VCDS und OBD Diagnosegeräte Shop
Diesel Forum. Community für Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). On-Board-Diagnose und KFZ-Technik.

Audi A8 3,3 TDI startet nicht

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Autor Nachricht
Fruchtzwerg6020



KFZ-Schrauber seit: 21.02.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-02-2009, 15:35    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Habe Startprobleme mit meinem Auto gehabt.

Jetzt steht er bei AMAG ist VAG in Deutschland...SEIT 10 Tagen

Bei den Startversuchen hatte ein 95Ah und eine 110Ah durch die Startversuche Batterie geleert...
Habe heute mal meine Liste von Fehlercode bekommen...

Als ich die laaaaaaaange liste gesehen hae bin ich fast umgekippt...Der Dicke will übrigends immer noch nicht...

Rechnung jetzt bei 750CHF PLUS 180 Abschleppkosten!

So hier die Fehlercode:

Fahrzeug:
Audi A 8 Bj.2000 Motor: AKF 3,3 TDI


Ereignisspeicher:

Diesel-Direkteinspritz und Vorglühanlage EDC 15M
4 Fehler erkannt

16724 P0340 035
Camshaft Position Sensor Bank1 -G40- <--- Ist ausgetauscht worden!
Electrical Malfunktion
(Sporadischer Fehler)
Fehlernummer 18310
35
1

Fehler 18310
18310 4786 P1902 Steuergerät für Kühlerlüfternachlauf-J138 Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse

19466 P3010 035
Relais für Pumpe Kraftstoffkühlung -J445
Unterbrechung/ Kurzschluß nach Masse
(Sporadischer Fehler)
Fehlernummer: 19472
35
1

Fehler 19472
19472 4C10 P3016 Ventil für Kraftstoff-Bypass-N312 Unterbrechung/Kurzschluss nach Mass


Automatisches Getriebe 01V:
1 Fehler erkannt

17125 P 0741 035
Kupplungfür Wandlerüberbrückung
keine Kraftübertragung
(Sporadischer Fehler)


Klimavollautomatik:
2 Fehler erkannt

01274 041
Stellmotor für Saugdruckklappe -V71
Blockiert oder Spannungslos
(Sporadischer Fehler)

01592 057
Sensor für Luftgüte -G238
(Sporadischer Fehler)


Airbag Front und Kopf
1 fehler erkannt
00532 007
Versorgungsspannung zu klein
(Sporadischer Fehler)


Standheizung:
1 Fehler erkannt

01407 035
Flammabruch
(Sporadischer Fehler)


Zentralverriegelung:
7 Fehler erkannt

00991 028
Innenbeleuchtung
Kurzschluß nach Plus

01366 035
Öffnung durch Crashsignal

01367 035
Abschaltung der Pumpe für ZV

01369 035
Alarm durch Schalter Motorhaube

01370 035
Alarm durch innenraumüberwachung

01374 038
Alarm durch Klemme 15

Navigationssystem Plus 2D (mit 5" Display)
2 Fehler erkannt

00668 007
Bordspannung klemme 30
Signal zu klein
(Sporadischer Fehler)

65535 000
Steuergerät defekt

Dynamische Leuchtweitenregulierung:
2 Fehler erkannt

00532 007
versorgungsspannung
Siganl zu klein
(Sporadischer Fehler)

0076 031
Geber für Fahrzeiugneveau vorn links -G78
Unterbrechung/ kutzschluß nach Masse

Radio:
1 Fehler erkannt

00668 007
Bordspannung klemme 30
Signal zu klein
(Sporadischer Fehler)

DAS WARS SCHON....


Das alles weil mein Dicker nicht angesprungen ist...

Weiß einer Rat!!?!?!?!?!?!?

Ich denke mal das Viele Fehler durch die Unterspannung entstanden sind.
Aber die Fachwerstatt ist immer noch nicht weiter gekommen. NACH 10 TAGEN!!!!!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
teileklaus
Schrauber
Schrauber
Avatar-teileklaus

KFZ-Schrauber seit: 30.12.2006
Beiträge: 2643
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Obrigheim
2005 Volkswagen
Premium Support

Beitrag21-02-2009, 18:15    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Hallo mein Beileid,
vorweg ich bin nicht der Diagnoseprofi..
der einzige Fehler der mir plausibel scheint, ist der Beseitigte : Pos. Sensor NW.
Alle anderen können durch Unterspannung entstehen und sollten gelöscht werden. Dann auf ein Neues. Warum stützt man die Batterie nicht, wenn man schon lange leiert..

