VCDS, PoCOM, KOBD2Check Shop
VCDS, PoCOM
KOBD2Check
Dieselschrauber - Autoforum für Technik, Reparatur und Wartung an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. Support für VCDS, PoCOM und KOBD2Check (OBD2). eLearning OBD und KFZ-Technik.

BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr (Lösung)

 
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Autor Nachricht
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag02-08-2021, 19:30    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Hallo mal wieder... icon_smile.gif

folgendes ist mir in den letzten Monaten aufgefallen, als es wärmer wurde und die Klimaanlage benötigt wurde: Wenn der Motor nicht vollständig auf Betriebstemperatur ist und die Außentemperatur mindestens 18°C beträgt, dann fängt der Motor im Standgas, mit aktivierter Klimaanlage an unrund zu laufen. Ist er dann richtig warm, so ist der unrunde Leerlauf verschwunden! Ohne aktivierter Klima läuft der Motor sehr gut!
Als erstes hatte ich den Wassertemperatursensor unter Verdacht, den ich dann geprüft hatte. Dann aber viel mir auf das der Ist-Wert der Saugrohrklappe mit dem Sollwert überhaupt nicht überein stimmt! Ein Fehler wird allerdings nicht ausgegeben. Der Sollwert liegt bei ca 95% und der Istwert bewegt sich im Standgas bei nur ca 5%.
Lässt sich die Drosselklappe mit VCDS ansteuern? In Den Grundeinstellungen habe ich nur die Ansteuerung des AGRs gefunden, welches auch funktioniert.

Liegt das ganze Problem evtl an der Drosselklappe und diese ist defekt? Fehlercodes werden nicht ausgegeben!

Was kann ich tun um mehr und bessere Infos zu geben?
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 02-08-2021, 19:35, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Beitrag02-08-2021, 20:04    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:

Lässt sich die Drosselklappe mit VCDS ansteuern?
In Den Grundeinstellungen habe ich nur die Ansteuerung des AGRs gefunden, welches auch funktioniert.

ist kombiniert.

Ich vermute das Problem in unterschiedlichen Einspritzmengen pro Zylinder, d.h. Leerlaufruheregelung checken. Motorsteuergerätesoftware original?

Wenn die Luftmasse nicht richtig geregelt werden kann, kann der Motor auch wie ein Sack Nüsse laufen. Vorher sollte aber die die Vorglühlampe (Fehlerlampe) kommen.

Am Besten in einem zweiten Log Drehzahl, Einspritzmenge und Luftmasse-Soll/-Ist loggen. Logischerweise in dem Bereich, wenn der Fehler besteht und nicht, wenn der Motor 1a läuft. icon_wink.gif

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag02-08-2021, 20:49    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Ich hoffe ich habe die Logs richtig erstellt. Leider hatte ich die Schaltzeiten mit drin, aber momentan kann ich den Fehler gerade nicht reproduzieren um ein neues Log zu erstellen.

Software ist original. Es gibt keinerlei Tuning am Fahrzeug!



Du bist nicht berechtigt diese Datei(en) zu sehen, logge Dich ein bzw. registriere Dich für erweiterte Rechte oder Status-Updates.

Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-08-2021, 10:32    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Hier mal ein Video dazu. Oft ist es aber so, wenn der Motor wärmer ist, dass die Drehzahlschwankungen wenige Momente nach der Aktivierung der Klimaanlage auftreten und nicht mehr aufhören, bis Diese deaktiviert wurde. Hier ist der Motor auch gerade erst lauwarm.



Du bist nicht berechtigt diese Datei(en) zu sehen, logge Dich ein bzw. registriere Dich für erweiterte Rechte oder Status-Updates.

Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


Martininii gefällt das.
Beitrag07-08-2021, 11:22    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Hallo,

die Werte bezüglich Leerlaufruheregelung, Schaltzeiten und Einspritzmenge sehen bezüglich dem Kilometerstand gut aus.

Interessant wäre, ob die EDC bei den Drehzahlabsackern mit Klimaanlage die Einspritzmenge erhöht.
Hört sich für mich jedenfalls so an, als würde der Klimakompressor zeitweise einfach relativ schwer zu drehen gehen und die EDC muss die Einspritzmenge nachregeln, damit die Leerlaufdrehzahl gehalten werden kann.

