OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

2-Takt Diesel die 2.

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Avenga
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-12-2003, 16:53    Titel: 2-Takt Diesel die 2. Antworten mit Zitat

Hi ich brauch mal wieder eure Hilfe, ich hatte ja schonmal gefragt ob es den 2takt Diesel überhaupt gibt, da waren wir uns ja einig dass es den gibt, und zwar weil ein Kollege es nicht glaubt (Argumente: Internet steht ja nur Quatsch, seine Meister die Jahrzehnte im KFZ Bereich arbeiten sagen NEIN gibts nicht, und er sagt die beiden Prinzipien lassen sich NICHT vereinigen)
Ich kann ihm noch soviel raussuchen, ist ja alles Quatsch, er würde es nur glauben wenn so ein 2t Diesel vor ihm steht und läuft, wo gibt es sowas noch (in Deutschland) ?
Und hat vielleicht einer nochmal einen Link wo die Arbeitstakte detailliert auf Deutsch beschrieben sind mit Bildern usw?
..ich krieg hier noch zuviel
Nach oben
 
PowerSound3L
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-12-2003, 17:10    Titel: 2-Takt Diesel die 2. Antworten mit Zitat

hallo,
ich kann mich erinnern, mal ein bild gesehen zu haben. aber ich weis nicht mehr wo.
soweit ich weis sind das alles schiffsdiesel, also mega hubraum icon_wink.gif
ich hab in erinnerung, das ding hatte auslasventile im kopf und unten im hubraum einlasskanäle.
über die einlasskanäle wird per gebläse die frischluft eingeblasen wobei das abgas dann gleichzeitig oben aus den auslassventilen rausgedrückt wird.
die einlasskanäle sind schräg angeordnet, sodass ein spiralförmiger 'wirbel' ensteht und die füllung verbessert.
im prinzip ist das ja keine schlechte idee,
weil man dann eben 2takt hat statt 4 takt und mehr auslassventile.
nur glaube ich das es fürs auto nicht geeignet wäre, das es eher drahzahlen von um die 50 bis 100upm sind.
es ist zwar kein 2t wie beim moded,
hat aber eben auch nur 2t und einlasskanal.
grüsse
Nach oben
 
profcosta
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-12-2003, 18:03    Titel: 2-Takt Diesel die 2. Antworten mit Zitat

zeig ihm einen modellbaukatalog, da hast du in grosser vielfalt eine menge solcher 2takt-motoren! auch wenn sie mit alkohol laufen, frönen sie dem dieselprinzip!
Nach oben
 
Thomas
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.04.2002
Beiträge: 329
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Darmstadt

VCDS/Reparatur Support

Beitrag13-12-2003, 18:04    Titel: Zweitakt Diesel Antworten mit Zitat

Hi,

Du würdest Dich wundern, was es alles gab bzw. gibt. Hättest Du gedacht, dass es einen Zweitakt-G-Lader-Diesel gab mir 3 Zylindern und Verteilerpumpe? icon_biggrin.gif

Beim Zweitakter fehlt der Ansaug-Arbeitsschritt, deshalb MUSS der mechanisch aufgeladen werden. Ansonsten sollte das 2-Takt Prinzip klar sein. Das ist der einzige Haken.

Eigentlich ist das 2-Takt Prinzip dem 4 Takter weit überlegen, da jeder Kolbenhub in Leistung umgesetzt wird und nicht wie beim 4-Takter nur jeder zweite.
Also nach jeder KW-Umdrehung gibt es eine Zündung!

So ziemlich jeder größere Automobilhersteller hat irgenwann einmal an einem 2 Takt Diesel gearbeitet und es nur nicht weiter verfolgt, weil die Kolbenringe durch die Öffnungen im Zylinder stark verschleißen und so Öl mit den Abgasen entweicht.
Naja, das war eines der Probleme ...

Ich kann mal schauen, aber ich habe sicher noch Zeichnungen und Bilder von solchen Teilen! Ich wette, im VW-Museum steht so ein Ding ´rum. icon_smile.gif

Grüße
Thomas
-----------------------------------------------------
Golf 3 TDI AFN Bj. 1997 -verkauft
Audi S2 ADU Bj. 1993
Polo 86c 2F 1W Bj. 1994 - verkauft
Audi A3 TDI ASZ Bj. 2001
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2104
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag13-12-2003, 19:35    Titel: 2-Takt Diesel die 2. Antworten mit Zitat

profcosta hat folgendes geschrieben:
zeig ihm einen modellbaukatalog, da hast du in grosser vielfalt eine menge solcher 2takt-motoren! auch wenn sie mit alkohol laufen, frönen sie dem dieselprinzip!

Nein. Definitiv nicht. Die aktuellen Motoren sind Glühzünder, d.h. die Zündung des Gemisches(!) wird durch eine Platinwendel ausgelöst, die während des Gaswechsels durch katalytische Reaktion ihre Temperatur hält. Die Diesel die es früher gab, zündeten durch hohe Kompression und Ätherzusatz. Angesaugt wurde aber ein Gemisch auf Petroleumbasis.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Gerrit
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 30.12.2002
Beiträge: 34
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag13-12-2003, 19:59    Titel: 2takt diesel Antworten mit Zitat

hallo
bei den bundeswehrfahrzeugen gab es ca 1980 ein kettenfahrzeug namens mtw
( mannschaftstransportwagen) . der hatte definitiv einen 2taktdieselmotor!
mfg
gerrit
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Gehe in Dein Profil um mehr über die Verlinkung Deiner Webseite zu erfahren.  
Jan6K
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Jan6K

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 4802
Karma: +47 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hagen

Premium Support

Beitrag13-12-2003, 21:19    Titel: 2-Takt Diesel die 2. Antworten mit Zitat

Hi,

in dem Thread, in dem es um die Nutzung eines TDI als Blockheizkraftwerk ging, wurden Links zu grossen Industrie- und Schiffsdieseln gepostet - die meisten davon Zweitakter.

Uebrigens wuerde ich dem Satz, dass Zweitakt ohne Aufladung nicht geht, vehement widersprechen - oder war das nur in Bezug auf Diesel gemeint?

Ich bin naemlich schon wenigstens 15 tkm mit einem nicht aufgeladenen 2-Takt-Benziner gefahren icon_wink.gif

Auch beim Diesel glaube ich nicht, dass Aufladung zwingend noetig ist.

Viele Gruesse,

Jan
1Z5 CFHF / AHB H4D
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2104
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

Beitrag13-12-2003, 21:37    Titel: 2-Takt Diesel die 2. Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 2
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge VAG - Getriebeübersicht (Diesel) Technische Daten
Keine neuen Beiträge DPF-Diesel und GSKs, Glühkerze Unterbrechung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Die Feinstaub-Katastrophe und Diesel mit Rußpartikelfilter Fachartikel
Keine neuen Beiträge 2 Takt Öl zum Diesel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Gibt's 2-Takt-Diesel ?? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 2 Takt Öl Zugabe zum Diesel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Die Sache mit dem 2-Takt-Öl Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.