Ich würde nach einem Neuen Ausdruck fragen, was man geprüft hat und gedenkt zu tun.
Sollte nicht der Eindruck entstehen, dass man einen Plan hat, mit einem Freund das Auto zu einem Boschdienst oder einer Werkstatt deines Vertrauens schleppen.
Auf jeden Fall wieder nachfragen und zwar persönlich, Teile zeigen lassen/ mitnehmen?
Kein Sprit an den Düsen?
Gruß, der Teileklaus
Touran 2017 DFG SCR 2,0, 150 PS Schalt
Fiat 500, Einkaufswagen
R1240R BIG Bore Tuningkuh, 142 NM
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
vagtuning
Gast




 


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-02-2009, 22:10    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Ich tipp mal auf nicht ausreichend druck im Rail...MWB suchen, starten, ablesen...
Der NW-Sensor wird nach meiner liste für den start nicht zwingend benötigt.
Nur wenn der g28 (Kurbelwelle) ausfällt, dann macht er nüx mehr bzw. geht aus.
Nach oben
Fruchtzwerg6020



KFZ-Schrauber seit: 21.02.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-02-2009, 23:33    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Hi Leute,

das Problem ist, dass ich bisher noch keine Werkstatt benötigte. Den A 8 Habe ich am 6.02. abgeholt und am 09.02 stand er schon in der Werkstatt bis heute.

Was die Fähigkeit der Schrauber da angeht kann ich in keinsterweise nachvollziehen. Wenn ich frage wie es hier und da mit aussieht bez. Tipps aus den Foren kommt immer ne larifari Antwort bei der Werkstatt raus. Hätte noch ne Werkstatt aber da würde es auch 2 Wochen dauern weil die chronisch unterbesetzt sind.

Hier ein paar Threats von anderen Foren wo ich poste...

http://www.a8-freunde.com/thread.php?threadid=3833

http://www.a8-freunde.com/thread.php?threadid=3778


Zuletzt bearbeitet am 22-02-2009, 0:22, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
teileklaus
Schrauber
Schrauber
Avatar-teileklaus

KFZ-Schrauber seit: 30.12.2006
Beiträge: 2643
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Obrigheim
2005 Volkswagen
Premium Support

Beitrag21-02-2009, 23:57    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

entschuldige der Tech Talk ist alles larifari und hilft dir nix..
Frage : du hast den dort gekauft und wieder zurückgebracht nach ein paar Tagen?
Oder wo anders "Ohne Garantie" ?
Gruß, der Teileklaus
Touran 2017 DFG SCR 2,0, 150 PS Schalt
Fiat 500, Einkaufswagen
R1240R BIG Bore Tuningkuh, 142 NM
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Fruchtzwerg6020



KFZ-Schrauber seit: 21.02.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-02-2009, 0:18    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Ich habe das Auto bei einem Händler gekauft, zwar ohne Garantie aber er übernimmt die Reparaturkosten. Zurück bringen will ich nicht weil ich ihn sonst nicht gekauft hätte...

Mein hauptsächliches problem ist: ICH WILL MEIN AUTO ENDLICH WIEDER HABEN!!!

Steuer bezahlt, Versicherung bezahlt für 3 Tage fahren! naja dafür 1000CHF Für den Preis kann ich 1 Tag Ferrari fahren!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3590
Karma: +100 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag22-02-2009, 0:34    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Servus!

Fruchtzwerg6020 hat folgendes geschrieben:
... Zurück bringen will ich nicht weil ich ihn sonst nicht gekauft hätte...

Häh? Das check ich jetzt nicht ...

Immer ruhig mit den Pferden. Wir wollen Dir hier "nur" helfen und sind weder daran schuld, daß Du das Auto gekauft hast noch daß es nun in der Werkstatt steht!

Fruchtzwerg6020 hat folgendes geschrieben:
... Was die Fähigkeit der Schrauber da angeht kann ich in keinsterweise nachvollziehen...

Dann mach's doch selber wieder funktionsfähig, wenn Du besseren Wissens bist. icon_rolleyes.gif

Du hast hier bereits zwei fundiert-gute Ratschläge bekommen.
Wieso ignorierst Du sie bzw. willst hierauf nicht eingehen?

Ich kenne die Schweizer Rechtsprechung und Gesetzeslage nicht, aber bei "uns" hätte der Händler erstmal 3-maliges Nachbesserungsrecht. Weiter ist es so, daß ein Händler die Garantie (bzw. richtig: Gewährleistung!) NICHT ausschließen kann und darf!! Er kann diese statt den gesetzlichen 2 Jahren auf 1 Jahr reduzieren. Komplett ausschließen ist nicht, wenn ihm gewerbliche Veräußerung nachgewiesen werden kann.