An der Klimaanlage wurde auch nicht herum gemacht in letzter Zeit?

Wird der Klimakopressor vernünftig angesteuert, nicht dass die Steuerleitung zum Klimakomressor keinen guten Kontakt hat oder das entsprechende Stellglied defekt ist. Sprich das Teil schaltet aus und ein. Oder Späne, zu viel Öl o.ä. im Klimakompressor, so dass dieser zeitweise unerwartet schwer dreht. Ich würde mal den gesamten Riementrieb welcher den Klimakompressor antreibt prüfen.

Autoscan vom Fahrzeug? Am besten ohne Fehlerleichen von Dingen die gar nicht mehr aktuell sind. Also alles löschen und mal mit und ohne Klima ein paar Tage benutzen.

LG, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN


Zuletzt bearbeitet am 07-08-2021, 11:23, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag07-08-2021, 11:47    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

Den Riementrieb wollte ich am Wochenende sowieso mal entfernen und gucken ob der Kompressor, angetrieben mit Bohrmaschine, zeitweise schwer geht. Allerdings kann ich mir das nicht so recht vorstellen. Ich meine der Motor hört sich kein bisschen schwerfällig an. Ich vergleiche das mit z.b aus dem Standgas an fahren und oder damit im Standgas einen Berg hoch tucker.

Da ich bei der Klimaanlage, wegen fehlender Werkzeuge, an meine Grenzen komme, habe ich bereits parallel bei einer Kfz Werkstatt, in ca 2 Wochen einen Termin vereinbart. Die sollen dann mal nach Spänen gucken usw. Sollte was raus kommen, poste ich das hier!

Aber kann es denn sein, dass ich geschätzt 5000km mit angeschalteter Klima fahre, ohne das der Kompressor frisst, wenn er beginnt zu fressen? Kann das dann nicht ein Kugellager davon sein?

EDIT:

Die Klimaanlage wurde seit ca 5 Jahren nicht angerührt. Davor war am Kondensator (glaube) der Druckschalter plötzlich undicht. Und es wurde bei der Reparatur leider kein neuer Trockner eingebaut.

Das mit dem Fehlerspeicher hatte ich schon paar mal nachgeschaut. Fehler sind keine vorhanden, außer mittlerweile ne defekte Glühkerze. Aber das Problem zieht sich ja bereits, wie schon oben erwähnt, seidem die Klima zum ersten mal, seit Motortausch, als es wärmer wurde, hin.
Der Tausch war im Dezember letzten Jahres. Beim Motortausch wurde der Kompressor auch nur losgeschraubt und zur Seite gehängt, ohne die Anlage zu entleeren müssen.
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 07-08-2021, 17:48, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Dagomanu
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 08.06.2021
Beiträge: 48
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag07-08-2021, 18:35    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Hallo, könnte eventuell der Regler der LiMa einen defekt haben?

MfG Dago
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag07-08-2021, 18:53    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Dagomanu hat folgendes geschrieben:
Hallo, könnte eventuell der Regler der LiMa einen defekt haben?

MfG Dago


Mmh, wenn ich meinen USB Lader anschaue, welche eine Voltanzeige besitzt, dann läd die Batterie immer bis 14,4V und nicht höher.
Vor Jahren war die Lichtmaschine einmal defekt, welches sich dann auch mit einer Warnleuchte bemerkbar gemacht hatte.

Aber wie gesagt, es ist nur bei eingeschalteter Klimaanlage so, dass die Drehzahl leicht schwankt. Und auch nur wenn der Motor nicht 100% auf Betriebstemperatur ist. Das heisst, nach 20km zügigem Fahren ist das Problem weg. Nach aber nur 10km zügigem Fahren, ist das Problem gerade in seiner besten Stimmung. Kurz nach dem Motorstart ist es allerdings erstmal (noch) garnicht zu wahrzunehmen.
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
brezelmann01
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 14.09.2002
Beiträge: 703
Karma: +58 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Niedersachsen

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag08-08-2021, 9:58    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Moin!

Ich würde einfach mal ohne Riemen testen.

