VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

Tagfahrlicht codieren mit VCDS - grundsätzliche Arbeitsweise (Lösung)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16112
Karma: +303 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag26-03-2014, 12:24    Titel: Tagfahrlicht codieren mit VCDS - grundsätzliche Arbeitsweise Antworten mit Zitat

Mit VCDS kann man in vielen Fahrzeugen von Audi, Seat, Skoda und Volkswagen das Tagfahrlicht aktivieren. Meist erfolgt dies durch Codierung des Bordnetzsteuergeräts/Zentralelektrik (Steuergeräteadresse 09).

Die angehangenen Screenshots zeigen die Aktivierung des Tagfahrlichts beispielhaft an einem Audi A6 4F mittels der Diagnosesoftware VCDS.

In einigen Ländern (z.B. Schweiz) ist Tagfahrlicht Pflicht, ob dies einen positiven Einfluss auf die Verkehrssicherheit hat, ist umstritten:
Der Einfluss auf die besondere Schutzwirkung von Fahrzeugen, die schon bisher mit Tagfahrlicht unterwegs waren (Motorräder) ist zu bedenken. Teilweise wurde in Ländern mit Tagfahrlicht-Plicht diese wieder rückgängig gemacht (Österreich), da schlecht/nicht beleuchtete Verkehrsteilnehmer, Hindernisse oder Personen dann erst recht übersehen wurden. Ausserdem ergab sich, dass Fahrer auf die Lichtquellen im unmittelbarem Umfeld fokussieren und sich die Reaktion auf Gefahren im weiteren Umfeld verschlechtert.



Du bist nicht berechtigt diese Datei(en) zu sehen, logge Dich ein bzw. registriere Dich für erweiterte Rechte oder Status-Updates.

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 26-03-2014, 12:33, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen

Bewertungen - Tagfahrlicht codieren mit VCDS - grundsätzliche Arbeitsweise

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge "selbstaktivierendes" Tagfahrlicht (6N, 1M, 1U, 1J Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge DSG Grundeinstellung mit VCDS Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Bremsentlüftung mit VCDS Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Tagfahrlicht per VAG-COM OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Tagfahrlicht auf Nebler am 3C OBD und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Gedimmtes Tagfahrlicht Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge X-Light Tagfahrlicht Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.