VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Das Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Beschleunigung wellenförmig

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Dieselschrauber Bar
Autor Nachricht
passimann
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 06.02.2007
Beiträge: 41
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Kärnten

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-04-2007, 9:00    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Hi!

Hab seit kurzem ein kleines Wellenproblemchen! Merkt man beim beschleunigen zwar kaum, Leistung ist auch da aber ich möchte dem halt trotzdem auf den Grund gehen.
Im Log File seht ihr zwei beschleunigungen im 3. und 4.Gang von 2000-4000U/min.

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?p=108912#108912

Fahr nie in die Trübung und LD kommt eigentlich auch soweit nach, könnte vielleicht noch etwas schneller reagieren, aber keine bleibende Abweichung >0,1 bar.
Was denkt ihr?

MFG
Johann
MFG Jonny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3044
Karma: +84 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag26-04-2007, 9:33    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Du bist schon haarscharf an der Trübung.
Stelle mal ein Diagramm mit der Luftmasse und dem Ladedruck, jeweils Soll/Ist ein.
Der Klassiker hierfür wäre MWB 3-8-11.

Und der Motorkennbuchstabe wäre noch klasse.
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
passimann
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 06.02.2007
Beiträge: 41
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Kärnten

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-04-2007, 9:39    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Ist ein AFN!
Also warscheinlich der LMM,oder???
MFG Jonny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Herr Antje
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.01.2006
Beiträge: 1549
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nahe Tübingen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-04-2007, 11:21    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Warum meinst du, dass der Roger nach sowohl LD als Luftmasse frägt? Weil er so einfach nicht auf der LMM tippen kann.

Wenn der LD steht und der Luftmasse nicht, kann es schon der LMM sein (wahrscheinlich, aber muss nicht sein). Wenn aber der LD immer unter Soll ist, wie soll der LMM sein Soll dann schaffen? Genau, dass wäre dann ein Anzeichen für zB die LD-Regelung.
Aktuell:
- Sharan Goal '04 V(R)6 2.8 150 kW, ab 09.08.2007 mit Vialle LPI, MKB: AYL
- G3 VR6 '93 128 kW, MKB: AAA
Bis 07/2007: Passat Variant 3BG '01 2.5TDI 110 kW, MKB: AKN
Bis 03/2004: Audi A3 '00 1.9 TDi 96 kW, (MKB: ASZ?)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3044
Karma: +84 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag26-04-2007, 11:22    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Das wird evtl. das Log zeigen. Wie soll man einen LMM bewerten, dessen Werte man nicht kennt ??

//edit: Herr Antje war schneller icon_smile.gif
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
passimann
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 06.02.2007
Beiträge: 41
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Kärnten

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-04-2007, 12:03    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Sorry, hab nun 2 Logfahrten gemacht, beide wieder im 3. und 4.Gang.

Gleicher Link wie oben.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

MFG
Johann
MFG Jonny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10166
Karma: +26 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag26-04-2007, 12:09    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Du haettest am Anfang gleich erwaehnen koennen, dass da schon wer dran rumgefummelt hat.
Der Trekker ist gechippt.

An deinen Logs ist keine Welle zu erkennen. Es werden immer die 50.6 mg aus dem DrehMo Kennfeld eingespritzt.

Da ne VP37 aber bauartbedingt nut 51 mg kann, kann es sein, dass die Pumpe schon "am Ende" ist und die Wellen daher kommen. Da kann die Elektronik schoene, glatte 50.6 vorgeben, wie sie will.

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
passimann
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 06.02.2007
Beiträge: 41
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Kärnten

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag26-04-2007, 12:13    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Ja, ist er,von Rainer, hatte das eigentlich auf Grund meiner Angaben als Tatsache angenommen(AFN 113kW).

Kannst du mir trotzdem dein Urteil über LD und LMM mitteilen?

MFG
Johann
MFG Jonny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10166
Karma: +26 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag26-04-2007, 12:19    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

113 kW haste nirgends geschrieben icon_wink.gif - ok, im Log

Wie gesagt, der LMM bringt gute Werte und die Truebung schlaegt _nicht_ zu.

Normale "Wellen" sind ein Zusammenspiel aus zu kleinen LMM werten, darauf Mengenreduktion wegen Truebung, darauf fallende Ladedruckwerte ...
All das haste nicht.

Das Problem wird sicherlich in den Zeitabstaenden deiner Logs liegen (kannst du nichts dran aendern). Wenn das STG nur alle 1,2 Sec ne Zeile raushaut, kann man nicht schoen drueber rechnen (was das g-Meter von Rainer macht) und es kommen komische Werte raus.

Ich hatte mit meinem 1Z auch nur Muell (also Grafik) raus bekommen, obwohl er auf der Strasse abging wie wutz.

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 3044
Karma: +84 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag26-04-2007, 12:55    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Kann mich Martin nur anschließen.

Der LMM ist untadelig, den Austausch kannst Du Dir sparen. Die Nähe zur Trübungskennlinie ist von Rainer wohl beabsichtigt, um den Lader zu schonen und trotzdem eine hohe Einspritzmenge zu fahren.

