entweder nur für hinten (4 Kanal) oder für hinten und vorne (8 Kanal). Zudem dann noch welche für Selbsteinparkende die jeweils seitlich vorne (und tlw hinten) noch welche haben (10 bzw 12 Kanal). Da muss man erstmal schauen, was bei deinem Vater für eines verbaut ist (Autoscan).

Dann gab es früher die reinen Piepser und später die mit OPS (optische Anzeige im Radio). In den Übergangsjahren haben einige von Piepsern auf OPS umgerüstet. Wäre ebenfalls interessant, was dein Vater hat und was er später haben möchte.

Allgemein wirst du wohl folgendes benötigen:
- Piepser für vorne
- Kabelbaum
- wahrscheinlich neues STG (alternativ auf mehr Kanäle codieren, falls ein großes verbaut sein sollte)
- Stoßstange mit Piepserbefestigung (für einige wenige Fahrzeuge gab's Reparatursätze, bei denen die Piepserbefestigung eingeklebt werden konnte. Das könnte man nochmal prüfen. Bei dem Alter dürfte eine passende Stoßstange in Wagenfarbe aber evtl einfach aufzutreiben sein.)

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 686
Karma: +194 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-10-2020, 12:09    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Steffen G hat folgendes geschrieben:

Die Stoßstange abbauen wäre mir schon unangenehmer.

Aber am meisten graust mir davor, die halbe Innenausstattung auseinanderzubauen....


Das würde die Nachrüstung aber nach sich ziehen. Wenn du das nicht hinpfuschen möchtest sind das etliche Stunden Arbeit für einen ordnungsgemäßen Einbau.
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2205
Karma: +152 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-10-2020, 19:08    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Hi!

Ja, hätte ich korrekter beschreiben können.

Also das Auto ist nicht selbsteinparkend,
es geht also nur um die Abstandswarner.

Hinten sind die ja original, 4 Stck,
im Display kommt da nichts,
es piepst nur hinten links oder rechts aus den Lautsprechern,
funktioniert übrigens sehr gut.

Das Auto hat 90 000 km, war noch nie kaputt, und sieht noch aus wie am ersten Tag. Ohne einen einzigen Kratzer.

Er sucht eine preiswerte Lösung, die beim Annähern im Parkhaus oder auf dem Parkplatz einfach nur piepst, mehr nicht. Das muss auch nicht aus den Lautsprechern kommen.
Er wird jetzt 83, und weiss selbst, dass es nicht sicher ist, ob er in 2 Jahren noch fährt.

Also so eine große Aktion mit anderer Stoßstange und ev. Steuergeräten wechseln ist nicht vorgesehen.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15691
Karma: +239 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Steffen G gefällt das.
Beitrag26-10-2020, 19:15    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Zitat:
im Display kommt da nichts,

Macht die Sache einfacher.

Zitat:
Er sucht eine preiswerte Lösung, die beim Annähern im Parkhaus oder auf dem Parkplatz einfach nur piepst, mehr nicht. Das muss auch nicht aus den Lautsprechern kommen.

Von Billigstlösungen rate ich ab, habe ich selbst mehr Zeit damit vertan, als der Schrott wert war.
Als funktionsfähig hat sich die WAECO MagicWatch erwiesen. Weiss jetzt nicht mehr ob das der Fall war, aber ich habe extra nach einer Lösung gesucht, wo man Sensoren bei Bedarf wieder bekommt.
Also entweder als Ersatzteil oder ein Komplettkit der nicht die Welt kostet. Ist schon schade, wenn nach 5 Jahren ein Sensor stirbt und man dann alles heraus reissen kann, weil man keinen Ersatz bekommt.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2205
Karma: +152 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag27-10-2020, 23:30    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Hi!

Ich hab mir das besagte mal angesehen,
es ist das, was mein Vater sich vorstellt.
Ist ja auch preislich voll OK.

Wenn mein Vater mal nicht mehr fahren kann oder will, würde ich das Auto gern übernehmen.
Und da hab ich auch kein Problem damit, wenn es nicht das ewige Leben hat.
ich brauch sowas noch nicht.

Frage noch dazu:

Die Waeco-Teile haben Ultraschallsensoren.
Es soll auch Radarsensoren geben.

Weiss jemand, was besser ist, und was in dem Jetta original (hinten) eingebaut ist?

Die Zusatzfrage ist nicht wichtig, nur mal rein aus Interesse, wenn es jemand gleich weiss. Nachforschen könnte ich auch selbst.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer


Zuletzt bearbeitet am 27-10-2020, 23:32, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 2188
Karma: +164 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber und Steffen G gefällt das.
Beitrag28-10-2020, 11:55    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Steffen G hat folgendes geschrieben:
Frage noch dazu:
Die Waeco-Teile haben Ultraschallsensoren.
Es soll auch Radarsensoren geben.

Weiss jemand, was besser ist, und was in dem Jetta original (hinten) eingebaut ist?

Deiner hat auf jeden Fall Ultraschall. Alle mir bekannten Einparksensoren in der Einbauform sind Ultraschall.

Radarsensoren könnten unsichtbar montiert werden (so wie der Abstandstempomat, der anfangs hinterm VW Zeichen war). Damit wären sie eleganter integrierbar. Ich bin nicht sicher, ob es wirklich schon Fahrzeuge gibt, die diese nutzen. Im Herstellungsjahr deines Fahrzeugs jedenfalls recht sicher noch nicht.

Gruß
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 6497
Karma: +107 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: BAR

Premium Support

dieselschrauber, Herbert und Steffen G gefällt das.
Beitrag28-10-2020, 15:21    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Mach' die Parksensoren vorn auf jeden Fall abschaltbar! Beim Touareg eines Freundes hatte man vorn und hinten Sensoren aus Chinesien nachgerüstet. Hinten kein Problem, aktiviert mit eingelegtem Rückwärtsgang.

Vorn hatte der pfiffige Pole das Steuergerät auf Zündplus gelegt, was auch bei seinem Test gut funktionierte. Läuft vorn jemand vorbei, dann piepst es. Allerdings auch auf der Autobahn bei Dauerregen! icon_lol.gif
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
//images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 2205
Karma: +152 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag29-10-2020, 18:42    Titel: Einparkhilfe vorn nachrüsten Antworten mit Zitat

Hi!

Danke für die vielen Infos.

Das, was Rainer vorgeschlagen hat, hat irgendwie einen Eingang für das Geschwindigkeitssignal.

Ich muss mir dann mal die Montageanleitung ansehen. ob das für mich und bei dem Auto machbar ist.

Ich denke, das hilft mir erstmal soweit.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A6 4B, Einparkhilfe defekt Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku A2 8Z0 MJ 2002, Ausfall der Einparkhilfe Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Audi A4 bis 01/99, Gurgelgeräusche vorn Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Einparkhilfe Audi nachrüsten PDC Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Einparkhilfe T5 Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Keine neuen Beiträge Einparkhilfe defekt Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Keine neuen Beiträge T5 / T6 Nachrüst Einparkhilfe Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.