VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Autor Nachricht
pierre87



KFZ-Schrauber seit: 25.02.2020
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Frankenhausen

Premium Support

Beitrag25-02-2020, 18:38    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Hallo,
mein Bruder hat das Problem, das sein Passat 2.0TDI 140 PS im Kaltstart sehr schlecht anspringt. Der Motorlauf ist dann sehr ruckelnd, Durchnittsverbrach bei 12 l /100km, im Leerlauf 2l. Im Fehlerspeicher ist nichts abgelegt. Laut Diagnose liegt der Leerlauf konstant bei ca. 825 Umdrehungen/min (trotz großen Ruckeln)
Was soll ich hierzu alles auslesen??? (am Besten mit Soll-Werten)

(AGR regelt nach VCDS, ZMS wurde getauscht)

Ich bitte dringend um Hilfe.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15988
Karma: +286 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag25-02-2020, 20:42    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Hi,

Kilometerstand? Motorkennbuchstabe, 2V oder 4V Zylinderkopf?

Das Problem mit den PD-Elementen beim 2V-Zylinderkopf kennst Du?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1029
Karma: +178 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-02-2020, 12:01    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Warm gelaufen läuft der rund und hat normale Leistung?

Kompression in Ordnung?
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
pierre87



KFZ-Schrauber seit: 25.02.2020
Beiträge: 2
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Frankenhausen

Premium Support

Beitrag26-02-2020, 17:34    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

danke für die schnelle Rückmeldung. Wenn ich jetzt richtig bin ist es der BMM. Das Fahrzeug steht leider 100km entfernt. Zylinderkopf kann ich jetzt leider nicht sagen.(wann gab es schon keine PDE Probleme icon_rolleyes.gif)

@rüdi wenn er warm ist, springt er deutlich besser an. Kompression testen geht ja nicht über vcds...?
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1029
Karma: +178 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-02-2020, 18:17    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Wenn der warm 100% richtig anspringt und läuft vielleicht mal Rückschlagventile in die Kraftstoffleitungen (Vor- und Rücklauf)einbauen, wenn die Kaltstartprobleme dann weg oder besser sind dürfte es an undichten PD Elementen im Kopf liegen
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15988
Karma: +286 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag27-02-2020, 11:13    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

pierre87 hat folgendes geschrieben:
(wann gab es schon keine PDE Probleme

Bei den 4-Ventil Zylinderköpfen mit PD-Einheiten mit Magnetventil sind mir keinerlei Probleme bekannt. 🙂
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2125
Karma: +66 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag28-02-2020, 23:25    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Zitat:
Bei den 4-Ventil Zylinderköpfen mit PD-Einheiten mit Magnetventil sind mir keinerlei Probleme bekannt. 🙂


Du meinst die Ausführung mit den PPDs, die von der Oberfläche wesentlich glatter verarbeitet sind?

Bei der alten Magnetventilausführung sind mir beim 16V einige Fälle bekannt, die Wurfpassungen hatten. (s. Video im Link)

https://community.dieselschrauber.org/viewtopic.php?t=25843&highlight=pd
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 15988
Karma: +286 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag01-03-2020, 16:22    Titel: schlechter Kaltstart, ruckeln, hoher Dieselverbrauch Passat Antworten mit Zitat

Zitat:
Du meinst die Ausführung mit den PPDs, die von der Oberfläche wesentlich glatter verarbeitet sind?

Nein, eigentlich genau die nicht. icon_lol.gif
Die PPD neigen u.U. zum Verkoken, generell ist aber die Befestigung der 4V PPDs sinnvoller als bei den 2V (nur an einer Seite).

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Diesel - Motorentechnik
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku MKB ABC, schlechter Motorstart nach MSG-Wechsel Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku hoher Ölverbrauch, AFB- und AKN-Motor Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Doku A3 8L bis MJ 2001, Zu hoher Kilometerstand Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge schlechter Kaltstart mit Blaurauch Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Escort 1,8 TD BJ. 97: Sehr schlechter Kaltstart Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge schlechter Kaltstart, zu hohe Einspritzmenge? AFN Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge AXC, T5: Ruß, (Hydro-)Klappern, schlechter Kaltstart, usw. Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.