VCDS und KOBD2Check Shop
VCDS,
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen

 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » OBD und Steuergeräte
Autor Nachricht
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 16:21    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Hallo,

mal eine sicher total dumme Frage, aber da ich gerade gestern einen Benziner mit diversen Problemen da hatte, die sich durch Adaption der Drosselklappe und des AGR-Ventils beheben ließen (VAG-COM), würde es mich grundsätzlich mal interessieren, was man in den VP37-TDI-Motoren alles adaptieren bzw eben grundeinstellen kann, wenn ja, mit Angabe des Messwertblocks.

Rumprobieren will ich eigentlich nicht, interessiert mich einfach nur mal, was es da alles für Möglichkeiten gibt. Über die Suche hat sich dazu nämlich soweit nichts konkretes gefunden.


Grüße
Georg
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16386
Karma: +331 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-09-2009, 19:06    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Hi,

bis auf Luftmasse, Startmenge, Motordrehzahl und Vorglühzeit würde ich tunlichst die Finger von Änderungen lassen. Bei krassen Änderungen z.B. am Einspritzbeginn besteht die Gefahr, mittelfristig die ZKD zu schiessen.

Nach Login 12233 kannst Du einfach mal die Anpassungskanäle durchklicken, VCDS zeigt Dir an was was ist.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 19:10    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

ja "rumspielen" wollte ich nicht, ich wollte aber mal gucken ob ich zum einen die Glühstiftheizung fürs Kühlwasser verstellen kann, geht aber soweit ichs hier gelesen habe nur in Grenzen.

am Einspritzbeginn würde ich eh nix rumstellen.

Luftmassenänderungen? was würde mir das bringen?!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag29-09-2009, 19:24    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Ibiza1986 hat folgendes geschrieben:
Luftmassenänderungen? was würde mir das bringen?!

Verringerung der AGR-Rate.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3590
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag29-09-2009, 19:47    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Servus beinander!

TDI-GTI-4-Motion hat folgendes geschrieben:
Verringerung der AGR-Rate.


...und somit weniger Öl-Kohle-Rotz im Ansaugkrümmer und -ventilen.

(wehe jetzt kommt wieder ein Ohrstäbchen-Spruch icon_cool.gif )

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 22:10    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

ich musste ihn mir verkneifen, auf Lager hätt ich einen gehabt icon_biggrin.gif aber es ist ja nicht die feine Art, immer wieder Salz in verheilende Wunden zu streuen - zumal mir auch schon ähnlich peinliche Dinge passiert sind...


Kostprobe? Wollte die U-Druckschläuche erneuern, natürlich gleich mal fix alle raus, neue zugeschnitten und dann... ähm... wie warn die drin? okay, mit etwas überlegen hab ichs dann hingekriegt, bis ich vor der 50:50-Chance mit dem Rückschlagventil stand icon_biggrin.gif war blöd, also nochmal Schlauchstücke geholt und die Saugprobe gemacht, getestet wie rum es Durchgang hat, nachgedacht, eingebaut, Glück gehabt.

Seitdem zerlege ich sowas nur Stück für Stück.



Aber zum Thema: das mit dem AGR find ich ja jetzt echt interessant, mich kotzt das nämlich an, dass ich bei nem serienbelassenen Motor einmal im Jahr dieses Unsinnsventil ausbauen und reinigen darf, weils wieder net sauber schließt und obendrein alles vollrußt...

welcher MWB wär das denn? und was stell ich als Wert ein? Nebenwirkungen?

klärt einen dummen mal auf...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag29-09-2009, 22:18    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Ibiza1986 hat folgendes geschrieben:
...und was stell ich als Wert ein?...

Garnix! Stück V2A-Blech, und gut is. icon_wink.gif
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 22:41    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

jaa, die radikal-Lösung ist mir bekannt...

trotzdem gibts dazu auch Meinungen, dass das nen thermischen Einfluss auf den Motor hat... und jetzt isser so brav 200tkm gefahren, ich hab eigentlich keine Lust, mir damit Spätschäden einzuhandeln...

wie siehts konkret mit der AU mit Blech aus? Erfahrungswerte?

Ne softwareseitige Minimierung des Problems wär mir lieber, weil es a) schneller geht und b) nicht ganz so ne Grauzone ist.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3590
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag29-09-2009, 22:49    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Ibiza1986 hat folgendes geschrieben:
jaa, die radikal-Lösung ist mir bekannt...

trotzdem gibts dazu auch Meinungen, dass das nen thermischen Einfluss auf den Motor hat... und jetzt isser so brav 200tkm gefahren, ich hab eigentlich keine Lust, mir damit Spätschäden einzuhandeln...

wie siehts konkret mit der AU mit Blech aus? Erfahrungswerte?