Gruß
Brezelmann01
Audi A3 Sportback [8PA], 2.0 TDI CR [CFGB], STH mit FB

[VERKAUFT] Polo 6NF 1.4TDI (AMF) mit nachgerüstetem DPF, STH+FFB, Bj. 2000, 222tkm
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5924
Karma: +230 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag08-08-2021, 11:23    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Nichts für ungut, aber wäre ohne Riemen nicht wie Klima aus und damit unauffällig. Was macht denn der blöde Freilauf der Lima, wenn der hin ist, wird es ja auch immer lustig.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag08-08-2021, 20:01    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Den Riemen hatte ich heute unten. Dabei lief der Motor dann wie gewohnt. Besonders schwergängig lief der Kompressor so auch nicht. Wenn die Lichtmaschine nicht dreht, schaltet der Kompressor auch nicht zu, so dass man den am Schalter unten manuell ansteuern muss. Das habe ich aber gelassen da ich nicht einfach so wild irgendwo Plus anlegen wollte, ohne zu wissen wo jetzt Plus und Minus anliegt.
Die Lichtmaschine schaltet scheinbar auch nicht mehr zu, wenn sie nach Motorstart kurz nicht dreht. Deren Freilauf scheint auch Ok zu sein. Kein Klappern, Rasseln oder irgendwas. Läuft im Vergleich zu einer ausgebauten anderen Lichtmaschine mechanisch problemlos.

Als der Riemen wieder montiert war, fing der Motor auch wieder brav mit Drehzahlschwanken an...

Aber: Beim Betrieb mit montiertem Flachriemen und Klima an, lockerte ich die Spannrolle leicht um ein eventuelles Quietschen oder sichtbares Durchrutschen, bzw kurz langsam drehenden Kompressor zu erhoffen. Aber einen Erfolg konnte ich da allein nicht erzielen. Der Riemen rutschte scheinbar unhörbar leicht durch. Beim Spannen wieder, während dem Betrieb erhöhte sich die Drehzahl um ca 50RPM und fiel nicht mehr ab. Aber da gab es dann auch keine Aussetzer mehr, wie auch im Moment des leicht entspannten Riemens.

Wird schon der Klimakompressor sein.

Die Drehzahlerhöhung bei leicht entspanntem und danach wieder gespanntem Riemen, erkläre ich mir so, dass das System dann in eine Art Notbetrieb über ging, weil die Lichtmaschine dann scheinbar zu wenig Leistung brachte, oder?

EDIT (Sorry) : Der Motor hat eine Laufleistung von ca. 145000km hinter sich. Das hatte ich im Anfangspost leider nicht erwähnt.
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 08-08-2021, 20:19, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
brezelmann01
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 14.09.2002
Beiträge: 703
Karma: +58 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Niedersachsen

Premium Support

dieselschrauber und Martininii gefällt das.
Beitrag09-08-2021, 17:14    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Moin!
Ist es ein extern geregelter Kompressor, oder intern mit Magnetkupplung?
Bei erstem kannst du durchaus zum Testen mal 12V (abgesichert!) direkt aufs Ventil geben und das Originalkabel (PWM- gesteuert) abziehen. Dann ist der Kompressor maximal angesteuert, OHNE daß der Motor es weiß. Wenn er nun auch eiert, würde ich stark in Richtung Kompressor vermuten.

Gruß
brezelmann01
Audi A3 Sportback [8PA], 2.0 TDI CR [CFGB], STH mit FB

[VERKAUFT] Polo 6NF 1.4TDI (AMF) mit nachgerüstetem DPF, STH+FFB, Bj. 2000, 222tkm
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag09-08-2021, 17:25    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Es ist ein extern gesteuerter Kompressor, ohne Magnetkupplung!
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
Rüdi
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 1050
Karma: +196 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nord/Osthessen
2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag10-08-2021, 3:35    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Bau den Kompressor nach fachgerechter Evakuierung der Klimaanlage aus und verpasse dem eine neue Ölfüllung nach Herstellerangabe
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen
Martininii



KFZ-Schrauber seit: 27.02.2012
Beiträge: 85
Karma: +9 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag14-09-2021, 20:23    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Es gibt etwas erfreuliches!!! icon_biggrin.gif

Der Motor läuft nun wieder, seit einen Tag!

