OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Praxistest "Rain Shield" von No Touch (Lösung)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Allgemeine Tipps
Autor Nachricht
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 6473
Karma: +87 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: BAR

Premium Support

Beitrag14-10-2011, 17:20    Titel: Praxistest "Rain Shield" von No Touch Antworten mit Zitat

"Rain Shield" von No Touch verwende ich nun im zweiten Winter fuer die Seitenscheiben, die Heckscheibe sowie Aussenspiegel, Scheinwerfer und Heckleuchten. Fuer die Frontscheibe wuerde ich es wegen der in vielen Testberichten beschriebenen schlechteren Sicht bei Dunkelheit und der Schlierenbildung bei Scheibenwischerbenutzung nicht einsetzen. Auf den Seitenscheiben und der Heckscheibe haelt das immer etwa einen Winter, auf Aussenspiegeln, Scheinwerfern und Heckleuchten scheinbar noch laenger. Das Zeug hinterlaesst auf Polycarbonat, dem Material der Deckglaeser der Leuchten, einen leichten Regenbogenschimmer. Ein mattes Anlaufen oder gar Materialunvertraeglichkeiten habe ich nicht bemerken koennen.

Selbst beim geparkten Fahrzeug perlt Regenwasser recht gut in grossen Tropfen von den Scheiben ab. Gelegentlich sollte man winterliche Verschmutzungen durch Streusalz, Staub usw. mit klarem Wasser und einem weichen Tuch entfernen. Keine Chemie nehmen, keine Glas- oder Kunststoffreiniger - sie wuerden "Rain Shield" irgendwann abwaschen. Neben abperlendem Wasser vermindert das Zeug auch recht lange das Beschlagen oder Zufrieren von Scheiben. Zugefrorene Glasflaechen lassen sich am besten mit einem Wischer mit weicher Gummilippe herunterschieben, Freikratzen braucht man die Scheiben eigentlich kaum noch. Aussenspiegel befreien sich, sofern sie nur beschlagen waren, recht schnell wieder.

Wichtig sind als Vorbereitung perfekt saubere Scheiben. Man reinigt sie am besten mit spiritusfreiem Glasreiniger oder technischem Alkohol (in kleinen Mengen in der Apotheke erhaeltlich) und laesst sie gut ablueften. Auf die vollkommen abgetrocknete Scheiben wird das Zeug nach der Anleitung auf der Packung aufgetragen. Ich habe gute Erfahrungen gemacht, ca. 5 mm vor dem unteren Scheibenrand der Seitenscheiben aufzuhoeren. Das verhindert, dass das Zeug beim Auftragen in die Abdichtgummis kriecht und so bei jedem Scheibenoeffnen haessliche Schleier auf die Scheibe zieht. Zum Abdecken der Scheibenabdichtgummis habe ich breites Malerkrepp genommen. Heckscheibe, Aussenspiegel und Leuchten habe ich "freihaendig" behandelt. Allerdings kann man sich kuenftig den Heckscheibenwischer sparen, er schmiert auf der nassen Heckscheibe nur.
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
//images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    

Bewertungen - Praxistest "Rain Shield" von No Touch

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Allgemeine Tipps
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A2 8Z0 MJ 2002, Im Radio steht "Transport" Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Auflösung "Riss im BKD Zylinderkopf" Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge "selbstaktivierendes" Tagfahrlicht (6N, 1M, 1U, 1J Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Passat 08/01 MKB "AVF" GKB "EYF" Getrieb Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Opel Astra G Coupe(Y22DTR) "rupft" beim Gasgeben Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Euro 4-Pflicht ab 2005 doch nicht so "absolut"? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 1.9Tdi zieht nicht wenn motor "heiß" Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.