OBD2 Shop
OBD Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Motortechnik (Diesel, Benzin, Elektro), Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Support. Löse Dein Problem am KFZ.

Passat 3B AVF; Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel !?!

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ, Impressum & Datenschutz
RSS-NewsfeedRSS-Newsfeed  RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
passat3bmarkus



KFZ-Schrauber seit: 08.06.2005
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-06-2005, 11:33    Titel: Passat 3B AVF; Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel !?! Antworten mit Zitat

Hallo bin ein neuer Textverfasser; bisher habe ich mich nur als interessierter Leser eures Superforums betätigt. Besten Dank.
So jetzt zu meinem Problem.

Habe einen Passat Variant; BJ.2001; 1,9 L PD 130PS; Motor AVF. jetzt 95000km
Das Problem:
Anfang März waren bei 90000km der Zahnriemen fällig; in VAG Werkstatt durchführen lassen; kosten inkl. WP und exkl. Thermos-Spannrolle 500€.
Soweit so Gut.
Verbrauch vorher: 10000km Schnitt 6,2 - 6,3 l/ 100km im Drittelmix
Verbrauch im Stand ohne Klima, Lüftung und andere Verbraucher: 0,6 - 0,7l /h.
Verbrauch im Stand mit Klima, Lüftung und anderen Gross -Verbrauchern: 0,8 - 0,9l /h.
Das ist alles IO.
Jetzt, nach dem Zahnriemenwechsel jedoch 7,0 l/ 100km im Drittelmix.
Leerlaufverbrauch im Stand ohne Klima, Lüftung und andere Verbraucher: 0,6 - 1,4l/h.
Bei jedem Motorstart läuft er anders,mal bei 0,6l oder stur bei 1l/h oder gar bei 1,3l/h.
Was ist das??
Habe schon die Tipps von PowerSound3L und evasop gelesen; war daraufhin bei meinem Händler und habe es so wie Euch geschildert.

Kommentar: Sicherlich ist es möglich, dass etwas verstellt ist, er geht jedoch davon aus das es in der Tolleranz sei - HALLO 10 - 15% Mehrverbrauch Tolleranz?
Man verwende nur das vorgeschrieben Werkzeug - HOFFE ich auch habe auch nur sehr zaghaft und diplomatisch hinterfragt ob das so sei.
Ferner schilderte ich Ihm das die Kühlwassertemperatur dreimal ausgefallen wäre aber innerhalb von 10s wieder auf 90°C gestanden hätte.

Also Diagnosespeicher auslesen und es kam die Fehlermeldung
17571: Geber Kraftstofftemp - G81 Unterbrechung / Schluß nach PLUS; Sporadisch.

Frage: kann der Schluß nach PLUS die Versorgungsspannung der Kühlwassertemperaturmessung zusammenbrechen gelassen haben ==> kein Messwert mehr?? Liegt es im gleichen Spannungspfad? (Ist in der normalen E-Technik ja genauso: Kurzschlußspannung nur so hoch wie die Spannungsquelle Kurzschlußfest).

Habe in anderen treads gelesen das dies jedoch nur Abgastechnische relevanz hätte ist dies so? Oder liegt ort der Hund begraben?

Also haben wir einen neuen Termin vereinbart; zur geführten Messung / Fehlersuche.
Habe nach den kosten gefragt - Antwort kann man nicht sagen, zwischen 1 - 5 Stunden wäre alles drin! WIE BITTE -? Bin E-Techniker und habe selbst an komplexen Abfüllmaschinen noch nie länger als 2h gemessen bis ich den bug hatte ( und nix geführt!). (habe den letzten Satz jedoch nicht erwähnt - bin ja keine Wildsau - soll ja erstmal machen.

Ich habe jedoch immer so ein doofes Gefühl mit den Werkstätten.
bei ca 60000 war meine Frau mit dem Wagen in der Werkstatt wg starker Qualmbildung und "fauchen" - sollte 800€ kosten - Turbo Schrott. Euer wissen hat mir 700€ erspart - Verbindung Lader zum Motor undicht - dafür nochmal ein Lob.+
icon_lol.gif
Hoffe mir kann jetzt auch jemand helfen.

Komisch finde ich vor allem das der Verbrauch im Stand so unterschiedlich ist.

DANKE schon mal im vorraus - nächste Woche habe ich nen Termin.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ulf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 13.04.2002
Beiträge: 11141
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Saarland
2013 Volkswagen Polo
Premium Support

Beitrag09-06-2005, 11:58    Titel: Re: Passat 3B AVF; Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel !?! Antworten mit Zitat

passat3bmarkus hat folgendes geschrieben:

Ferner schilderte ich Ihm das die Kühlwassertemperatur dreimal ausgefallen wäre aber innerhalb von 10s wieder auf 90°C gestanden hätte.

Also Diagnosespeicher auslesen und es kam die Fehlermeldung
17571: Geber Kraftstofftemp - G81 Unterbrechung / Schluß nach PLUS; Sporadisch.

Frage: kann der Schluß nach PLUS die Versorgungsspannung der Kühlwassertemperaturmessung zusammenbrechen gelassen haben ==> kein Messwert mehr?? Liegt es im gleichen Spannungspfad?

Der Geber ist nur ein NTC, der gegen einen 5V-Pullup im MSG arbeitet.
Bei einer Unterbrechung im Geberkreis geht der Meßpin auf 5 Volt, was die Elektronik offenbar mit Fehlereintrag + "Anzeige kalt" quittiert.

Such also mal am Kabelbaum rund um den Motor nach Quetschstellen und sonstigen Unauffälligkeiten.

Und kontrolliere mal die NW-Einstellung laut Fachartikel.
Gruß Ulf
_________

Polo 6R CDLJ / PNU
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
passat3bmarkus



KFZ-Schrauber seit: 08.06.2005
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-06-2005, 11:23    Titel: Re: Passat 3B AVF; Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel !?! Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel beim 1,9l PD TDI Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel Audi A6 4F, BRE Motor 2.0 TDI PD Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel PD Motor Quereinbau Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Hilfe!!!! Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Mehrverbrauch nach Zahnriemenwechsel 1.9TDI AVF Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel, Passat TDI, AWX Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.