-AGR Ventil
-Luftmassenmesser

Geschichte:

Bevor ich das Auto nun in eine Werkstatt schaffte traten plötzlich Fehler wie "Luftmasse Wert zu hoch" auf. Dann auch mal "Leck im Ladeluftsystem" und die Partikelfilter-Freibrennung stoppte auch ab und zu mit einem Fehler. (Leider kann ich den nicht mehr nennen).

Nachdem das Auto nun in der ersten Werkstatt war und die genauso viel raus bekommen haben wie ich, kam es in die nächste KFZ Werkstatt.
Dort wurde empfohlen das wir mal mit dem AGR Ventil tauschen anfangen! Da es sehr verußt aus sah und zu hängen schien (Mit VCDS waren die AGR Werte eigentlich immer top, bis auf kurz vor dem zweiten Werkstattbesuch, sehr leicht abweichend) Aber das schob ich erstmal auf den AGR Kühler, da dieser an der Welle undicht war und verrußt. Parallel roch das Auto innen extrem nach Abgase.
Nach dem Tausch des AGR roch das Auto nun nicht mehr innen nach Abgase! der Motor lief nun aber noch immer nicht richtig rund. Volle Leistung war aber da!
Nun bestand das Problem aber auch noch das der Wagen weiterhin immer öfter mehrere Fehler aus spuckte.
An bestimmten trockenen Tagen gab es aber auch nie einen Fehler im Speicher, aber der Motor lief im Stand immer noch nicht richtig - mittlerweile auch ohne das die Klima an war!

Die KFZ Werkstatt wollte wissen wie alt der Luftmassenmesser wäre, aber der war erst ca ein Jahr alt und der Marke Bosch (Austauschteil)
Aber nach weiteren 500km blinkender Glühwendel, weil der Luftmassenwert zu hoch war, das gesamte Ladeluftsystem dicht, der Turbolader einwandfrei regelte, habe ich nun nocheinmal einen neuen Luftmassenmesser gekauft (Meat Doria) in Erstausrüster Qualität.

Und plötzlich direkt nach dem Tausch läuft der Wagen einwandfrei! Auch im Standgas.

Vermutet wurde zwischenzeitlich auch mal Injektoren, da der Motor wärend der Fahrt sehr selten mal einen kleinen Zündaussetzer hatte. Das war aber noch vor dem AGR Tausch.
Caddy 3 mit BLS Motor, 105PS, DPF (0603/AGB)
Renault Laguna 2 mit F9Q Motor, 107PS/120PS (3004/158)


Zuletzt bearbeitet am 14-09-2021, 20:27, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 16174
Karma: +309 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: St.Gallen
2018 Volkswagen T6 Verbrauch


brezelmann01, Herbert und Martininii gefällt das.
Beitrag15-09-2021, 6:24    Titel: BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Ich vermute, die falschen Luftmassenwerte führten zu einer regen Regeltätigkeit des AGR, zu hohe LMM Ist-Werte werden dann krampfhaft versucht auf den Sollwert zu bringen, wobei der Motor fast nur noch Abgase ansaugt.
Bei letzterem Fall dürfte dann die Leerlaufdrehzahl etwas abgesackt sein. icon_smile.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
Diagnose-Tools: VCDS, OBD2 mit RKS+CAN
Nach oben KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen

Bewertungen - BLS - unruhiger Leerlauf, wenn Klimaanlage an - und mehr

Durchschnittsbewertung: 0,00 - schlechteste Bewertung: 0 - beste Bewertung: 0 - Anzahl der Bewertungen: 0 - Bewertungen ansehen

Du bist nicht dazu autorisiert dieses Thema zu bewerten. Danke sagen
Neues Thema beginnen Auf Beitrag antworten Weitergeben, Thema teilen Lesezeichen setzen Druckansicht Dieselschrauber - Übersicht » Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku unruhiger Leerlauf beim Ausrollen MKB AHF Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Sharan 2.0 TDI BRT Ruckeln wenn Motor warm Fehler und Dokumentation (Audi, Seat, Skoda, VW)
Keine neuen Beiträge Octavia I 1999 Wischer vorne geht nur wenn es trocken ist Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge AHU: unruhiger Leerlauf Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge BDG - unruhiger Leerlauf in Warmlaufphase Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Hydro Klackern und unruhiger Leerlauf Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Audi A4 V6 TDI, unruhiger Leerlauf beim Ausrollen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen.