VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » OBD und Steuergeräte
Autor Nachricht
Maximus1604



KFZ-Schrauber seit: 20.05.2006
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Einhausen

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-05-2006, 18:16    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

ich besitze einen VW Passat Bj 94 1,9 Tdi mit 1Z Motor.

Er läuft im Leerlauf plötzlich 1250 u/min und hat Leistungslöcher, in jedem bereich.
Ich habe folgende Fehler im Steuergerät auslesen können.

00527 Geber für Saugrohttemp (g27) 30-00 Unterbrechung/ Kurzschluss nach Plus

00777 Geber Gaspedalstellung (g79) 27-00 unplausibles Signal

00522 Geber für Kühlmitteltemp (g62)

00539 Geber für Kraftstofftemp (g81) 30-00 Unterbrechung/ Kurzschluss nach Plus

00741 Bremspedalüberwachung 27-00 unplausibles Signal

00553 Luftmassenmesser (g70) 28-00 Kurzschluss nach Plus

Der Fehler mit dem Luftmassenmesser kam dazu als ich den Speicher löschen wollte.
Da der Wagen in dieser Nacht draussen stand, dachte ich an einen Marderschaden,
doch habe auf dem ersten Blick nichts sehen können.
Bei so vielen Fehlern, die plötzlich über Nacht kamen, kam mir der Gedanke
das das Steuergerät defekt ist, den einige Teile die laut Fehler angezeigt sind,
wurden gewechselt. Z.B. LMM, Geber Saugrortemp, ESP.

Kann mir jemand sagen ob ich mit meiner vermutung recht habe (SG)?
Oder vieleicht eine andere, Idee, bevor ich eine Messorgie des Kabelbaums
durchführe.

Vielen Dank schon mal im voraus.

Gruß Euer Maximus1604
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
leo_b
Blaumann
Blaumann
Avatar-leo_b

KFZ-Schrauber seit: 03.02.2005
Beiträge: 145
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-05-2006, 18:31    Titel: das kann ein handy sein! Antworten mit Zitat

hi,
so dumm es klingt aber ein handy kann die ursache für solche phänomene sein!
ist mir selber vor ca. 5 jahren passiert!
auf einer überland fahrt bekam ich einen anruf auf mein handy.
das lag im t4 auf dem amaturenbrett.
genau in diesem moment fing die vorglühlampe an zu blinken.
ich also in meiner damaligen unkenntnis vw angerufen.
als die dann mit dem lesegerät das stg überprüft haben, waren da div. fehler verzeichnet die in keinem sinnvollen zusammenhang gestanden haben.
fehlerspeicher gelöscht und weiter gefahren.

warum sollte also nicht auch in deinem fall ein starkes elektromagnetisches feld die ursache sein?!

gruß leo
_____________________________________________________________________________________
Mein Bussi: Trapo, 7/1999, Kombi L, 8 Sitze, Indianblau, 88PS (65kW) TDI, MKB: AJT, GKB: DUJ, mit kleinem LLK, 340000km
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Maximus1604



KFZ-Schrauber seit: 20.05.2006
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Einhausen

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-05-2006, 19:39    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Hi,

vielen dank für deine Antwort, aber die Fehler lassen sich nicht löschen,
sie bleiben im Speicher und angerufen hatte keiner.

Gruß Maximus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag20-05-2006, 19:52    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Ach die Suchfunktion ist doch was geiles .... icon_wink.gif

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=7073
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag20-05-2006, 22:48    Titel: Re: das kann ein handy sein! Antworten mit Zitat

leo_b hat folgendes geschrieben:
hi,
so dumm es klingt aber ein handy kann die ursache für solche phänomene sein!

warum sollte also nicht auch in deinem fall ein starkes elektromagnetisches feld die ursache sein?!


