VCDS und KOBD2Check Shop
VCDS,
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

BLS Motor - neues VTG ist immer voll aufgestellt

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Autor Nachricht
Ballo86



KFZ-Schrauber seit: 26.04.2022
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-04-2022, 13:27    Titel: BLS Motor - neues VTG ist immer voll aufgestellt Antworten mit Zitat

Wir haben wegen Leistungsmangel einen generalüberholten Turbo mit überholter und voreingestellter VTG-Dose eingebaut.

Fahrzeug: VW Touran BJ 2009, 1.9 tdi 105PS, Motor BLS

Nun ist es:

Wenn man den Motor startet und im Leerlauf belässt, drückt die Unterdruckdose den Stellbolzen nach unten. Demnach sind die Schaufeln im Turbo voll auf.

Zieht man nun den Unterdruckschlauch von der UD-dose ab, wandert der VTG-Stellbolzen nach oben. So müssten die Schaufeln im Turbo geschlossen sein.

Gibt man nun Gas mit angeschlossener UD-Dose, ertönt ein lautes Rasseln, dass mit höherer Drehzahl noch lauter wird. Der Stellbolzen an der UD-Dose verändert sich gar nicht.

Müsste es nicht umgekehrt sein:

Wenn man den Motor startet, müsste der VTG-Stellbolzen nach oben wandern, also durch den Unterdruck angezogen werden und dann mit höherer Drehzahl nach unten wandern?

Könnte bitte jemand bei seinem BLS-Motor schauen, was an der Unterdruckdose passiert, wenn er den Motor startet?

Wandert dann der VTG-Regler/Bolzen von unten nach oben oder von oben nach unten?
Toyota GT86
Touran BJ 2009
Touran BJ 2018
T6 Multi BJ 2018
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16384
Karma: +330 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag27-04-2022, 12:51    Titel: BLS Motor - neues VTG ist immer voll aufgestellt Antworten mit Zitat

Hallo,

ich sehe folgende Fehlermöglichkeiten:
- Durcheinander bei den Unterdruckschläuchen, falsch angeschlossen. Hier im Forum gibt es einen Fachartikel zur Verschlauchung.
- Magnetventil für Ladedruckregelung defekt.
- Software im Motorsteuergerät unpassend.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Transporter 7D, Bremsbelagverschleiß leuchtet immer Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge AJM Motor - Motor klappert, Leistungsmangel, Schwarzrauch Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Übersicht AFB-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge AGR wird immer voll angesteuert 1Y Motor Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge DPF wird immer voll Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Tankanzeige immer auf "voll" Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge BKP Motor - neues PDE anpassen? OBD und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.