Beobachte mal, ob evtl. die Kupplung rutscht, das wäre eine mögliche Ursache für Deinen "Seegang" icon_wink.gif.
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA

//images.spritmonitor.de/880099.png
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17404
Karma: +644 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag27-04-2007, 12:01    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Hallo Johann,

[Edit: sind die Logs nun anders? Sind jedenfalls prima und unauffällig. Dachte da war mal was anderes hochgeladen...]

Leistungseinbrüche während Volllast können z.B. entstehen durch:
- LMM Werte brechen ein, Rußbegrenzung schlägt zu -> LMM und Anschlußkabel prüfen (Wackelkontakte am Kabel, LMM defekt) -> Nicht im Log erkennbar.
- Ladedruckregelung außer Kontrolle, bei zu hohem Ladedruck wird je nach Steuergerät versucht den LD per Mengenrücknahme in den Griff zu bekommen (noch vor dem Notprogramm mit 0575) -> Auch nicht im Log erkennbar.
- Dieselfilter zu / Kraftstoffleitungen undicht, Einspritzpumpe zieht Luft

Sind die 'Leistungseinbrüche' mit dem Hintern spürbar oder gehst Du nur nach dem Diagramm?
Vorsicht, Du diskutierst da über Drehmomentschwankungen von ~8%, und das bei einem Steuergerät mit sehr niedriger Abtastrate per Diagnose.
Das Diagramm ist also für dieses Steuergerät und diese Messung vollkommen in Ordnung. Es soll ja Tuner geben, die malen ihre Diagramme mit Paintshop, dann gibts auch keine solchen 'Probleme' icon_cool.gif
Ändere einfach mal in den Meßwerten in KPower irgendeinen Wert mittendrin im Beschleunigungsvorgang um einziges 1km/h nach oben oder unten und sieh Dir die Änderung in der Kurve an, dann verstehst Du was ich meine.

Jedenfalls kann man am Log erkennen, daß eine sauber abgestimmte Ladedruckregelung kein Hexenwerk ist, nur 81,6mbar Überschwinger beim Einregeln:
Engine speed Specified MAP Actual MAP
/min mbar mbar
2247.00 2244.00 2325.60

Würde sagen *perfekt*.

Wenn man nun statt den originalen AFN Lader irgendetwas anderes ranschraubt und es in der Software nicht berücksichtigt, kommen auch bei der Ladedruckregelung ganz andere Sachen raus. Darüber sollten die Jungs die einfach Lader XYZ an den Motor pappen und dann 'komische' Effekte haben mal nachdenken.

Zitat:
Die Nähe zur Trübungskennlinie ist von Rainer wohl beabsichtigt, um den Lader zu schonen und trotzdem eine hohe Einspritzmenge zu fahren.

Jaein icon_cool.gif Es ist so babsichtigt, hat aber mit Laderschonung nix zu tun. Von den für die 'Laderschonung' relevanten Dingen kann man nur die schöne Übereinstimmung von LD-Soll und LD-Ist sehen.

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS Shop


Zuletzt bearbeitet am 27-04-2007, 12:47, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
passimann
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 06.02.2007
Beiträge: 41
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Kärnten

Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag27-04-2007, 12:21    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Ne, merk so eigentlich nicht, außer das meine Karre verdammt gut geht!!

Wollt dem eigentlich nur auf den Grund gehen, vielen Dank!!!

Kann man die Abtastrate irgendwie erhöhen?

MFG
Johann
MFG Jonny
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17404
Karma: +644 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag27-04-2007, 12:25    Titel: Beschleunigung wellenförmig Antworten mit Zitat

Hi

passimann hat folgendes geschrieben:

Kann man die Abtastrate irgendwie erhöhen?

naja, mit einem anderen Motor und EDC16 icon_smile.gif Leider nicht wirklich, ist halt so bei Deinem Steuergerät, mehr als 3 Samples/s bei einem Meßwertblock geht nicht per Diagnose.

dieselmartin hat folgendes geschrieben:
Da ne VP37 aber bauartbedingt nut 51 mg

Nein, die kann schon etwas mehr, kommt nicht nur auf den Förderkolbendurchmesser sondern auch auf die Hubscheibe an. Die ist bei verschiedenen Motoren auch unterschiedlich. Die leicht krummen Werte haben etwas damit zu tun, mehr möchte ich aber nicht verraten, Nachhilfe für andere 'Tuner' die nicht begreifen was da passiert muß man ja nicht gleich geben.

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Dieselschrauber Bar
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Beschleunigung wellenförmig: Ursachen beim TDI Fachartikel
Keine neuen Beiträge Beschleunigung endet vor Vmax Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Doku zu A4, Notlauf nach starker Beschleunigung Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Beschleunigung wellenförmig Upload
Keine neuen Beiträge Wellenförmige Beschleunigung mit Box ?! Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Wellenförmige Beschleunigung AFB Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge G4 ALH mit pumpender Beschleunigung Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.