OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Heizoelraser



KFZ-Schrauber seit: 18.06.2011
Beiträge: 7
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-06-2011, 17:21    Titel: Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forengemeinde!

Ich lese schon länger mit, aber nun ist es soweit und ich musste mich auch einmal registrieren um einen Beitrag zu erstellen.

Ich habe vergangene Woche bei einem großen VW-Audi-Skoda-Seat Händler den Zahnriemenservice durchführen lassen.
Dabei wurden Spannrollen und Kühlmittelpumpe gewechselt. Zudem habe ich auch noch neue Glühkerzen verbauen lassen, da der Kaltstart im Winter bei -25° dann doch nicht ganz wie gewohnt von Statten ging. Er hat dann teilweise 2 Sekunden orgeln müssen, bis er angesprungen ist.
Nun verläuft der Kaltstart katastrophal. Am nächsten Morgen habe ich 3 Startversuche gebraucht (jeweils ~6-8 Sekunden) bis er ansprang. Aber sobald der Motor lief, war alles in Ordnung. Kein stottern o.ä.
Das geht jetzt schon seit einigen Tagen so. Habe mir natürlich schon einen Termin bei der Werkstatt zum nachbessern geholt, aber mich interessiert, wie es nach einem Zahnriemenwechsel zu so etwas kommen kann.
Die Glühkerzen werden nach meinem Wissen erst ab 5° angesteuert, und somit dürfte es nichts damit zu tun haben, oder?

Dankeschön schonmal für eure Postings!

Viele liebe Grüße
Tobias

Edit:
Es handelt sich um einen Passat 3BG Limo. BJ 08/04 Schaltgetriebe und 4motion.
Motor: (MKB: BDH) 2.5 V6 TDI mit 132 KW und VEP (VP44)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag18-06-2011, 17:36    Titel: Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI Antworten mit Zitat

Da könnte der Spritzbeginn nicht richtig eingestellt worden sein- Spritz Spät ein- Springt Besch.. an. Werkstatt soll mit Tester Spritzbeginn Grundeinstellung genau Prüfen .

Oder aber auch Luft im Kraftstoffsystem nachdem man die alten Rücklaufleitungen und Kupferdichtringe nach Zusammenbau des Ventildeckels wieder dran gemacht hat anstatt neue zu nehmen, so kann Luft über Nacht eindringen . Ebenso der Knackfrosch am DIFI nicht zu vergessen !
Sieh mal VOR dem Starten über Nacht nach den Durchsichtigen Leitung nach, Luft ?

Kaltstart bei -25 sind selbst bei intakten Dieseln nicht immer Perfekt,einige Umdrehungen brauchen die schon .
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Heizoelraser



KFZ-Schrauber seit: 18.06.2011
Beiträge: 7
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-06-2011, 17:57    Titel: Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI Antworten mit Zitat

Der Kaltstart ging den Winter vorher etwas besser, deswegen dachte ich nach 6-7 Jahren kann man die mal tauschen lassen.

Montieren die ehrlich den Ventildeckel beim Zahnriementausch ab?

Luft hab ich schon mehrfach morgens früh kontrolliert. Selbst beim Anlassen sieht man keine Bläschen.

Das mit dem Spritzbeginn klingt am Plausibelsten. Ich hoffe die bekommen den guten wieder hin.

Ich habe viel von Problemen mit den V6 TDI gehört, aber bis auf Inspektionen, Verschleißteile und inzwischen schon das 2. mal Achsmanschetten wurde an dem Auto noch nichts gemacht. Und das nach ~250.000 KM icon_razz.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1861
Karma: +24 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag18-06-2011, 18:10    Titel: Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI Antworten mit Zitat

Ja, um die Nockenwellen mit NW-Lineal abzustecken ! Faule Mechaniker machen einfach mit Farbe ne Markierung auch sogar am ESP Zahnrad icon_lol.gif Kein wunder das der Spritzbeginn nachher nicht mehr genau Stimmt.
GSK Wechsel ist okay, momentan haben wir keine 5 Crad so das nicht Vorgeglüht wird .

Na, da hast Du echt wirklich GLÜCK mit Deinem V6 icon_wink.gif
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 427Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Heizoelraser



KFZ-Schrauber seit: 18.06.2011
Beiträge: 7
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-06-2011, 18:18    Titel: Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI Antworten mit Zitat

Damit lässt sich auch der Leistungsverlust erklären.

Ja. Glück vielleicht, aber ich bin der Meinung, dass es auch darauf ankommt, wie man ein Auto fährt. Das Auto fährt z.B. überwiegend Langstrecken. Dort natürlich auch gut und gerne Vollgas, spät nachts um 3 auf dem Weg zur Arbeit. Aber ich habe ihn z.B. immer Warmgefahren. D.h. kalter Zustand: Nicht mehr als 1.600 UPM.
Ich fahr das Auto ja schon seit dem ersten Kilometer, deshalb denke ich, dass die vielen Defekte und Probleme bei der Maschine tatsächlich auf das Fahrerprofil zurückzuführen sind.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3928
Karma: +111 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag18-06-2011, 18:30    Titel: Startprobleme nach ZR-Wechsel? 2.5 V6 TDI Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Touran GRA funktioniert nicht nach STG Wechsel Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku MKB ABC, schlechter Motorstart nach MSG-Wechsel Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Startprobleme und Vorglühanlage bei TDIs Fachartikel
Keine neuen Beiträge Verdrehwinkel nach ZR-Wechsel Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Leistungsverlust nach ZR-Wechsel KFZ-Diagnose-Forum, OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge BMR unrund nach PPD Wechsel Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 325 tds Startprobleme nach Zylinderkopfwechsel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.