Ergo:
Entweder Du sagst Deiner Werkstatt, daß Du das Auto wo anders hinbringst oder läßt sie weitermachen.

Heilemachen können wir's von hier aus nicht - sorry.

Trotzdem viele Grüße aus München! icon_wink.gif
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Fruchtzwerg6020



KFZ-Schrauber seit: 21.02.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-02-2009, 3:35    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Hi, ich schlage gar nichts aus oder meine es besser zu wissen!

@ DieselBär:

Du solltest die Sätze auch im richtigen zusammenhang lesen, weil Fragmente so wie du mit quote makiert hattest bringen so keinen Sinn.

Der ZUSAMMENHANG:
teileklaus Frage : du hast den dort gekauft und wieder zurückgebracht nach ein paar Tagen?

Meine Antwort darauf:
Ich habe das Auto bei einem Händler gekauft, zwar ohne Garantie aber er übernimmt die Reparaturkosten. Zurück bringen will ich nicht weil ich ihn sonst nicht gekauft hätte...




Kann ja sein, dass du dich da etwas verlesen hast oder etwas missverstanden hast.

Es geht darum, dass ich die Fehlercode bekommen habe, diese auch nachgesehen habe was es bedeutet.

So! Und jetzt kommen wir zu dem Punkt:

Die Werkstatt soll ne Fachwerkstatt sein für Audi VW und Skoda...

Ist es nicht möglich in 10 Tagen zu diagnostizieren was der Fehler ist und diesen zu beheben!?!?!?

Die Ratschlage, es waren mehr als 2, siehe die Links aus dem anderen Forum habe ich an die Werkstatt weitergeleitet. Was soll ich denn da machen.... ich habe auch noch andere Sachen zu tun. Darum gebe ich das Auto zu jemanden der Ahnung haben sollte.

Aber 10 Tage ist etwas lang!

Jedesmal wenn ich bei der Werkstatt anrufe, oder vorbei komme, bekomme ich immer nur die selbe Antwort! "Wir wissen noch nicht woran es liegt" Toll was soll ich da großartig machen!?!?!?

Und die seltsame anmache bzw. die Anspielung es doch dann selber zu machen war unnötig!

Aber ok. Missverständnisse passieren mal. ich hoffe das es jetzt geklärt ist.

Lest euch mal die anderen 2 Threats durch, vielleicht versteht ihr dann eher warum ich so angenervt bin...
ich gebe hier niemanden die Schuld, weil es mir auch Bewusst ist, dass Ihr an der Situation nichts ändern könnt sondern mir evtl helfen Unnötige Werkstattkosten zu vermeiden.

Ich meine ich bin auch ein Facharbeiter.ich muß auch abschätzen können wie lange die Arbeit dauern könnte und was gemacht wird. nichts anderes erwarte ich auch von der Mechaniker (Mechatroniker).

Die wollen 200CHF/Std!!!!!! Da sollte dann schonmal was kommen und nicht nach 10 Tagen: "ja ähm also wir wissen nicht was da los ist, wir sind noch nicht weiter...."


Zuletzt bearbeitet am 22-02-2009, 15:24, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 17370
Karma: +625 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag22-02-2009, 10:31    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Hi,

ist doch ganz einfach:
- Entweder die Werkstatt hat ganz einfach keine Zeit sich um das Problem zu kümmern,
- oder Sie sind unfähig, weil 10 Tage sucht kein Mensch. Die Möglichkeiten für die Startverweigerung sind ja begrenzt.

In beiden Fällen wäre es daher wohl besser, jemanden anderes sich um das Auto kümmern zu lassen wenn Du es benötigst und laufende Kosten nicht für nichts bezahlen willst.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
VCDS-Shop
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Fruchtzwerg6020



KFZ-Schrauber seit: 21.02.2009
Beiträge: 5
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein OBD Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-02-2009, 13:12    Titel: Audi A8 3,3 TDI startet nicht Antworten mit Zitat

Danke Rainer, genau so sehe ich es auch...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » On-Board-Diagnose (OBD) mit VCDS, Steuergeräte
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Audi A4, Motor startet nicht Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Golf 5 / Audi A3 2004 BKC-Motor stirbt ab, startet nicht Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Doku V6 TDI startet nicht bei Gefälle Fehler und Dokumentation (Audi, VW, Seat/Cupra, Skoda)
Keine neuen Beiträge Audi A6 C6 startet nicht Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Keine neuen Beiträge Audi A6 AFB 2,5 Baujahr 1998 startet nicht Dieselschrauber Bar
Keine neuen Beiträge 1Z startet nicht/geht unter Betrieb aus (nicht Relais 109) Diesel Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Vorglühlampe geht nicht aus. Motor startet nicht. Diesel Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.