*mit-wattebäuschigen-Ohrstäbchen-schmeiß* icon_lol.gif

Meiner Meinung nach 200' km erst recht ein Grund, das still zu legen, weil erhöhte Turbolader-Leckölverluste nach Laufleistung vorhanden sind und so es viel schneller im Ansaugbereich verklebt.
Hab hier gelesen, daß die ZKD thermisch höher belastet wird. In wie weit aber kritisch, weiß ich nicht - hier gibt's ZKD-Töter-Profi auskunft.

Bei meinem T5 PD-Motor kein Problem bei der AU gehabt.
Wurde nix gesehen, nix an Grenzwerte überschritten, nix bemängelt icon_wink.gif

Übrigens macht meines Wissens das AGR-Ventil sofort zu, wenn Fahrerwunsch 100%, was heißt, daß das Teil bei jeder AU-Prüfung entweder zu macht, ist, oder schon immer war *gg*

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag29-09-2009, 22:51    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Ibiza1986 hat folgendes geschrieben:
wie siehts konkret mit der AU mit Blech aus? Erfahrungswerte?

Kein Problem. Abgaswerte werden doch beim Diesel bei Vollgas gemessen, und da ist die AGR, so oder so nicht Aktive.

Edit: Der Ohrstäbchen-Bär war schon schneller.

Zum Thema: thermischer Einfluss: Freund von mir hat nen T4 MKB: ACV, bei knapp 200 TKM die AGR per Blech deaktiviert. Jetzt hat das Ding 430 TKM runter, und immer noch nix kaputt. Und glaub mir, dass Teil wird nicht geschont, nicht mal nen bisschen.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 23:01    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

DieselBär30x hat folgendes geschrieben:


*mit-wattebäuschigen-Ohrstäbchen-schmeiß*


kein Problem, meine Einspritzdüsen sind ja alle fest im Motorblock verschraubt, schmeiß ruhig icon_biggrin.gif

DieselBär30x hat folgendes geschrieben:

Meiner Meinung nach 200' km erst recht ein Grund, das still zu legen, weil erhöhte Turbolader-Leckölverluste nach Laufleistung vorhanden sind und so es viel schneller im Ansaugbereich verklebt.
Hab hier gelesen, daß die ZKD thermisch höher belastet wird.


Gut, das Argument seh ich ein. AGR ist jetzt 40tkm alt, ZKD hab ich eh bei 165tkm neu gemacht, weil sie leicht feucht war.

Ölverbrauch ist immer noch bei 0,00; schütte zw. den Wechseln nichts nach.



TDI-GTI-4-Motion hat folgendes geschrieben:

Kein Problem. Abgaswerte werden doch beim Diesel bei Vollgas gemessen, und da ist die AGR, so oder so nicht Aktive.


ja, stimmt, hätte ich drüber nachdenken sollen, dann wär's mir aufgefallen.

Schauch oben vom Ventil kann ich ja angesteckt lassen, oder? dann isses nich so auffällig icon_biggrin.gif

Muss ich mir nur ein Blech besorgen...
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag29-09-2009, 23:12    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Ibiza1986 hat folgendes geschrieben:

Schauch oben vom Ventil kann ich ja angesteckt lassen, oder?

Sicher. Lass das Ventil doch mach, kommt eh nix mehr wegen dem Blech.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 23:13    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

ja...

hier gabs doch mal in den Fachartikeln nen Fachartikel zum AGR totmachen? ich hab jetzt alles durchwühlt, bin wohl etwas blind heute.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag29-09-2009, 23:18    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3095
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag29-09-2009, 23:19    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

ah okay,

ja den hatte ich gefunden, dacht da gabs noch einen mit Plättchen-Bauanleitung usw... aber das war wohl woanders...

aber is ja kein Ding, ich zieh jetzt erstmal nur den Schlauch ab und verstopf den zum Testen. Da das AGR ja relativ neu ist, müsste es dicht schließen... ich teste mal ob das diverse Teillastprobleme löst, mach auch mal den Laderschlauch runter und gucke wie verrußt das Ding mittlerweile schon wieder ist.

Plättchen säg ich mir dann einfach nach Dichtungsvorgabe zu.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3590
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag29-09-2009, 23:40    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Gut, ihr wißt bestimmt, was mein erstes Avatar-Bild wird, oder? *gg*
Dauert aber noch, denn durch's Loch im Loch ein Foto machen bleibt offenbar nur Gynäkologen vorbehalten *dreckig-lach*

Die AGR-Dichtung als Referenz zu nehmen ist ne gute Wahl und ich hatte ein Edelstahl-Blech damalig dazwischen geflext.
Rainer hat hierzu mal irgendwo (irgendwas) geschrieben, daß er mit verschiedenen Werkstoffen erosive Probleme im AGR-Bereich hatte und deshalb seine Spezial-Plättchen im Shop (aus V2A???) anbietet.

