VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

AD Blue Fehler immer wieder | Beiträge 16+

 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag16-10-2023, 12:53    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Die Kostenspirale begann schon mit dem 2. SCR-Kat... seitdem ist genug Kohle geflossen,um den Fehler zu beheben.

Entweder selber schlau machen oder zu jemanden gehen, der nicht nur sinnlos Teile tauscht. 😉

Bin nicht bei München.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag29-10-2023, 18:41    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

So kleines Update, außer Kurzstrecke zur Arbeit heute mal mit der Family Autobahn 67km hin und zurück gefahren.

Auf dem Hinweg hat er gleich regeneriert, SCR-Kat hatte ~500°C haben wir live mitgelesen. Angeblich ist der entscheidende Faktor der NOX Umsatz. Dieser lag bei 96km/h mit Tempomat bei 0,67 also ~67%, die Wirkungsgradschwelle liegt ja immer bei ~30% (~0,3). Ist das normal? Ich denke das ist schon echt wenig, noch ausreichend aber wenig.

Auf der Rückfahrt ohne Regeneration bei ~250-260°C SCR-Kat Temperatur dann bei ~0,55 also 55%. Er hat irgendwann im MSG auch wieder SCR Wirkungsgrad zu niedrig eingetragen icon_sad.gif . Kein Counter bis jetzt. Was hab ihr denn für NOx Umsätze bei ~100km /h?
SCR Ventil Aktivität anfangs bei 5% und 0% später bis zu 15%.

Gelegentlich meinte mein Sohn das der NOx Umsatz auf 0 fiel.

Ach ja Teilelager Kassel hat die Lieferfähigkeit des SCR-Kat´s gerade von November auf Dezember verschoben. Ich denke den wird gar nicht mehr geben.Seit Juli wollte ich einen haben.

Grüße Thorsten
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
3bAFN



KFZ-Schrauber seit: 16.01.2013
Beiträge: 57
Karma: +23 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag31-10-2023, 20:19    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Hallo,
wird die AdBlue Düse durch Druck geöffnet oder per Stromimpuls?
Hast du den Druck im System mal gemessen oder nur per PC? Die von dir genannten 5 bar, ist das auch der Solldruck? Mir kommt es etwas selten vor das die Düsen drei Strahle spritzen und nicht fein zerstäuben.
Meine Vermutung liegt darin, das das AdBlue nicht ausreichend zerstäubt wird und der Kat daher nicht die erforderliche Nox Menge umwandeln kann.
Das ganze ist nur eine Idee und als Gedankenanstoß zu verstehen.
Mfg
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag31-10-2023, 22:09    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Hallo..
ja die Düse habe ich im und ausserhalb des Fzg. getestet.
Im Fahrzeug mit dem Testprogramm hat´s gleichmäßig geklackt. Mehr sehen/ hören kann man ja nicht. Hatte sie vor Monaten auch im Fahrzeug herunterhängend im Test - drei Strahlen.

Druck : ist glaube ich bei allen 5000 hPa soll. Als einmal beim Scr Test im Stand die Leitung zu heiß wurde Spritze das Zeug auf den Boden und Fehlereintrag "...Reduktionsmitteldruck zu niedrig" also geht der Sensor - denke ich.

Drei Strahlen :ja das hab ich mit nem Kompressor im Keller gemacht gab nen feinen Wasserregen von oben. Ob richtig oder nicht... in den letzten Zwei Jahren 2x erneuert, denke eher unwahrscheinlich.

Eher denke ich doch dass der NOx Umsatz ggf. vom gebrauchten ( original Kat) eben nicht mehr gereicht hat, verkauft wurde und von der Firma "hübsch" gemacht wurde (äusserlich) und mir als überholt angedreht wurde, kann alles sein. Wer baut seinen Kat aus wenn nicht Unfall oder defekt. Nur merkwürdig das der JMJ Nachrüstkat zuvor zwei Jahre lang ging. Der nochmals "neu" gekaufte so kurz. Ja es kann AGR sein aber auch 37,5 andere Sachen.

Denke mir würde es helfen wenn einer mal bei 90 und 100km/h ein log schreibt welche Werte dort "normal" sein sollten.
Ich kann ~ 95km/h fahren ab 110 bricht der NOx Umsatz von 0,5 auf <0> Counter.

Danke euch. Grüße
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag01-11-2023, 11:03    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Hallo,

ich würde mir mal die Werte der diversen Temperatursensoren am Abgastrakt ansehen und mit bei verschiedenen Lastzuständen mit einem Vergleichsfahrzeug prüfen.