EMV-Messungen sollten aber nicht erst seit kurzem durchgeführt werden. Das ist ja der Hammer icon_eek.gif
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Nebelwerfer_TDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-05-2006, 10:04    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Oder Wassereintritt ins STG icon_wink.gif
Nach oben
Bertil
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 5678
Karma: +95 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag22-05-2006, 16:57    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Nebelwerfer_TDI hat folgendes geschrieben:
Oder Wassereintritt ins STG icon_wink.gif


Kann auch gut sein. In jedem Fall fehlt die Masse für die Messfühler (Kurzschluss nach Plus).
Gruß Bertil

5E5 CZDA + 6X1 AUC + 8V DKZA + 161 DX

*** Technische Anfragen per PN werden von mir nicht beantwortet! ***
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Maximus1604



KFZ-Schrauber seit: 20.05.2006
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Einhausen

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-05-2006, 19:03    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Hi Leute,

erstmal Danke für die Antworten,

also ich habe heute einzelne Komponenten (z.B. LMM, Geber Kraftstoofftemp usw)
durchgemessen und die Leitungen auf Durchgang überprüft, keine Fehler.
Wasser schein es nicht gewesen zu sein, sonst müsste mittlererweile die fehler zu löschen
sein, auf der Platine vom Steuergerät konnte ich auch nichts finden.
Das läuft leider wohl aufs Steuergerät hinaus, leider Will der VW händler 1047 Euro
dafür. Kennt einer zufällig ein paar Händler wo man so ein ding günstiger bekommen kann?? Die die ich kenne wollen so 599 dafür ist ja ok, aber leider haben die keine
auf lager.

Gruß Maximus
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16058
Karma: +297 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag22-05-2006, 19:54    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Hi,

bevor Du das Steuegerät wegschmeisst, kannst Du es auch mir schicken, dann seh ich mal nach was man tun kann und ob man es nicht wiederbeleben kann.

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 23-05-2009, 9:20, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vagtuning
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag24-05-2006, 19:45    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

welche Teilenummer hat denn das kaputte STG ?
Nach oben
Dj Ninja
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 06.06.2006
Beiträge: 53
Karma: +1 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-06-2006, 4:01    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

versuch doch erstmal die gebermasse im motorkabelbaum zu messen. ein kabelbruch darin hätte den gleichen effekt wie eine verbrannte leiterbahn.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Kosta
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 27.06.2006
Beiträge: 16
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Potsdam

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag27-06-2006, 12:31    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Hallo!
Hast du schon nen Ergebnis mit dem Steuergerät?
Hab grad nen Sharan tdi mit 1Z aus 1996 und exakt die gleichen Symptome.
Sitze schon 3 Tage an dem Ding. Mein letzter Ausweg bleibt auch das Steuergerät.
Muß man ein neues oder gebrauchtes an die Wegfahrsperre anlernen???
Bin für Antworten dankbar.
0172/3287974
oder carberger@web.de
Gruß Rocco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Kosta
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 27.06.2006
Beiträge: 16
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Potsdam

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag28-06-2006, 12:35    Titel: Problem gelöst Antworten mit Zitat

Problem war auch hier die durchgeschossene Leiterbahn im Steuergerät.
Brücke gelötet, Fehler gelöscht und gut.
Was mir noch Sorgen macht: Welche Ursache hat die Leiterbahn geschossen?
Kurzschluß am Kabelbaum Heckklappe evtl. oder Bremslichtschalter oder beides?
Bin jedenfalls heilfroh, das die Kiste wieder läuft icon_biggrin.gif
Gruß Rocco
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Nebelwerfer_TDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag28-06-2006, 12:43    Titel: Leerlauf 1250 U/min, Leistungsmangel und 6 Fehler Antworten mit Zitat

Bin jedenfalls heilfroh, das die Kiste wieder läuft

Hast du, bzw. ein Mitarbeiter die Fehler verursacht?
Nach oben
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » OBD und Steuergeräte
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku MKB AKF, Leistungsmangel, Fehler 17964 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Leistungsmangel, Fehler 17707, AKF-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku Leistungsmangel, Fehler 17964, AKF-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge BDH Unruhiger Leerlauf, hoher Verbrauch, Leistungsmangel Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Leistungsmangel VW Bora, 3 Fehler bei Diagnosegerät! Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge rauher Leerlauf, Fehler G80+G28 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 2.0 TDI BMM Leistungsmangel OBD und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.