Den Unterdruckschlauch täte ich ebenfalls verschließen und natürlich - für die Optik unter der Haube - wieder an die AGR-U-Dose anstecken!
Hintergrund ist, daß es (wie bei mir) auch einen AGR-Fehler mit def. und luftziehender Unterdruck-Dose geben kann. Schön zu erkennen, daß es bereits aus der Belüftungsbohrung der U-Dose das Öl raushaut.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16386
Karma: +331 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-09-2009, 7:14    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Hallo,

ALU sollte man nicht als Material für den AGR Verschluss nehmen. Die Flansche aus dem Shop sind aus 8mm dickem Stahl, aber für sich alleine unter dem Mindestbestellwert.

Flansch deshalb, weil die eigentlich erst in 2. Linie zum Zumachen gedacht waren, aber per Loch reinbohren und Rohr ran für Eigenkreationen.

Ein dünnes Edelstahl-Plättchen als 'Dichtung' geht aber genauso.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 30-09-2009, 18:27, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag30-09-2009, 9:23    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

DieselBär30x hat folgendes geschrieben:
Gut, ihr wißt bestimmt, was mein erstes Avatar-Bild wird, oder? *gg*
Dauert aber noch, denn durch's Loch im Loch ein Foto machen bleibt offenbar nur Gynäkologen vorbehalten *dreckig-lach*


da bin ich ja mal gespannt icon_lol.gif


@Rainer: Ich schreib dir gleich mal ne PN, hab garnicht gewusst, dass du die Dinger fertig im Shop hast... da mach ich mir nicht die Mühe und flex rum.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Wiesel
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 891
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Schleswig-Holstein

Premium Support

Beitrag30-09-2009, 9:33    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

G3 1Z (Leistung ... ausreichend icon_twisted.gif ) war über 300.000km eine Kupferdichtung
(Blech vom Dachdecker ) drin. Das Blech war bei Ausbau auf der Abgasseite etwas verrußt -
mehr nicht. Der Motor hätte ohne Probleme auch noch die 500.000 gepackt, aber der Rest war auf.

lg Micha

[edit]ich will Rainer jetzt nich das Geschäft versauen, aber ein Blech (VA oder Kupfer) fällt
deutlich weniger auf, als eine 8mm Stahlplatte.[/edit]
Touran 1T2 / BLS / KWD; Polo 9N3 / BLT / JNC; Fabia 6Y5 / BNV / GGV
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2721
Karma: +10 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag30-09-2009, 9:40    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

hi Wiesel,

da unten guckt doch keiner hin... icon_biggrin.gif und ich meine dass die Seriendichtung auch relativ "fett" war, zumindest die, die mit meinem AGR zusammen geliefert wurde.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Wiesel
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 891
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Schleswig-Holstein

Premium Support

Beitrag30-09-2009, 11:45    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Naja ... solange nichts gesucht wird.
Kupferblech hat aber auch noch den Vorteil, dass es gleichzeitig als Dichtung fungiert,
während eine Stahlplatte beidseitig Dichtungen erfordert.

lg Micha
Touran 1T2 / BLS / KWD; Polo 9N3 / BLT / JNC; Fabia 6Y5 / BNV / GGV
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag30-09-2009, 14:01    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

Wiesel hat folgendes geschrieben:
...während eine Stahlplatte beidseitig Dichtungen erfordert....

Aus mehfacher eigener Erfahrungen, kann ich dem widersprechen. Ist bei mir schon immer ohne Dichtung, Dicht geworden.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Wiesel
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 891
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Schleswig-Holstein

Premium Support

Beitrag30-09-2009, 14:12    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

TDI-GTI-4-Motion hat folgendes geschrieben:
...Aus mehfacher eigener Erfahrungen, kann ich dem widersprechen. Ist bei mir schon immer ohne Dichtung, Dicht geworden.

icon_lol.gif ok, Ruß dichtet auch und auf der anderen Seite dürfte kein nennenswerter Fremdlufteintrag erfolgen.
Touran 1T2 / BLS / KWD; Polo 9N3 / BLT / JNC; Fabia 6Y5 / BNV / GGV
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3922
Karma: +116 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag30-09-2009, 15:38    Titel: VP37 (ALH / ASV) Adaptionsmöglichkeiten / Grundeinstellungen Antworten mit Zitat

OK, falsch ausgedrückt. Ich meinte Dicht gewesen. Also von der ersten Sekunde an.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » OBD und Steuergeräte
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Grundeinstellungen für Bosch ABS/ESP 5.3 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Grundeinstellungen für Teves Mark 20 IE / MK20 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Grundeinstellungen für ABS/ESP Teves Mark 60 / MK60 Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge T4 Steuergeräte Grundeinstellungen OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge ESP VP37 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Federn VP37 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ex-Zeichnung VP37 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.