Nicht, dass das Motorsteuergerät mit falschen Temperaturwerten rechnet und dann stimmen die Adblue Zumessung und sonstige Berechnungen nicht mehr.

Leerlauf ist vor dem Kat 150-200°C normal, Vollgas 600-700°C und Regeneration bis zu 800°C. Werte aus dem Bauch, nur als Anhaltspunkt für die Grössenordnung, sind stark vom jeweiligen MKB abhängig.

Die Temperaturen im/nach dem KAT sind relativ stark verzögert und niedriger.

Wenn der Motor ausgekühlt ist, muss etwa die Umgebungstemperatur angezeigt werden (5°C mehr oder weniger spielt keine Rolle).

Der Fehlereintrag im Autoscan am Anfang des Themas müsste während dem Motorwarmlauf passiert sein, korrekt?

Kühlmittelthermostat funktioniert? Bitte Anzeige im KI ignorieren, die ist zur Fehlersuche eher nicht brauchbar und die Kühlmitteltemperatur im Motorsteuergerät auslesen.

Irgendwelche Verkleidungen dazu oder weggelassen, die das Temperaturverhalten vom Abgastrakt beeinflussen können?

Ein Schlaumeier hat einmal bei einem T3 den LLK im Radhaus eingebaut und dann mit so vielen Dreck-Filtern versehen, dass keinerlei Kühlung mehr möglich war.
Und bei mir hat das Audizentrum bei einer Unfallreparatur bei der neuen Stossstange vergessen, die Kühlluftöffnung für den LLK auszuklipsen...

Vielleicht bei Vollgas mal die Ausauglufttemperatur prüfen, die sollte nicht über 60°C gehen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 01-11-2023, 11:12, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag05-11-2023, 10:13    Titel: Messfahrt Antworten mit Zitat

Hallo
Am VW ist alles Serie, an der Luftstrecke habe ich auch rein gar nie etwas gemacht oder verändert.

Ich bin gestern bei ~4°C morgens 25km Autobahn zum Verein gefahren. Rückweg habe ich auch gekloggt.Bei OBD eleven ist es echt mühsahm die Werte zum Messen auszuwählen da es sooo viele sind.

Für mich sieht das alles plausibel aus. Nur hab ich nichts zu vergleichen.

Ach ja auf der Hinfahrt habe die Tanktemperatur mitgeloggt. Blieb immer bei 3,9°C. Ab wann heizt der denn erst ab -11°C oder wie?

Danke Grüße



testfahrt_ednx_home.xlsx
 Beschreibung:
 AD Blue Fehler immer wieder
AD Blue Fehler immer wieder
Download
 Dateiname:  testfahrt_ednx_home.xlsx
 Dateigröße:  532,52 KB
 Heruntergeladen:  33 mal

Fahrt_nach_ednx.xlsx
 Beschreibung:
 AD Blue Fehler immer wieder
AD Blue Fehler immer wieder
Download
 Dateiname:  Fahrt_nach_ednx.xlsx
 Dateigröße:  350,86 KB
 Heruntergeladen:  29 mal
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Nendoro



KFZ-Schrauber seit: 24.05.2019
Beiträge: 3
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber, Rüdi und Herbert gefällt das.
Beitrag05-11-2023, 14:35    Titel: SCR-KAt aus dem Zubehör Antworten mit Zitat

Hallo,

ich war seinerzeit einer derjenigen, die im TX-Board auf die Anfrage des Threaderstellers geantwortet hatten.

Im dortigen Ursprungsbeitrag stand auch die Frage nach SCR Kats aus dem Zubehör, bzw Erfahrungen mit diesen.

Hierzu gab es jüngst einen Fachbeitrag in der Krafthand, welcher zufällig auch einen Sharan mit SCR-Problemtik zum Thema hat.

Sinngemäß:

SCR Kats aus dem Zubehör haben oft vom Original abweichende Mischer welche das eingespritze AdBlue dann nicht so verteilen, wie geplant..
Diese Mischer/Diffusorbleche sind in einigen Fällen patentiert und dürfen von den Zubehörherstellern nicht nachgebaut werden. Also immer Original SCR Kat, inbesondere bei unklaren Fehlerbildern.Mit Bezug zum Beitrag in der Krafthand hat selbst der Lieferant/Hersteller des Zubehörkats am Ende ein Original-Teil empfohlen.

