OBD Shop
OBD
Dieselschrauber Community - Auto- und Motor-Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. OBD-Support für VCDS und KDataScope (OBD2).

Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Autor Nachricht
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-04-2018, 17:12    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Hallo,

das beim T6 verbaute Radio Composition Audio besitzt in der Regel 2 Lautsprecher in den Türen mit 2 parallelgeschalteten Hochton-Lautsprechern in den A-Säulen.
Das Radio besitzt aber 4 Lautsprecherausgänge, so dass im Laderaum weitere 2 Lautsprecher nachgerüstet werden können (mit VCDS codierbar am Radio).
Sinnvoll, wenn der Kastenwagen ausgebaut wird und hinten eine Rücksitzbank/Schlafbank erhält.
Leider fand ich beim Neukauf die Konfigurationsoption mit Lautsprechern hinten und dem Basisradio nicht, war auch nicht bekannt. icon_confused.gif

Also flugs Radio und Deckenverkleidungen im Laderaum ausgebaut.
Am sinnvollsten erscheint mir die Verlegung der Lautsprecherkabel durch die A-Säulen nach oben und oben am Dach entlang nach hinten.

Die Dachverkleidung lässt sich durch Aufschrauben der Plastikhalterungen leicht entfernen, die Verbindungsleiste wird mit einem flachen Schraubendreher vorsichtig vom Dach abgehebelt.

Beim Radio muss man zuerst die Blende rund um das Radio entfernen. Man beginnt mit einem flachen Hebelwerkzeug (Sachel o.ä.) und einer Unterlage zum Schutz vor Kratzern, auf der Unterseite.
Zuerst löst man die unteren 4 Rastnasen, dann hebelt man mit einem längeren Schraubendreher von unten die oberen Rastnasen auf.
Das Radio kann dann heraus geschraubt werden.

Falls irgendwann eine Rückfahrkamera eingebaut werden soll (nicht vom Composition Audio unterstützt), bietet es sich an, mit den Lautsprecherkabeln eine Videoleitung zu verlegen. icon_idea.gif

Weiter geht es demnächst.

Viele Grüsse, Rainer



T6-Kabelstrang-Dach.jpg
 Beschreibung:
 Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen
 Dateigröße:  733,04 KB
 Angeschaut:  3882 mal

T6-Kabelstrang-Dach.jpg


T6-Radio-Ausbau.png
 Beschreibung:
 Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen
 Dateigröße:  564,84 KB
 Angeschaut:  4499 mal

T6-Radio-Ausbau.png

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 29-04-2018, 18:33, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-04-2018, 17:56    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

BTW: Kann jemand vernünftige 2-Wege-Lautsprecher mit Abdeckgitter empfehlen?

Asserdem stelle ich mich irgendwie zu doof an, per Suchmaschine die VAG-Teilenummern für die Anschlusspins am Radiostecker zu finden... ich wühle mal in meiner Grabbelkiste, evtl. muss ich gar keine kaufen. icon_cool.gif
Edit: Nix da, nennen sich aber "ISO Kontakte weiblich" und gibt es überall im Web. icon_idea.gif

Das Composition Audio Radio im T6 hat ~25W "Aufkleberleistung", pro Kanal, der Lautsprecher sollte 50+W ab können, falls das Radio doch irgendwann ersetzt wird.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 30-04-2018, 13:19, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 6478
Karma: +89 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: BAR

Premium Support

Beitrag29-04-2018, 18:12    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Bau ein separates Zweiwege-System mit abgesetzten Hochtönern. Richte diese passend auf die Zuhörer aus. Bass ist nicht ortbar, Höhen/Mitten schon. Achte bei der Ausrichtung/Auspegelung darauf, dass die "Bühne" akustisch vor und nicht hinter dir steht.
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
//images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag29-04-2018, 18:45    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Hallo,

Danke für die Hinweise! Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die örtlich abgesetzten Hochtöner nicht so einfach zu realisieren sind, da der Einbauplatz beschränkt ist.

Rechts oben kommt bereits eine Verkleidung mit Tasche und Licht der Schiebetür hin, als Einbauort war daher die graue Plastikverkleidung des Zuheizers gedacht.
Auf der gegenüberliegenden Seite habe ich noch keine wirkliche Idee, da dort eine Möbelzeile eingebaut wird. Evtl. in die Verkleidung des Blechs hinten links, es ist dann noch ein Spalt zwischen Möbelzeile und Dach wo der Sound nach oben kann.
Akustisch sicher alles andere als perfekt.
Ideen sind willkommen.

Viele Grüsse, Rainer



Verkleidung-Zuheizer-T6.jpg
 Beschreibung:
 Möglicher Lautsprecher-Einbauort T6 Kastenwagen
 Dateigröße:  780,78 KB
 Angeschaut:  3402 mal

Verkleidung-Zuheizer-T6.jpg

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 29-04-2018, 18:45, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Mpire

KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 330
Karma: +159 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag29-04-2018, 22:55    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Servus


Was spricht gegen flache Einbaulautsprecher in die hinteren Heckklappen/Türverkleidungen?