Diese Info nur am Rande und ohne das bisher Gesagte irgendwie in Frage zu stellen.

Insbesondere der Hinweis auf die Temp.Sensoren fand ich wertvoll, weil der Einfluss dieser Sensoren oft verkannt wird. Altersdrifts dieser Sensoren führen dann zu Werten, welche je nach Software durch das MSG als logisch verarbeitet/bewertet, bzw. zunächst nicht als unplausibel oder Fehler gekennzeichnet werden.

Gruß und viel Erfolg bei der Fehlersuche


Zuletzt bearbeitet am 05-11-2023, 14:40, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag05-11-2023, 21:02    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Hi,

die Logs sind leider nicht ganz so aussagekräftig. Es ist einiges drin was nutzlos ist, anderes fehlt.
Allem voran die Einheiten. Es gibt diverse Messwerte, die mal in mg/H mal in g/s etc. angegeben werden. Ohne Einheit ein rechtes Ratespiel was nun der Messwert ist.

Geber-Rohspannungen sind in den meisten Fällen (Ausnahme: Fehlersuche an einem Sensor bei welchem das Motorsteuergerät ein unplausibles Signal bemängelt), nutzlos.
Bei einem Drucksensor will man einen Druck, in mbar, bar, hPa usw. Nicht "1234".

Überprüfe doch bei ausgekühltem Motor die Temperaturen der verschiedenen Geber. Kühlmittel, Ansaugluft, vor Lader, vor KAT, im KAT usw. Blatt Papier nehmen und aufschreiben.
Habe mir die Spalten mit den Werten in Deinen Logs angesehen, denke da fehlen noch so einige Temperaturen.

Dann das Ganze bei heissem Motor nach 1-2min Leerlauf.

Und am besten wäre dann noch bei Vollgas geloggt. Motordrehzahl und Gaspedalstellung dazu genommen, dann weiß man was der Bediener tat. icon_wink.gif

Selbständig denken ist natürlich auch erlaubt, wenn z.B. bei Vollgas und 4000rpm die Abgastemperatur vor dem Lader nicht über 400°C kommt, kann etwas nicht stimmen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag06-11-2023, 23:34    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Hallo, ja ich weiss ich hab halt mal was ausgewählt was mir so in den Sinn kam. Das Ausgabeformat von vcds bzw. das .csv ist ne Katastrophe. Punkt statt komme alles neben einander... das ist obd Eleven einfacher auszuwerten. Vielleicht muss ich irgendwo was einstellen klar mal sehen. Deshalb auch die fehlenden Einheiten, Angezeigt wurden sie ja. Und sind ja auch immer die gleichen Einheiten. Sind ja nicht im Quadratfuss mal Inch Land.

Welche Werte / ID sind denn interessant? Und dann welches Fahrprofil?
Habe vor am Wochenende die Einspritzdüse nochmals zu wechseln. Ist ja schnell gemacht gegen eine neu von Bosch. Diesmal ist übrigens die Dichtung als Blechsickendichtung ausgeführt. Das ist anders als füher mit dem Dichtring. Ist ja auch ne Fummelei braucht mal bald drei Hände für.

Grüße
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag07-11-2023, 22:00    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Nein, das CSV ist keine Katastrophe sondern die Mehrzahl der Menschen zu blöde das Dateiformat zu verstehen, welches sich sogar in einem simplen Texteditor ansehen lässt.

Au ist Excel beim Dateimport blöde, so wie fast alle anderen Winzigweich Produkte. Die lokalen Spracheinstellungen haben bei einem Datenimport nichts zu suchen.

LibreOffice nehmen, dann flutscht es im Leben, VCDS Nutzer nehmen KDataScope.

Die Einheiten schreibt VCDS i.d. Regel korrekt in die CSV, Dein Importformat kenne ich nicht.

Es ist auch absolut nutzlos, eine Excel Datei zu nehmen wo das dummschlaue Winzigweich Produkt irgendwas als irgendwas interpretiert. Einfach die rohe CSV nehmen, das Leben kann so einfach sein. icon_idea.gif

Zitat:
Welche Werte / ID sind denn interessant? Und dann welches Fahrprofil?

Ich würde Fahrzustände mit guten und schlechten SCR Wirkungsgraden vergleichen, dabei AGR-Soll/Ist, Drehzahl und die diversen Abgastemperaturen.
Zitat:

Überprüfe doch bei ausgekühltem Motor die Temperaturen der verschiedenen Geber. Kühlmittel, Ansaugluft, vor Lader, vor KAT, im KAT usw. Blatt Papier nehmen und aufschreiben.
Habe mir die Spalten mit den Werten in Deinen Logs angesehen, denke da fehlen noch so einige Temperaturen.

Dann das Ganze bei heissem Motor nach 1-2min Leerlauf.

Und am besten wäre dann noch bei Vollgas geloggt. Motordrehzahl und Gaspedalstellung dazu genommen, dann weiß man was der Bediener tat. icon_wink.gif

Selbständig denken ist natürlich auch erlaubt, wenn z.B. bei Vollgas und 4000rpm die Abgastemperatur vor dem Lader nicht über 400°C kommt, kann etwas nicht stimmen.

Wie oft soll ich mich noch wiederholen?

Finde es unschlau, den Schraubenschlüssel erneut in die Hand zu nehmen, ohne gesagtes erledigt, verstanden und beurteilt zu haben.

Mit Deiner Vorgehensweise spielst Du besser Lotto als Teileroulette, gewinnst Du kannst Du Dir ja ein neues Auto ohne Fehler kaufen. icon_cool.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 07-11-2023, 22:20, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag10-11-2023, 23:54    Titel: noch ein log Antworten mit Zitat

Hallo hab mal ein log geschrieben , Abgastemperaturen habe ich nicht gefunden. Vielleicht ist da mehr zu sehen. Bin recht kontinuierlich gefahren. Am Ende habe ich einmal ordentlich beschleunigt. Das mit den Kalttemperaturen muss ich noch machen.

Grüße Thorsten



10.11.2023_Fahrt zum Verein.xlsx
 Beschreibung:
 AD Blue Fehler immer wieder
AD Blue Fehler immer wieder
Download
 Dateiname:  10.11.2023_Fahrt zum Verein.xlsx
 Dateigröße:  551,84 KB
 Heruntergeladen:  30 mal
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag12-11-2023, 21:27    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Zitat:
Am Ende habe ich einmal ordentlich beschleunigt.

7s Gaspealstellung 77% ?

Evtl. ist die Fahrweise so defensiv, dass der SCR-KAT nicht auf Temperatur kommt. Nochmals, prüfe die Temperaturen.
Auch, ob sich an irgendwelchen Verkleidungen (Alu-Hitzeschutz, Kunststoff-Verkleidung, Unterbodenverkleidung usw.) etwas verflüchtigt hat, wodurch das ganze System durch den Fahrtwind zu sehr gekühlt wird und nie auf Betriebstemperatur kommt. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 12-11-2023, 21:27, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag16-11-2023, 19:27    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Am Ende habe ich einmal ordentlich beschleunigt.

7s Gaspealstellung 77% ?

Ja ich dachte das reicht um die AGR Rate etc. auswerten zu können.

Evtl. ist die Fahrweise so defensiv, dass der SCR-KAT nicht auf Temperatur kommt. Nochmals, prüfe die Temperaturen.
Auch, ob sich an irgendwelchen Verkleidungen (Alu-Hitzeschutz, Kunststoff-Verkleidung, Unterbodenverkleidung usw.) etwas verflüchtigt hat, wodurch das ganze System durch den Fahrtwind zu sehr gekühlt wird und nie auf Betriebstemperatur kommt. icon_idea.gif


Ja richtig hatte ich ja beschrieben. Ich habe schon herausgefunden dass er den Wirkungsgrad - nein- besser NOX Umsatz (der ist entscheidend) nicht (mehr) schafft. Die (regelmäßige) Prüfung startet er ab ~280°C, schlägt diese fehl, bzw. <0,3 soll kommt der SCR Wirkungsgrad Fehler. Ich meine er zählt das 20x dann bekomme ich den Counter mit der bekannten Anzeige. Genau das (muss) ich momentan vermeiden. Das bedeutet ja dann SCR Wirkungsgradtest und wenn er den nicht besteht stehen lassen oder nächsten Kat kaufen. Das Spiel habe ich ja durch.

Muss der KAT heiß sein für die AGR Geschichte oder reicht es wenn ich eine Zeit (wie) lang 100% PWG mache?
Achja der original Kat ist noch immer nicht lieferbar.

Grüße Thorsten
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag17-11-2023, 13:19    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich habe schon herausgefunden dass er den Wirkungsgrad - nein- besser NOX Umsatz (der ist entscheidend) nicht (mehr) schafft. Die (regelmäßige) Prüfung startet er ab ~280°C, schlägt diese fehl, bzw. <0,3 soll kommt der SCR Wirkungsgrad Fehler. Ich meine er zählt das 20x dann bekomme ich den Counter mit der bekannten Anzeige. Genau das (muss) ich momentan vermeiden.