Hätte auch den netten Nebeneffekt bei geöffneten Türen etwas Musik nach draußen zu bringen, wenn man mal im Freien entspannt icon_wink.gif

Die BMW-E39-Baureihe hatte beim Touring die Lautsprecher im Himmel verbaut.
Ließe sich bestimmt mit Einbaukonsolen aus Kunststoff oder Holz verwirklichen. Könnte man lackieren oder mit Stoff/Leder beziehen.


Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Honda VFR 800 FI / Cagiva Gran Canyon 900ie
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag30-04-2018, 11:52    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Mpire hat folgendes geschrieben:
Servus


Was spricht gegen flache Einbaulautsprecher in die hinteren Heckklappen/Türverkleidungen?

Hätte auch den netten Nebeneffekt bei geöffneten Türen etwas Musik nach draußen zu bringen, wenn man mal im Freien entspannt icon_wink.gif

Die BMW-E39-Baureihe hatte beim Touring die Lautsprecher im Himmel verbaut.
Ließe sich bestimmt mit Einbaukonsolen aus Kunststoff oder Holz verwirklichen. Könnte man lackieren oder mit Stoff/Leder beziehen.


Gruß Mpire

Die Heckklappe ist eine klasse Idee! Nur kommt da dann der Tisch rein. Im Dachhimmel ist ein Schlafdach. icon_smile.gif

Trotzdem eine super Anregung mit der Heckklappe, ich kläre ab, ob genug Platz wäre.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15611
Karma: +225 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag10-05-2018, 22:50    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Der Bus hat nun Lautsprecher in der Heckklappe. War ein rechtes Gewürge, die Lautsprecherkabel vernünftig zu verlegen.

Das Ergebnis: Haut mich nicht vom Hocker. icon_confused.gif

Bei mir im A6 ist das Serienradio drin, welche die vorderen beiden Lautsprecher ansteuert. Ich baute noch einen 4x40W Carpower NANO-404 Verstärker (Sinusleistung) dazu, welcher die hinteren beiden Lautsprecher in den Türen befeuert.

Ich muss sagen: geil. Der geplante Einbau eines Subwoofers wurde fallen gelassen, da schlicht nicht notwendig. Klare Höhen, wenn einer auf die Pauke haut, fühlt es sich an als würde man den Klöppel ins Kreuz bekommen, eine Bassgitarre wie eine Kettensäge im Rücken. icon_lol.gif
Insgesamt klingt das Radio weit besser als im A3 Ambition meiner Frau, die bereits vorne und hinten Lautsprecher eingebaut hatte.

So, und nun bastelt der Rainer 2 Hecklautsprecher im Bus ein und es kommt heraus: mittelmässig klare Höhen, Bass ist am besten als Gefurze zu beschreiben. icon_rolleyes.gif

Was für ein Scheiss.

Also der Reihe nach, zuerst das Radio mit den vorderen Türlautsprechern ausprobiert, war wie zu erwarten nicht der Hammer aber ok.
Also die hinteren Ausgänge mit VCDS freigeschaltet, irgend ein Schlaukopf schrieb im Datenblatt etwas von 4x25W des verbauten Radio Composition Audio.
Heute beim Einbau las ich aber auf dem Radio: 2.4A Stromverbrauch icon_eek.gif Macht bei 13V eine mikrige Leistungsaufnahme von 31,2W.
Für alle 4 Lautsprecher plus das Radio natürlich. icon_evil.gif
Offensichtlich ist die 4x25W Leistungsangabe ein Fake.

Weiter ging es mit dem 13cm Lautsprechern von Kenwood, Produktbeschreibung versprach: 320W
Dass das nicht die Belastbarkeit mit Sinusleistung ist war mir schon klar aber etwas mehr als die lächerlichen 40W Sinus die auf dem Ding stehen, hätte es schon sein können!
Ok, wird schon nicht so schlimm sein, baust die 13cm Dinger ein. Gemessen und angezeichnet... das Loch in der Pappe hat aber nur 118mm. Also der nächste FAKE. icon_cry.gif

Bin mit dem Ist-Zustand gar nicht glücklich, ich will ja nicht Bumm-Bumm durch die Fussgängerzone kreisen oder die Nachbarn beschallen, aber etwas mehr als Gefurze sollte doch heraus kommen!

Manchmal können gute Ohren wie ich sie habe auch ein Fluch sein. icon_redface.gif

Bilder der Kabelverlegung kommen noch, die ist nicht ganz ohne.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Dieselschrauber VCDS Diagnosesystem HEX-V2


Zuletzt bearbeitet am 10-05-2018, 23:19, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 6478
Karma: +89 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: BAR

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag11-05-2018, 10:35    Titel: Radioausbau T6, Nachrüstung hintere Lautsprecher Kastenwagen Antworten mit Zitat

Lieber Leser, Du hast keine ausreichenden Rechte um weiter zu lesen, bitte melde Dich an.
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
//images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Audi A4 B6 hintere Tür entriegelt nicht Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Tempomat (GRA) Golf 5/6/7, Vorgehensweise Nachrüstung Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge T6 Kastenwagen, dreckige Scheibenränder? Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Lautsprecher(Box) Ausbau golf 4 Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Lautsprecher-Frequenzweiche im Golf VI - Wo? Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia
Keine neuen Beiträge Lautsprecher beim Passat 35i ausbauen Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.