Verständlich, aber Fehlersuche und Prüfung ob der Fehler noch auftritt ohne entsprechende Randbedingungen wird nicht klappen.

Du kannst ja auch nicht schauen ob jemand schwimmen kann, wenn Du ihn auf dem Rasen mit Armen und Beinen wackeln lässt. icon_cool.gif
Dazu muss man schon ins Wasser und kann dann halt auch untergehen...

Wenn die Prüfung ab 280°C kommt, kann es sein, dass ein Sensor 280°C misst obwohl es erst 240°C sind, und dann klappt die Chemiefabrik natürlich nicht richtig?

Deshalb habe ich ja auch immer wieder auf Prüfung der korrekten (aller!) Temperaturmesswerte verwiesen. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 17-11-2023, 13:20, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Pannwitz



KFZ-Schrauber seit: 03.10.2023
Beiträge: 19
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-11-2023, 19:37    Titel: Temperaturen Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ich habe schon herausgefunden dass er den Wirkungsgrad - nein- besser NOX Umsatz (der ist entscheidend) nicht (mehr) schafft. Die (regelmäßige) Prüfung startet er ab ~280°C, schlägt diese fehl, bzw. <0,3 soll kommt der SCR Wirkungsgrad Fehler. Ich meine er zählt das 20x dann bekomme ich den Counter mit der bekannten Anzeige. Genau das (muss) ich momentan vermeiden.


Verständlich, aber Fehlersuche und Prüfung ob der Fehler noch auftritt ohne entsprechende Randbedingungen wird nicht klappen.

Du kannst ja auch nicht schauen ob jemand schwimmen kann, wenn Du ihn auf dem Rasen mit Armen und Beinen wackeln lässt. icon_cool.gif
Dazu muss man schon ins Wasser und kann dann halt auch untergehen...

Wenn die Prüfung ab 280°C kommt, kann es sein, dass ein Sensor 280°C misst obwohl es erst 240°C sind, und dann klappt die Chemiefabrik natürlich nicht richtig?

Deshalb habe ich ja auch immer wieder auf Prüfung der korrekten (aller!) Temperaturmesswerte verwiesen. icon_idea.gif


So dann hier einmal Abgassensoren die ich gefunden habe. Habe die Messung vor Motorstart gestartet. Für mich sieht das alles recht plausibel aus.



Fahrt 25km_Autonahn_18_11_2023.xlsx
 Beschreibung:
 AD Blue Fehler immer wieder
AD Blue Fehler immer wieder
Download
 Dateiname:  Fahrt 25km_Autonahn_18_11_2023.xlsx
 Dateigröße:  1019,45 KB
 Heruntergeladen:  20 mal
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17371
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag19-11-2023, 15:19    Titel: AD Blue Fehler immer wieder Antworten mit Zitat

Zitat:
Aktuelle Temperatur im NOx-Reduktionskatalysator: ---
25
25
25
25
25
25
25
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5
1,5

Da ist schon die erste seltsame Sache, warum zuerst 25°C?

Sieht für mich nach einem Ersatzwert aus und würde daher prüfen, ob sich andere Fahrzeuge mit diesem Motor gleich verhalten.

Dankbar wäre ein Kabelbruch/Wackelkontakt zu diesem Sensor oder ein Sensordefekt, theoretisch sollte dann aber ein entsprechender Fehlereintrag entstehen.

Evtl. hat sich das schon einmal jemand aus dem Forum angesehen oder kann zu dem Verhalten etwas sagen. Für mich ist nicht plausibel, weshalb zuerst eine zu hohe Temperatur angezeigt wird.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop


Zuletzt bearbeitet am 19-11-2023, 15:20, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel Motorentechnik
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Transporter 7D, Bremsbelagverschleiß leuchtet immer Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Plötzlicher Leistungsverlust nach Neustart wieder OK Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Doku Motor springt an, geht gleich wieder aus MJ 2002 Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Immer wieder. immer wieder. Leistungsverlust A4TDI AFN Bj96 Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge "Fehler AD-Blue" Meldung, aber Fehlerspeicher leer Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge ...und immer wieder kommt der Notlauf - 110 PS TDI On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Keine neuen Beiträge AU am alten TDI... immer wieder Probleme Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.